iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

HFP-Unterstützung für Bluetooth-Radios: Apples Karten-App kann nun „frei Sprechen“

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Mit der HFP-Unterstützung für Bluetooth Autoradios hat Apple seiner Karten-App mit dem letzten iOS Update auf Version 7.1 eine neue Funktion spendiert, die bisher kaum Beachtung gefunden hat. Die Karten-App besitzt nun die Möglichkeit, das Hands Free Profile zu aktivieren. Das Bluetooth-Profil dient bei vielen Autoradios und Fahrzeug-Systemen dazu, bei eingehenden Anrufen die Lautstärke der Musik herunter zu regeln oder zu stoppen, um eine bessere Verständigung bei Telefongesprächen zu gewährleisten.

starten

In den Einstellungen der Karten-App findet sich seit dem letzten Update (neben den Lautstärke-Settings zur Sprachführung) nun eine neue Ausgabe-Option, die angezeigt wird sobald das iPhone mit einem HFP-fähigen Audio-System verbunden ist. Hier kann die HFP-Option mit einem Schiebeschalter aktiviert werden.

Sobald die Karten App nun eine Navigations-Anweisung spricht, wird die gerade aktuelle Wiedergabe-Quelle des Audio-Systems gestoppt und die Navi-Anweisung bevorzugt ausgegeben – ein Vorteil wenn eure Beschallung im Auto nicht vom iPhone sondern etwa vom CD-Player kommt. Telefonieren mit der Freisprecheinrichtung eines Fahrzeugs funktioniert auf die gleiche Weise. Der Fahrer hat mit der neuen Option die Wahl, Navigationsanweisungen wie bisher nur über das iPhone auszugeben, diese über das Audio-System zu senden, wenn das iPhone gleichzeitig als Wiedergabegerät aktiv ist oder die Anweisungen grundsätzlich über das bordeigene Lautsprechersystem zu schicken, unabhängig von der gewählten Audio-Quelle.

In diesem Artikel hatten wir bereits für die Google Maps Anwendung auf eine solche Option hingewiesen, die aber noch weniger offensichtlich war, als jetzt in Apples Karten-App.

HFP Ausgang

Für den HFP-Hinweis bedanken wir uns bei ifun.de-Leser Stefan. Dieser schreibt:

[…] ich bin mir nicht sicher, aber ist in der Karten-App, wenn man eine Navigation startet, die Option „HFP-Dialoge erlauben“ schon immer vorhanden gewesen oder mit 7.1 dazu gekommen? Ich kannte das bis Jetzt nur von der Navigon-App, dass man dort, wenn man z.B. Radio/MP3 hört, die Navigation-Ansagen wie einen eingehenden Anruf behandeln kann. Das heißt die Musik stoppt und die Route wird gesprochen.

Freitag, 14. Mrz 2014, 16:14 Uhr — Andreas Reitmeier
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Endlich, darauf hab ich gewartet, Google Maps kann das bereits!

  • Navigon select kann das bei ner Mercedes-Benz A-Klasse W169 mit NTG2.5 schon mindestens seit letzten Mai. Da ist mir das aufgefallen, als ich mit Mutters Auto mal wieder unterwegs war und über Navigon navigiert habe.

    In meinem eigenen Auto mit Alpine-Radio plus passender Alpine HFP BT-Box geht’s nicht.

  • also bei mir gibt es diese Option nicht.

    • Doch während der laufenden Navigation kann man rechts unten auf das Bluetooth-Symbol klicken und dann kann man die oben genannte Option einschalten. Läuft wunderbar ;)

  • Navigon konnte es bis letzten Mittwoch in Verbindung mit meiner Parrot MKi 9200. Seit dem Update auf IOS 7.1 und die aktuelle Navigon Version nicht mehr :-(

  • Daniel Storbeck

    Letzte Woche hab ich mit 7.0.6 die Funktion noch gesucht, weil mich das genervt hat. Toll, das Apple diese in 7.1 integriert hat. Ich nutze den Ton zwar nur die letzten Meter bis zum Ziel, aber trotzdem ist es so besser.

  • Wäre schön, wenn man so auch Musik vom iphone abspielen könnte.

  • Vielen Dank für den Hinweis, da wäre ich sicher nicht drauf gekommen hier zu suchen.
    Habe die Funktion schon vermisst nachdem ich eine neue Freisprechanlage eingebaut habe, die nicht das Musik-Protokoll über BT unterstützt.
    Werde ich heute gleich testen.
    Danke an ifun!!

  • Google-Maps pausiert die Musik allerdings für 15 Sek. spricht aber nur 3-5 Sek für eine Anweisung.. Die restlichen 10 Sek sind dann stille… Das ist ziemlich nervig! Die Umsetzung von Navigon hingegen funktioniert optimal!

  • Habe es eben mit meiner Freisprecheinrichtung (Bury System 8 mit Bluetooth-Adapter „Take&Talk Universal“ getestet. Leider funktioniert noch immer keine Sprachausgabe über das Autoradio bei der Karten-App. Telefonieren und Ausgabe von Siri ist kein Problem.
    Ich hatte gehofft, dass das nun behoben ist.
    Hat jemand einen Tipp für mich?

    • Habe nun etwas herumprobiert, leider ist die beschriebene Einstellung bei mit nicht zu sehen.
      Allerdings habe ich es trotzdem geschafft, die Sprachausgabe über die Freisprecheinrichtung zu aktivieren: Wenn man eine Navigation in der Karten-App startet erscheint rechts unten ein Lautsprechersymbol. Hier sehe ich nun meine Freisprecheinrichtung und kann diese aktivieren.
      Vielleicht hilft der Tipp ja anderen, die das gleiche Problem haben.

  • Ich frage mich ob allen bewusst ist, dass man nicht wirklich damit ins Ausland fahren kann (Gebühren). Mit nem normalen GPS ists ja kein problem bei vorgeladenen Karten.

  • Mit meiner Freisprecheinrichtung Bury UNI Take&Talk und Autoradio Audi Concert funktioniert das sehr gut, besser als bei Google Maps.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven