iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 882 Artikel
Fortan mit fünf Tabs

Google Maps: Neue Funktionen zum 15. Geburtstag

35 Kommentare 35

15 Jahre nach dem Start des Kartenangebotes 2005 präsentieren sich Googles Online-Karten heute mit neuen Funktionen beim Einsatz auf iOS- und Android-Geräten. Laut Google wurden zum Jubiläum mehrere Updates eingespielt, die auf dem Feedback der Nutzer basieren.

Die App zeigt ihre Funktionsbereiche ab heute in fünf neuen Tabs an: Entdecken, Pendeln, Gemerkt, Beitragen und Aktuell.

Google Maps Tabs 2 1

Zudem sollen die GoogleKarten fortan von einem neuen Icon repräsentiert werden, das für die Entwicklung von Google Maps steht: „Anfangs haben wir euch einfach nur den Weg gezeigt – mittlerweile helfen wir euch, neue Orte zu entdecken und zu erleben.“

In den kommenden Monaten soll zudem das Live View-Feature erweitert werden. Dies startet mit einer einfachen Entfernungsanzeige: Wenn Nutzer nach einem Ort suchen, dann wird zukünftig in Live View auch angezeigt, wie weit dieser Ort entfernt ist.

Google Maps Tabs 3

Laden im App Store
‎Google Maps - Transit & Essen
‎Google Maps - Transit & Essen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Laden

Die neuen Tabs im Überblick

  • Entdecken: Ihr wollt in der Nähe Mittagessen gehen oder habt mal wieder Lust auf ein Konzert? Im Entdecken-Tab findet ihr Informationen, Bewertungen und noch vieles mehr von mehr als 200 Millionen Orten weltweit – von Restaurants bis hin zu Sehenswürdigkeiten.
  • Pendeln: Egal, ob ihr mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs seid, das Pendeln-Tab hilft euch, die effektivste Route zu finden. Gebt eure tägliche Pendelstrecke ein und bekommt Echtzeit-Updates zum Verkehr, geschätzte Reisezeiten und Vorschläge für alternative Routen.
  • Gemerkt: Bis heute wurden auf Google Maps mehr als 6,5 Milliarden Orte gespeichert – vom Bäcker um die Ecke bis hin zu den beliebtesten Restaurants im Urlaubsort. Ab heute könnt ihr all diese Spots an einem Ort finden und organisieren. Schaut euch eure gespeicherten Favoriten an, organisiert noch leichter euren anstehenden Städtetrip und teilt eure Empfehlungen mit Freunden.
  • Beitragen: Hunderte Millionen Nutzer liefern jedes Jahr neue Informationen, um Google Maps aktuell zu halten. Mit dem neuen Beitragen-Tab könnt ihr noch einfacher euer Wissen über Orte teilen. Fügt zum Beispiel Details zu einer Straße oder Adresse, fehlende Orte, Bewertungen für ein Unternehmen oder Fotos hinzu. Jeder Beitrag hilft anderen Nutzern, mehr über neue Plätze zu erfahren.
  • Aktuell: Der neue Aktuell-Tab versorgt euch mit angesagten neuen Plätzen und Trends – unter anderem von Local Guides! Neben dem Entdecken, Speichern und Teilen von diesen Empfehlungen, könnt ihr auch direkt Kontakt zu Unternehmen aufnehmen, um beispielsweise Fragen zu stellen.
Donnerstag, 06. Feb 2020, 14:42 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auf meinem iPhone ist die Änderung nicht in Sicht.

  • Würde mich freuen wenn Maps endlich die Geschwindigkeit… erlaubte.. anzeigen würde.

    • Bei Android ist es dabei. Verstehe auch nicht was das soll…

      • Da kann man froh sein, dass von früher noch so komische Schilder am Straßenrand stehen. Mit so komischen Zahlen drauf (30, 60, 80….). Ältere unter uns wissen bestimmt noch, was das bedeuten soll.

  • Währenddessen aktualisiert Apple nach 8 Jahren endlich mal die Kartendarstellung ihrer eigenen Maps…. zumindest haben sie das angekündigt. Sehr schade zu sehen, wie lethargisch Apple hier hinterherhängt und immer weiter abgehängt wird.

  • Keine Aktualisierung vorhanden, zumindest bis jetzt nicht!

  • Wann kommt eigentlich mal das Bliterupdate ?!

  • Ich bin regelmäßiger Google Maps Nutzer, aber ich habe noch nie einen von den Buttons auf der unteren Leiste gebraucht oder gar genutzt.

  • Wann gibt es für Maps mal eine natürlich klingendere Stimme?

  • Es wäre schön wenn Google Maps mal wieder ein bisschen mehr zu seiner Grundfunktion zurück finden würde Karten anzuzeigen. Bei jedem Neustart der App werden unten erst mal die nächsten Restaurants der Umgebung angezeigt.

  • Mehr als 500 Stern-Orte wären toll…

  • Da ist gar nichts neu! Das sind auch keine 5 Tabs.

  • Wenn ich mir mal was von Google Maps wünschen darf, dann das, dass mehr Musikdienste aus der App gesteuert werden können…

  • Bei mir funktioniert schon länger die Pendelstrecke Benachrichtigung nicht mehr. Schon mehrmals aktiviert, neuinstalliert, eingerichtet, aber nichts. Auch in der normalen Google App aktiviert ohne Erfolg.
    War echt praktisch, jeden Morgen die Nachricht über die aktuelle Verkehrslage zu erhalten ;(

    Funktioniert das bei jemandem?

    • Geht bei mir, es muss aber der Standortverlauf aktiv sein und die Standortberechtigung muss auf „Immer“ stehen. Dann noch die Benachrichtigungsoptionen in der App checken.

      • Wenn ich mir was von Google Maps wünschen dürfte…
        Dann dass man diese viel zu vielen Zusatzinfos einfach abstellen/ausblenden kann.
        Mir langt vollkommen eine Karte mit sämtlichen Orten/Lokalen/Geschäften, etc.

  • Gibt es Infos oder Hinweise wann Google die Geschwindigkeitsanzeige/Tachometer für deutsche iOS Nutzer freigeben wird?
    Google gibt leider null Hinweise darauf :(
    Auf das Feature warte ich am meisten!

    • Auf Waze für iOS ist das schon vorhanden – aktuelle Geschwindigkeit,
      – erlaube Geschwindigkeit.
      – Hinweis wenn man zu schnell fährt

      zzgl Blitzer Warnung

      • Danke für den Tipp!
        Hast du Erfahrungen mit waze? Bietet das auch eine gute Navigation wie google Maps? Insbesondere die Stauwarnung und Umfahrung von google Maps ist bei mir sehr genau und hilfreich gewesen bisher.

    • Das ist doch eh Kappes.

      a) stimmen die Infos in den Apps nicht immer.
      Ich habe alleine auf meinen ~35 Kilometer zur Arbeit mehrere Straßen und Abschnitte, bei denen Waze, TomTom und wie se alle heißen falsche Infos anzeigen.

      Deshalb b:) b) am Ende sind eh die Schilder (die da so an der Straße rumstehen) maßgeblich und nicht das, was Dir irgendeine App anzeigt.

      (Ich habe allerdings meine Zweifel, ob das jeder weiß, so wie manche fahren …)

  • Seit dem Update ist die App bei mir eine einzige Ruckelorgie :-/

  • Wann soll das kommen? Bisher immer noch nichts Neues trotz Update.

    • Mhh? Nicht schon wieder ein Update. Mittlerweile kann man vor lauter Buttons die Karten nicht mehr sehen. Ich brauche keine Apotheken-Knopf oder anderen schnellzugriff. Maps hat was mit Karten zu tun und darauf sollten die sich konzentrieren.

      • Ich brauche es auch nicht und frage nur, wann das kommen soll. Laut Bericht soll es ja schon da sein. Bei mir hat sich außer dem APP-Icon nichts geändert.

  • Waze ist viel besser. Gehört ja auch Google.

  • Redaktion, wo bleiben denn die Änderungen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26882 Artikel in den vergangenen 4555 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven