iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 677 Artikel

Zum Ende der Heizperiode

HomeKit-Heizen mit tado°: Neuer Standfuß, neue App-Funktionen

22 Kommentare 22

Die Raumklima-Spezialisten des Münchner Hardware-Anbieters tado° haben ein neuen Accessoire und neue Funktionen für ihre offizielle tado°-Applikation angekündigt. Während die Feature-Neuerungen im Laufe der kommenden Wochen für alle Anwender ausgerollt werden sollen, ist der heute ebenfalls neu vorgestellte Ständer bereits verfügbar.

Tado App Funktionen

Neuer Kunststoff-Standfuß

Ob dieser allerdings auf eine große Nachfrage treffen wird, wagen wir zu bezweifeln. So bietet tado° für 24,99 Euro jetzt einen Kunststoff-Standfuß in iMac-Geometrie an, der sich an Haushalte richtet in denen eines der smarten tado° Funkt-Thermostate, ein Funk-Temperatursensors oder die smarte Klimaanlagen-Steuerung eingesetzt wird. Wurden die entsprechenden Steuer- und Status-Module bislang noch nicht an der Wand oder mit Hilfe der beiliegenden Klebenstreifen befestigt, bietet der Standfuß nun eine Möglichkeit, diese halbwegs elegant im Raum zu platzieren.

Nach Angaben des Anbieters ist der Standfuß ab sofort im Handel und im offiziellen tado° Online-Shop erhältlich – wir empfehlen euch vor dem Spontankauf jedoch diese Amazon-Rezension durchzulesen.

Tado Standfuss

tado°: Neue App-Funktionen

Was die tado°-App angeht, können sich Bestandskunden gleich über mehrere Funktionsneuerungen freuen.

  • Kindersicherung: Zum einen hält die bereits Mitte Februar angekündigte Kindersicherung für die smarten Heizkörper-Thermostate Einzug. Diese lässt sich im Bereich Einstellungen > Räume & Geräte > Thermostat aktivieren.
  • Kurzbefehle: Zum anderen sollen Anwender im Laufe der kommenden Woche neue Kurzbefehle in der tado°-App sehen, die das schnelle Heizen in allen Räumen, das schnelle deaktivieren der Heizkörper und die sofortige Rückkehr zum Standard-Zeitplan ermöglichen.
  • Heizaktivitäten: Im Bereich Car & Protect der tado°-Applikation soll fortan eine verbesserte Übersicht der Heizaktivität angezeigt werden.

Browser-Zugriff möglich

Kleiner Tipp für tado°-Nutzer: Über das Web-Portal des Anbieters lassen sich alle Einstellungen der tado°-App auch direkt im Browser vornehmen. Ruft am Rechner einfach den folgenden Link auf und loggt euch ein:

Produkthinweis
tado° Standfuß – Zusatzprodukt für tado° Smartes Thermostat (Funk), Funk-Temperatursensor und Smarte... 24,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Mrz 2021 um 14:42 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Verrückt wie sich so Unternehmen erdreisten können. Lediglich der Preis scheint echt smart zu sein.

    • Warum erdreistet sich Tado und vor allen Dingen, worüber? Ihr Kommentar lässt mich etwas ratlos zurück.
      Sollte es sich um den, möglicherweise Ihrer Meinung nach, zu hohen Preis handeln? Falls ja, dann leben Sie offensichtlich noch nicht lange in unserem Wirtschaftsraum. Wir nennen das Marktwirtschaft. In der bestimmt üblicherweise die Nachfrage den Preis, aber zu den verrückten Dingen zählt, dass ein Preis auch manchmal die Nachfrage erzeugt.
      Auf jeden Fall möchte ich Sie herzlich bei uns willkommen heißen und hoffe, dass Sie bald die wirtschaftlichen Zusammenhänge für sich erkennen können.

    • Unter jedem Beitrag Negative Kommentare, wie verkorkst muss ihr leben sein ?

    • Seh ich auch so. Der Hersteller hat sich bei der Preisgestaltung mehr Gedanken als zum Produkt selbst gemacht. Tado ist mir seit dem gierigen Abo hickhack unsympathisch. Dieser 4,99€ Ständer verdeutlicht diese Gier und bestätigt mich in meiner Meinung.

      • genau Hauptsache das eigene Konto bleibt voll… aber wenn es um andere geht sind alle gierig…
        Ja, Vado macht keine gewinne um das mal gegen gier entgegen zu rechnen…
        Einfach ordentlich arbeiten, dann ist auch 25,-€ für so eine Halterung drin. Wer die haben möchte.

  • Thread Unterstützung wäre mal gut

  • Das wäre ja ein Ding, wenn nach Jahren endlich die Möglichkeit „zurück zu Auto“ offiziell in HomeKit Routinen genutzt werden kann. NUR FÜR DIESE FUNKTION habe ich einen RaspberryPi mit Homebridge laufen :(

    • Naja mit den Kurzbefehlen muss es dann aber zwangsläufig über das Handy laufen oder? Ist ja auch irgendwie blöd wenn man selbst nicht zu Hause ist und jemand anderes das Fenster auf und zu macht?

  • Diese Standfüsse gibt es sicher bereits seit Februar 2021 und der Rezension bei Amazon wäre zu entgegen, dass der Rezensent das hätte anders montieren sollen / müssen.
    Mir gefallen diese Standfüsse und sie erfüllen ihren Zweck genau, wie beschrieben.
    Und bitte, hören wir doch endlich auf, über die Preise zu jammen: entweder kaufen oder sein lassen.

  • Warum verschwinden manche meiner Beiträge?

  • Mir wäre es lieber, wenn das System funktionieren würde, wenn das Internet mal ausfällt.

    Letzte Nacht hatte ich für 2 Stunden Totalausfall (1&1, Hamburg City). Da konnte ich weder über die App, noch über HomeKit die Temperatur runterregeln.

    Da musste ich im ganzen Haus an jedem Heizkörper die Temperatur runterdrehen, bis ich dann endlich ins Bett konnte…

  • Hab diese Halterung bei einer Sonderaktion mit dem Thermostat dazubekommen. Sind 2 Gewindebuchsen dabei, das wird dann mit dem Thermostat mittels Schrauben verbunden. Soviel zur Rezension. Beim bloßen hinstellen rutscht es natürlich immer weg.
    Hab die schlauen Thermostate in 2 Räumen seit Wintersaison 20/21. Ob ich damit was spare, wage ich zu bezweifeln. Mit der mtl Abo (für offene Fenstererkennung) zusätzlich und dem Anschaffungspreis lege ich garantiert drauf. Aber der Grund war eher der Spieltrieb, von daher….
    Was aber nervig ist, sind die zeitweise Verbindungsabbrüche von der Bridge zu einem der Thermostate. Kurzes Kabel dabei, man könnte es eigentlich direkt in den Router einstöpseln. Aber dieser stört die schwache (ist kein W-Lan) Funkverbindung mächtig. Musste es verlängern.

    • Diese Beobachtung musste ich bei meiner Mutter im Haus leider auch machen. Mit der Bridge sind 10 Ventile verbunden, von denen immer wieder einzelne/mehrere Geräte wegen fehlendem Fernzugriff nicht über die App steuerbar sind. Bei mir selbst in meiner Wohnung habe ich das Problem allerdings nicht. Tado hat für meine Mutter jetzt eine neue Bridge zugesandt. Überprüfung steht noch aus.

    • Direkt am Router, keine Probleme. Sowohl mit 6490 und verkabelten Thermostaten als auch 7490 mit normalen den HKT.

  • Ich bin von Tado auch nicht mehr wirklich begeistert. Smart geht anders. Trotz Early Start wird die Zieltemperatur immer erst 2 Stunden später erreicht und am Ende habe ich 1 Grad mehr als ich wollte. Seit Wochen „justiert“ ein Mitarbeiter nun die PID-Regelung, aber geholfen hat es bisher nicht.

    Und 25 Euro für den Ständer finde ich schon heftig. Gut, dass ich keinen brauche..

    • Das Problem hab ich auch. Ich habe den Zeitplan dann einfach angepasst. Aber das die Temperatur zum Punkt x wirklich vorhanden ist.
      Absolut nicht. Vermutlich glaubt Tado das in der Heizung viel heißeres Wasser läuft, und lässt sich nicht beirren.

    • Das Problem besteht von Anfang an… Fenster-auf-Funktion ist genau so ein Murx. Lieber hätte ich einen entsprechenden Sensor, das wäre. mal eine Innovation.

  • Wechsel zum Intelligenten Zeitplan sollte endlich mal über Alexa und Siri möglich werden.
    Und das Die Kühlenfunktion auch immer noch nicht vorhanden ist, werd ich auch nie verstehen. Die Negierten Signale zum Anschluss sind doch schon vorhanden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29677 Artikel in den vergangenen 4978 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven