iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 849 Artikel

Belanglose Info-Schnipsel zum "Freispielen"

Häppchen-Bildung ohne Plan: VHS-App „Stadt. Land. DatenFluss“

6 Kommentare 6

Die vom Deutschen Volkshochschul-Verband bereitgestellte iPhone-Applikation „Stadt. Land. DatenFluss“ verfolg ein hehres Ziel. Der Bildungs-Download will sich für mehr Datenkompetenz stark machen und stellt ein Smartphone-Angebot bereit, das Anwender und Anwenderinnen aufklären, sensibilisiert und informieren soll.

DVV App Stadt Land Datenfluss FB Vorlage A

Wo genau kommen in unserer digitalisierten Welt schon heute Daten zum Einsatz? Wie werden diese ausgewertet und genutzt? Wie kann ich mit den von mir mitproduzierten Daten souverän und selbstbestimmt umgehen?

Fragen, die die Anwendung, deren Schirmherrin übrigens Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist, spielerisch zu beantworten versucht. Dafür fährt der Download dann auch ein stattliches Repertoire an Videos, Erklär-Texten und Übungen auf, scheint von dem Diffusen Begriff der Datenkompetenz aber selbst so eingeschüchtert zu sein, dass zahlreiche Themenbereiche irgendwie angerissen werden, auf richtigen Tiefgang aber konsequent verzichtet wird.

Belanglose Info-Schnipsel zum „Freispielen“

Wir würden die App gerne mögen, wissen aber überhaupt nicht, wem mit dem oberflächlichen Geplänkel geholfen werden soll. Beispiel: Mobilität, Level 1, Kapitel 2. „Das Internet der Dinge zu Hause“.

Hier fragt die App ob wir an „Smart Home“ interessiert sind. Ja. Und jetzt? Wollen wir lieber die Heizung oder den Kühlschrank smart werden lassen? Puh, Kühlschrank. Weiter. Eine Infoblase zitiert eine langweilige Statistik: 29% der Deutschen könnten sich vorstellen ein intelligentes Gerät in der Küche zu haben. Weiter. Kapitel abgeschlossen…

Datenfluss

Das nächste Kapitel, „Datenschutz im Smart Speaker“, startet mit einer Aussage: „Smart-Home-Geräte wie Smart Speaker speichern ihre Daten immer nur lokal“. Wir dürfen Antworten mit „richtig“ oder „falsch“, bekommen in beiden Fällen aber die gleiche BlaBla-Antwort vorgesetzt.

Für die „spielerische Wissensvermittlung“ ist „Stadt. Land. DatenFluss“ zudem wie ein Spiel aufgebaut, dessen Level freigespielt werden müssen. So lässt sich das Angebot nicht mal frei erkunden, sondern zwingt euch, auch die langweiligsten Platzhalter-Texte zu lesen. Fazit: Finger weg!

Echtes Info-Angebot im Browser

Sollte euch das Wissensfeld „Datenkompetenz“ grundsätzlich interessieren, dann prüft das Online-Angebot KI-Campus – um die App könnt ihr einen ganz großen Bogen machen.

Laden im App Store
‎Stadt | Land | DatenFluss
‎Stadt | Land | DatenFluss
Entwickler: Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
Preis: Kostenlos
Laden

24. Mrz 2021 um 16:05 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    6 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30849 Artikel in den vergangenen 5164 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven