iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 814 Artikel
   

Google Maps lässt sich Telefonnummern bestätigen – Yahoo liest E-Mails mit

47 Kommentare 47

Wer noch immer Googles Karten auf dem iPhone einsetzt, darf zukünftig auf aktuellere Beschreibungen der in den Google Maps eingetragenen Business-Adressen hoffen. So ist Google inzwischen dazu übergegangen Adressen, Öffnungszeiten und Telefonnummern der Geschäfte nicht mehr nur anzuzeigen, sondern fragt nach abgesetzten Anrufen nun auch aktiv nach, ob die gewählte Telefonnummer wie gewünscht durchgestellt wurde.

Googles Nachfrage setzt momentan nur auf der mobilen Google Maps Webseite ein und taucht nur dann auf, wenn der Anrufen-Knopf unter der eigeblendeten Adresse auch aktiv betätigt wurde.

telefonnummer

Weniger Kundenfreundlich ist die aktuelle Umstellung der Yahoo-Mail Konten. Nutzer des vom Google-Rivalen angebotenen E-Mail Services sehen sich seit heute den neuen Geschäftsbedingungen Yahoos ausgesetzt und werden zukünftig keinen Zugriff mehr auf die klassische Mail-Ansicht haben. Seit heute wird die Ende letzten Jahres eingeführte, neue Weboberfläche des Postfachs zur Pflicht.

yahoo-mail

Wer das Upgrade auf die neue Oberfläche bestätigt – benutzt ihr die Yahoo-App und soll das Yahoo-Postfach behalten werden, führt leider kein Weg am OK-Knöpchen vorbei – nickt die „Additional Terms of Service for Yahoo! Mail“ automatisch mit ab und erteilt damit auch sein Einverständnis, dass Yahoo nun den kompletten Zugriff auf die Inhalte jeder ein- und jeder abgehenden Mail hat.

Yahoo folgt damit dem Beispiel Googles und will eure Mails sowohl für bessere (bzw. persönlichere) Werbe-Einblendungen, als auch zum Schutz vor Spam sichten.

Wir wollen uns gar nicht ausmalen, wie groß der Aufschrei in der „wirklichen Welt“ wäre, wenn etwa die PIN-AG dazu übergehen würde, eure Briefe vor der Zustellung zu öffnen. Im Netz scheint die Switch die meisten Bestandskunden jedoch nicht weiter zu stören.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Jun 2013 um 15:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    47 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30814 Artikel in den vergangenen 5161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven