iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 964 Artikel
Werbung für Mate 9

„Get a Mac“-Star Justin Long wirbt jetzt für Huawei

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

In Sachen Smartphone-Verkauf will Huawei die Konkurrenz von Apple und Samsung spätestens in vier Jahren hinter sich lassen. Der uns durch die „Get a Mac“-Werbekampagne wohlbekannte Schauspieler Justin Long soll dem Unternehmen dabei helfen.

Long ist Hauptdarsteller in einer Reihe von Werbespots für die Smartphones des Herstellers. Im ersten mittlerweile veröffentlichten Video steht das Huawei-Flaggschiff Mate 9 im Mittelpunkt. Der Schauspieler führt in dem 60-Sekunden-Clip ein „virtuelles“ Vorstellungsgespräch mit dem Huawei-Smartphone.

Vom Hocker haut uns der Huawei-Spot nun allerdings nicht. Dies mag natürlich daran liegen, dass wir mit Justin Long schon deutlich bessere Tage erlebt haben. Unten eingebettet findet ihr nochmal alle 66 von Apple veröffentlichten „Get a Mac“-Videos als Zusammenschnitt.

Mittwoch, 01. Feb 2017, 10:52 Uhr — chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schon lustig… als Long für Apple Werbung gemacht hat, waren die Produkte noch nicht soooo erfolgreich, aber dafür wirklich gut.
    Als ich zu der Zeit eine Wahl hatte, habe ich immer zu Apple gegriffen…

    Jetzt wirbt er für Huawei und die Situation ist zumindest mit Blick auf Apple ähnlich.
    Legt man mir das aktuelle 9er vor die Nase und nen iPhone, würde ich keine Sekunde überlegen… umd nicht das iPhone wählen.
    Huawei ist zur Zeit wohl wirklich der Stern am Smatphonehimmel… und das merkt man. Nicht nur, dass sie tolle Geräte haben, auch der Support ist toll…
    Alles wie damals… nur eben gaaaanz anders.

    Man könnte den Apple-Spot heute übrigens echt noch,al so drehen… nur eben mit einem alten Long, der verzweifelt weiter auf Teenager macht… ganz cool und so und dabei nicht merkt, dass es ab einem gewissen alter eher peinlich und bemüht wirkt.

    Aber mal ganz allgemein: die Werbung hatte damals ja auch eine Message… „Wir können dies oder das besser als die Konkurrenz“.
    Heute besteht die Apple-Werbungs auf Bergen, lachenden Menschen, alten Damen… kein Wort mehr über irgendeinen Vorteil zur Konkurrenz… kein Wort über sonderlich tolle Funktionen…
    Eher so „schaut mal, wir haben ne tolle Kamera… die anderen zwar auch, aber wir zeigen euch Berge“.

    Naja, ist ja auch irgendwie ehrlich… wenn man nix hat, kann man auch nix zeigen

    • Das ist genau das Problem was viele Smartphone Käufer haben. Sie wollen die besten Kameras haben, sind aber nicht in der Lage was damit anzufangen. Sie probieren alle Features aus, dann muss was neues her.
      Man kann auch mit weniger guten Kameras super Bilder machen. Bei Adobe Live zeigten letzte Woche ein paar Künstler was man mit einem Smartphone alles machen kann inkl Bildbearbeitung mit kostenlosen Adobe Apps, ohne teures Photoshop. Sehr beeindruckend!

      • PS: Für Android User ist das Huawei sicher eine gute Wahl. Schön, dass es eine Leica Kamera hat. Und das App Klonen gefällt mir auch gut. Das reicht aber bei weitem nicht zum Wechseln. Ich käme alleine wg der vielen gekauften guten Apps nicht auf die Idee zu wechseln. Vor allem wenn es die bei Android gar nicht gibt.

      • „…. wegen der vielen gekauften Apps…“ —- Und drin in der Apple-Falle

    • Aha also ein Huawei Nutzer. Was suchst du dann hier? Bekommst du Geld von Huawei für deinen Post? Du fällst hier auch extrem auf mit Trollkommentaren. Man könnte echt meinen du machst das beruflich….

  • Jetzt übernehmen die nicht nur das Design, sondern auch noch die Schauspieler. Copy+Paste.
    Das kann man sehe wer der Maßstab ist.

    • schon krass, dass jetzt alle firmen dieses eine Design übernommen haben… aber in welchem Spit von HTC spielt Long mit?

      • Das iPhone 1 war bereits 2007 aus Aluminium! Bleibe mal bei der Wahrheit. Ein typisches Kommentar von Apple Trollen, mit angeblichem Design Klau bei HTC. Und wer hats erfunden, Apple gilt eindeutig als Erfinder des heutigen Smartphones, auch wenn es in deine kleine Troll Welt nicht hinein passt. Da führt wohl einer seinen persönlichen Rachefeldzug gegen Apple. Wie alt bist du eigentlich? Man könnte meinen 12.

      • @blub: ähm… Leider waren Xda und MDAs (ebenfalls HTC) schon vor dem ersten iPhone aus Alu du Held…

    • Die letzte Folge von „Get a Mac“ lief in 2009 – glaub kaum, dass Apple ihn die letzten 8 Jahre weiter bezahlt hat ;)

      Und ich kann mir auch vorstellen, dass er damals auch nur wegen dem „Geld“ die Spots gemacht hat, oder ;D

  • Ein Produkt aus einem Land, in dem unter anderem Google verboten ist?! Was soll ich damit?

  • ich habe die Spots MC vs PC geliebt… großartige Kurzgeschichten…

    dieser Huawei ist an Langeweile und Einfallslosigkeit kaum zu überbieten.
    Die sollten sich ganz schnell eine neue Werbeagentur suchen!

  • Man versucht wohl Apple zu kopieren. Auf alle Fälle scheint man sich sehr stark mit Apple zu beschäftigen wenn man einer deren Ehemaligen Werbepartner einstellt. Ich kannte denn nicht, beschäftige mich mit Apple allerdings erst seit 2007. Der war wohl davor in Werbespots zu sehen. Ich finde das durchaus positiv dass dieser Hersteller nach vorne kommen will. Das setzt die Konkurrenz unter Druck. Betrachtet man sich allerdings deren Produkte, sind die noch ein ganzes Stück von Apple entfernt. Mir gefällt bisher kein einziges Produkt von denen. Mal sehen wie das weiter geht mit Huawei. Hier merkt man ja auch schon deren Aktivitäten. Zumindest hat man bei einigen hier durchaus den Eindruck das die von der Konkurrenz bezahlt werden.

  • Wie? Echt? Der ist KÄUFLICH!? Hätte ich ja nie gedacht!

  • Ich lieb diesen Kerl!!!

    Unabhängig davon was er bewirbt. Er könnt mir seine alten löchrigen Socken verkaufen…

  • Die Werbung war ziemlich cool. Schade, dass sie wie so vieles aus dem Portfolio gestrichen wurde.

  • Geil ist die Fireworks Animation aus iMessage… Sogar diese haben sie kopiert.

  • Oh Wunder, es geht ja doch nur ums Geld.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20964 Artikel in den vergangenen 3618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven