iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
Versteckte Basis-Funktion

HomeKit Secure Video: So löscht man einzelne Clips

12 Kommentare 12

Nicht nur passend zu unserem Review der Logitech Circe View, sondern auch mit Blick auf die wachsende Zahl weiterer mit HomeKit Secure Video kompatibler Kameras, wollen wir auf eine Eigenheit von Apples Videospeicher eingehen: Das Löschen einzelner Clips ist nicht unbedingt intuitiv.

Vermutlich weil sonst kein Platz war, hat Apple das dafür benötigte Symbol im Teilen-Menü versteckt. Wenn ihr also gezielt einen einzelnen Videoclip permanent aus den HomeKit-Aufzeichnungen in der iCloud löschen wollt, müsst ihr zunächst so tun, als wolltet ihr diesen teilen. Nach einem Fingertipp auf das entsprechende Symbol unten links erscheint dann am rechten unteren Bildschirmrand das Mülleimer-Symbol zum Löschen. Ihr müsst nun nur noch eine weitere Sicherheitsabfrage überwinden, ehe der Clip vollständig aus der iCloud entfernt wird.

Homekit Secure Video Clip Loeschen

Apple hat hier leider nicht zu Ende gedacht und wird diesbezüglich hoffentlich noch nachbessern. Bis dahin müsst ihr das Teilen-Menü nach dem Löschen eines Clips wieder manuell durch das Antippen von „Abbrechen“ oben links verlassen.

Natürlich ist es auch möglich, alle Aufnahmen einer Kamera am Stück zu löschen. Die entsprechende Funktion findet ihr in den Kamera-Einstellungen und dort im Bereich „Aufnahmeeinstellungen“. Auch hier fragt die App zur Sicherheit ein weiteres Mal nach, bevor alle aufgezeichneten Clips im Nirvana verschwinden.

Homekit Secure Video Alle Clips Loeschen

Mittwoch, 15. Jul 2020, 12:23 Uhr — chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für diese Info! Ich habe mich damit nicht weiter beschäftigt. Ich habe mich nur gefragt, wann dann die Dateien gelöscht werden?!

    • Intuitiv bedienen war gestern!
      Nervt mich schon immer bei der Foto App unter Personen wenn man nur versucht das Hauptfoto anzuzeigen und gibt noch zig Beispiele.

  • Kann man bei homekit secure auch den Bereich festlegen, bei der die Kamera überhaupt aufzeichnen soll?

  • Bei mir fällt die Aqara G2H immer wieder aus, antwortet nicht, kein Bild…
    Sind andere Kameras da zuverlässiger? Und wie bringe ich die Cam überhaupt dazu, Clips in iCloud zu speichern?

    • Hab sie seit gestern und heute morgen blinkt sie nur noch blau …
      Hab sie im HomeKit-Modus, als ich die Home-App geöffnet hatte wurde ich gefragt wegen iCloud. Man braucht ein iCloud-Speicher-Abo von 200GB.

      • Danke für deine Antwort! Hatte schon wegen der Family und Fotos den 2GB-Plan.
        Hab jetzt das iPad mini 2 mit iOS 12.x durch ein 4er mit iOS 14 als Zentrale ersetzt und mein iPhone einmal von iCloud ab- und wieder angemeldet.
        Heute Morgen nochmal ein anderes Netzteil für die Cam installiert und seitdem läuft sie ohne Aussetzer und zeichnet Clips auf.

      • Natürlich den 2TB-Plan…

  • Bei mir werden einzelne Clips grundsätzlich nicht abgespielt, andere problemlos. Nervt bisweilen so hart, dass ich dann doch wieder die Eufy-eigene Lösung starten muss. Ausgereift ist das irgendwie nicht.

    • Das selbe erlebe ich bei den hier eingesetzten Circle Modellen. Langsamer Zugriff, einzelne Clips werden nicht abgespielt, andere schon.

      Nur wenn ich über den Mac und die Home Kit App zugreife läuft alles wie es soll.

      Dabei laufen alle anderen Online Dienste und Zugriffe auf dem iOS Gerät ohne Probleme. Nur halt HSV nicht.

      • Das ist bei mir genau so und nervt ohne Ende. Manchmal hilft es ein bisschen vor- oder zurückzu“Spulen“. Dann werden Clips plötzlich doch noch abgespielt.
        In der mac Home App kann ich auf überhaupt keine Aufnahmen zugreifen, nur auf das Live Bild. Warum auch immer.
        Das ganze HomeKit Secure Video System hat meiner Meinung nach nicht Beta sondern maximal Alphastatus.
        Verstehe nicht weshalb Apple das System nicht erst fertig entwickelt und erst dann auf die User los lässt.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4774 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven