iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Gutes Wetter: WeatherPro fürs iPhone in Version 3.0

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

WeatherPro solltet ihr inzwischen kennen. Wir haben die zum Preis von 2,99 Euro erhältliche Wetter-App schon mehrfach vorgestellt und auch mit in unser persönliches Wetter-App-Empfehlungs-Bundle gepackt. Von Europas größtem privaten Wetterdienst MeteoGroup entwickelt liefert die App ausgesprochen verlässliche Vorhersagen und erfreut darüber hinaus noch mit ansprechender Optik.

In der neu veröffentlichten Version 3.0 hat WeatherPro diverse Änderungen erfahren. So wurde beispielsweise auf der Übersichtsseite eine 18-Stunden-Wetterprognose und die Möglichkeit, direkt ein Radarbild einzublenden integriert. Dazu liefert die App nun Unwetterwarnungen und hat auch auf dem iPhone die bereits von der iPad-Version bekannten hochauflösenden neuen Wetterkarten integriert.

WeatherPro ist wie gesagt unsere Empfehlung in Sachen Wetter-Apps. Die 2,99 Euro sind angesichts der Vorhersagequalität eine ausgesprochen sinnvolle Investition. Optional lassen sich noch für 5 Euro Jahresgebühr diverse Premium-Features wie eine stündliche Vorhersage hinzubuchen.

Freitag, 19. Okt 2012, 18:23 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nutze WeatherPro inklusive Premium-Features schon lange und habe leider festgestellt, dass sich die Vorhersagequalität deutlich verschlechtert hat.
    Optisch wurde die 3.0-Version lediglich an die Android-Variante angepasst

    • Kann ich bestätigen! (Nicht nur) in Hamburg eine zum Teil katastrophale Vorhersagequalität. Habe sie jetzt schon mehrere Jahre im Einsatz und an verschiedenen Orten ausprobiert: Fast immer Sind alternative Vorhersagen zum Beispiel aus dem Radio deutlich verlässlicher. Schönes Beispiel gestern: strahlender Himmel in Hamburg, die App aber sagt, dass es regnet.

  • Für mich auch die beste Wetter App. Obwohl die Apple App inzwischen auch sehr schön geworden ist.

  • ….leider stürzt die App nach Update sofort ab…

  • Ich nutze die App auch schon länger und bin soweit mit den Vorhersagen recht zufrieden. Auch die Premiumdienste finde ich OK.

  • App stürzte nach Update auf dem iPhone 5 immer ab. Einmal das iPhone neu gestartet und die App lief wieder fehlerfrei

  • Möchte ich die App aktualisieren, dann soll man noch etwas mit AOL bestätigen – was hat es damit auf sich?

  • Endlich auch mit Wetterradar für Europa, so dass man als Süddeutscher auch die Regenwolken im Voraus sieht…
    Ansonsten ist die Version nun deutlich übersichtlicher geworden. *****

  • Ich nutze Weather XXL von Wetter.com und bin damit voll zufrieden. Da gibt es auch Radar usw.

  • Stürzt nur noch ab nach dem Update :(

  • Der Regenradar scheint in die kostenpflichtige „Miete“ gegangen zu sein. Mhm?

  • Mir gefällt der neue Schnickschnack nicht – habe daher die 3er gelöscht und wieder die bisherige draufgesynct. Die ist übersichtlicher.

    Nutze die App seit drei Jahren – mit Premium.
    Habe viele probiert, und probiere immer wieder, aber noch keine bessere gefunden.

    Auf iPhone 4s mit iOS 5.1.1 übrigens reibungsloses Update, keinerlei Crash, und auch der Premium-Status war sofort wieder bekannt.

  • Sollte die App nach dem Update abstürzen, bitte einmal komplett löschen und aus dem AppStore neu installieren. Dies sollte das Problem beheben.

  • Optisch fand ich WeatherPro noch nie wirklich ansprechend. Das hat sich nach dem Update auch nicht wirklich geändert. Auch die Bedienung ist weniger Touch-gerecht als bei anderen Wetter Apps (beispielsweise könnte man viel mehr mit Swipen arbeiten). Allerdings ist die Wettervorhersage der MeteoGroup wirklich erste Sahne und hat mich wirklich noch die enttäuscht. Da können sich alle anderen wirklich eine Scheibe abschneiden…

  • Also auch bei mir, nach dem Update crasht die App kurz nach dem Start. Aber entgegen vieler Unkenrufe: Bislang die zuverlässigste Wettervorhersage App – wenn sie denn läuft :-)

  • Aus beruflichen Gründen nutze ich die Apple von WeatherPro regelmäßig, und bin sehr zufrieden mit der Qualität der Vorhersagen.

  • Tatsächlich scheint das Niederschlagsradar jetzt nicht mehr kostenlos sein – schade! Das war ein Feature, das ich bislang am häufigsten benutzt habe. Ich weiß, dass es auch noch Apps wie „RegenRadar“ gibt. Aber dann muss ich ja zwei Wetter-Apps parallel nutzen. Vielleicht überlegt sich der Anbieter das ja noch einmal, ob er dieses Feature jetzt wirklich klammheimlich nur noch Premium-Kunden zugänglich machen will.

  • Irgendwie bin ich zu doof, das Regenradar-Bildchen wie auf dem Screenshot in der oberen rechten Ecke einzublenden. :-(
    Hat das schon jemand hinbekommen?

  • Ich war überzeugter Weather Pro Nutzer, aber dann hat die App mich böse enttäuscht mit teils komplett falschen Vorhersagen (Strahlender Sonnenschein bei angekündigten Regen etc.). Da ich öfter mal Landschaften fotografiere und da auf gutes Wetter angewiesen bin, geht das halt gar nicht.

    Ich nutze jetzt das kostenlose Agrarwetter von Bayer, seit kurzem auch iPhone 5 optimiert. Nicht so schön aber sehr treffsicher und gratis.
    Dazu Weather On, das mir um 7 Uhr die Tagesvorhersage pusht. Fahre damit sehr gut.

  • Die App ist für die Übersicht gut gemacht. Wer aber genau wissen will obs bald Regnet, z.b. wer Motorradfährt, der muss sich Regenvorschau installieren. Etwas genaueres gibr es nicht.

  • Weather Pro war für blinde Nutzer schon immer etwas umständlich. Aber mit dem neuesten Update kann ich nur davon abraten. Der VoiceOver-Support ist gänzlich kaputt! Außerdem lügt die App! Auf dem Display ist eine Tiefsttemperatur von 11 °c zu sehen, VoiceOver sagt aber was von 10 °C an.

    Meine Bedenken und Beanstandungen habe ich den Leuts bei Meteo Group schon vor einem Jahr mitgeteilt. Man hat mir zugesichert, dass dies auch behoben werden würde. Aber am 3.0 Update sieht man das genaue Gegenteil.

    Nur gut, dass ich keine kostenpflichtigen Premiumdienste von denen beziehe.

    Gruß!

  • Ich bin mit dieser App. sehr zufrieden auf dem iPhone wie auf dem iPad. Der Support reagiert prompt, sogar am Wochenende. Nutze ich seit Jahren und bin sehr zufrieden, auch im Premium Abo.

  • das man sich jetzt erst umständlich mit mehrmaligem durchtippen zur Windvorhersage durchwurschteln muss ist echt nen Witz – mMn verbugt, da die km/h anzeige zwar vorhanden ist, jedoch keine Daten angezeigt werden

    Insgesamt sorgte das etwas veränderte Interface für Verwirrung – mir gefällt die vorherige Version besser.

    • Support kontaktiert – Antwort kam sofort:
      Ortungsfunktion ist neu und sucht nächstgelegene Wetterstation und benennt dadurch den jeweiligen Ort. So sitzt man z. Bsp. in Dresden und der angezeigte Ort ist Langebrück (kein Bug, ein Feature:)
      Windanzeige funktioniert, wenn App gelöscht und neu installiert wird… also alles okay. Interface finde ich trotzdem etwas gewöhnungsbedürftig^^

  • Ganz offiziell kann ich hiermit schon einmal bestätigen, dass wir bereits an einem Update arbeiten. Dabei wird der Wind-Fehler behoben und auch unerwünschte Abstürze sollten dann kein Thema mehr sein.
    Bis dahin bei Problemen bitte folgendermaßen vorgehen: App deinstallieren – iPhone neu starten – App neu laden und (bei WLAN-Verbindung mit gutem Netz) App neu starten. Auch an der Verbesserung der Voiceover-Funktionalität arbeiten wir bereits.
    Das Radar ist allerdings nach wie vor – kostenfrei – verfügbar, über den „Rad/Sat“-Button.
    Bei weiteren Fragen/ Problemen genügt eine Mail an unseren Support – wir werden uns umgehend damit befassen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven