iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 089 Artikel

Neue Recherche-App vorgestellt

Geheimtipp Arc Search: KI-Browser surft für euch

Artikel auf Mastodon teilen.
17 Kommentare 17

Die Macher des alternativen Neo-Browsers Arc boten bislang lediglich die iPhone-Anwendung Arc für iOS an, die den Zugriff auf die persönlichen Lesezeichen und eine ganz nett gestalteten Online-Alternative zu Apples Browser offerierte, Safari ansonsten jedoch nur wenig entgegenzusetzen hatte. ARC für iOS war zwar ein nettes Beiwerk des offiziellen Arc-Browser, konnte sich auf dem iPhone jedoch nicht wirklich durchsetzen.

Arc Search Smll

Arc Search surft für euch

Eine Beschreibung, die ausdrücklich nicht auf die Neuveröffentlichung Arc Search zutrifft. Der neue iPhone-Download, der Arc-Macher versorgt euch mit einem intelligenten Browser, der nach Eingabe eurer Stichwörter das Netz weitgehend selbstständig nach zugehörigen Informationen abgrast und euch diese anschließend in einem übersichtlichen Recherche-Bericht präsentiert.

Arc Search fasst dabei die relevantesten Suchergebnisse zusammen, extrahiert Kerninformationen und häufig auftauchende Details, zeigt Bilder an und bietet eine zugehörige Auswahl von Links, die eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen. Damit bietet sich die iPhone-Applikation als erster Anlaufpunkt für Themenbereiche und Suchaufträge an, mit denen ihr noch überhaupt nicht vertraut seid.

Arc Search verspricht dabei, euch schnellstmöglich mit Inhalten zu versorgen und bietet einen reduzierten Reader-Modus an, der Textinhalte mit großer Informationsdichte darstellen kann. Die kostenfreie Anwendung blockiert die Anzeige von Werbebannern, Cookie-Anfragen und Tracker.

Noch in den Kinderschuhen

Im Hintergrund setzt Arc Search auf KI-Algorithmen und dürfte damit auch Kosten verursachen, die derzeit allerdings noch nicht an die Nutzer weitergegeben werden. Arc Search lässt sich ohne Benutzerkonto, ohne Verpflichtung, ohne Abonnements und ohne In-App-Käufe aus dem App Store laden, ausprobieren und ohne Beschränkungen einsetzen.

Arc Search Einstellungen

Ob dies so bleibt, muss allerdings abgewartet werden. Es würde uns nicht überraschen, wenn die Funktionen langfristig durch begleitende Abonnements gegenfinanziert werden. Bis es soweit ist, empfehlen wir euch jedoch, einen genaueren Blick auf Arc Search zu werfen.

Laden im App Store
‎Arc Search AI Browser
‎Arc Search AI Browser
Entwickler: The Browser Company of New York Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

30. Jan 2024 um 15:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wo gehen die Daten hin? (Fällt in letzter Zeit wenn es um „K.I.“ geht –und vor allem nicht autark auf dem Gerät ausgewertet wird,–gerne mal unter den Tisch)

  • Es gibt keine angepaßte Version für das iPad. Ist somit schlecht zu bedienen. Die Suchergebnisse sind allesamt auf Englisch, auch wenn man sie in anderen Sprachen eingibt. Die Ergebnisse, die in der gewünschten Sprache irgendwo in der langen englischen Liste auftauchen, sind sehr überschaubar und nicht besser, als hätte man sie in eine klassische Suchmaschine eingegeben. Einen Mehrwert sehe ich bei diesem Programm nicht. Aber Versuch macht kluch.

  • Seriously?! Auf meine Frage öffnet die App die Google Suche, das war nicht was ich erwartet habe ;P

  • Bei Google kann ich auch so suchen, dazu brauche ich keine extra App.
    Mal sehen, ob es nur ein big ist, oder ab es so bleibt.

  • Herr Prof. Kolb

    Die Google-Suche wird nur geöffnet wenn man direkt mit Enter sucht.
    Man muss unten drunter auf „Browse for me“ klicken.
    Dann erscheint ein – für meine Erwartungen – recht brauchbares Ergebnis. Ja, vieles ist in Englisch – aber die Informationen sind alle hochwertig.
    Und auch die Bilder scheinen sehr informativ zu sein. Ist natürlich immer abhängig von den Suchbegriffen…

  • Kann ich eigentlich irgendwie meine Lesezeichen von Arc auf macOS mit mein Lesezeichen in Safari oder Microsoft Edge synchronisieren?
    Ich nutze Arc auf macOS, aber dann fehlen mir halt die Lesezeichen etc. auf dem iPhone. Die Arc iOS App ist halt nicht so wirklich das Wahre zum Surfen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37089 Artikel in den vergangenen 6025 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven