iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

GEO Special New York – Multimedialer Stadtführer fürs iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Mit dem Special New York (4,49 Euro) gibt GEO sein Debüt auf dem iPhone. Auf dem großen Bildschirm des iPad konnten uns die bisherigen digitalen Veröffentlichung des Magazins durchaus begeistern. Die vielfältigen Inhalte dieser Apps auf den iPhone-Bildschirm zu schrumpfen, ist allerdings keine leichte Aufgabe.

geo500

Vorneweg: Wenn ihr die Wahl habt, holt euch das – allerdings auch teurere – New York Special fürs iPad, die iPhone-App kann mit der Präsentation auf dem großen Bildschirm nicht mithalten.

Dennoch ist die App zum Preis von 4,49 Euro ein kompetenter Begleiter sowohl bei der Planung als auch bei einem New York Trip selbst. Ihr erfahrt viel über Kultur und Geschichte, bekommt jede Menge audiovisuelle Zugaben und habt eine Manhattan-Karte in der Tasche, auf der sich nicht nur Originalsounds verschiedener Markanter Orte, sondern auch Hotels nach Preisklassen sortiert, Restaurants, Clubs und natürlich die U-Bahn einblenden lässt.

geonewyork

Ein Hinweis für Besitzer eines iPhone 5: Die App kommt nur für den kleineren 3,7″ Bildschirm optimiert und lässt oben und unten einen schwarzen Balken. Was die Entwickler dabei geritten hat? Keine Ahnung, wir hoffen mal, dass ein Update die Optimierung für den großen Bildschirm nachreicht.

Donnerstag, 02. Mai 2013, 17:51 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe mich in New York sehr sicher gefühlt, vor allem, weil ich die Regel „trag nichts wertvolles bei Dir, erst recht nicht sichtbar“ beachtet habe. von der Idee, mit einem iPad in der Hand durch die Bronx zu laufen würde ich allerdings eher abraten…

  • Völlig unqualifizierter Kommentar von einem Super-Touri!!!

  • @Sami Negm-Awad

    Wie in jeder Stadt mit mehr als 500000 Einwohnern gibt es ein paar schwarze Schafe aber die Bronx als unsicher zu deklarieren, ist einfach falsch. Die 70er sind einfach vorbei. Ich finde es durchaus hübsch da, auch mit dem iPad in der Hand. Einzig die Parkverbotsaufschreibbeamten sind „gefährlich“ – die zocken dir gleich 35 $ ab wenn deine Parkuhr abgelaufen ist.

    • ;-) In der ARD kam vor kurzem ein guter Beitrag über die neue Bronx, scheint ein echt schicker Stadtteil zu werden. Leider auch mit allen Schattenseiten der Gentryfizierung wie steigenden Mieten für Wohn- und Geschäftsraum.

  • SAgt mal, wie haben die das denn überhaupt eingereicht bekommen ?
    Ab dem 1. Mai muss doch der 4 Zoll Bildschirm des iPhone 5 mit unterstützt werden!?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven