iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 332 Artikel
   

Gegenklage: Apple geht gegen Nokia vor [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Update: ATD listete die 13 betroffenen Patente – unter anderem beansprucht Apple das geistige Eigentum an „Object-oriented telephony systems“ – und verlinkt die Klageschrift in diesem Artikel.

nokia

Wohl als direkte Antwort auf den von Nokia angestoßenen Patent-Prozess zu verstehen, hat Apple nun seinerseits gegen Nokia geklagt. Im Kern geht es um 13 Patente die Apple durch Nokia verletzt sieht – die gerade veröffentlichte Pressemitteilung zum Fall lässt sich hier einsehen. Noch im Oktober hatte Apple angekündigt sich im Streit mit Nokia „energisch zu verteidigen“.

“Other companies must compete with us by inventing their own technologies, not just by stealing ours,” said Bruce Sewell, Apple’s General Counsel and senior vice president.

Freitag, 11. Dez 2009, 17:31 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Diese ewigen Patentkriege. Immer dasselbe.

  • Tja so schnell geht das alles!
    Bin mal gespannt auf das Urteil!

  • Benedict Vandamme

    Richtig so! Angriff ist die beste Verteidigung

  • Naja ich sehe darin nur ein versuch seitens Apple alles außergerichtlich mit Nokia zu klären. Nokia ist mit seiner Klage deutlich im vorteil. Mal sehen wie die ganze Geschichte ausgeht.

  • Wenigstens mal andersrum. Sonst wollen ja alle an Apples Gewinn teilhaben.

  • Among the patents Apple accuses Nokia of infringing:

    No. 5,634,074 : Serial I/O device identifies itself to a computer through a serial interface during power on reset then it is being configured by the computer
    No. 6,343,263 B1 : Real-time signal processing system for serially transmitted data
    No. 5,915,131 : Method and apparatus for handling I/O requests utilizing separate programming interfaces to access separate I/O services
    No. 5,555,369: Method of creating packages for a pointer-based computer system
    No. 6,239,795 B1: Pattern and color abstraction in a graphical user interface
    No. 5,315,703: Object-oriented notification framework system
    No. 6,189,034 B1: Method and apparatus for dynamic launching of a teleconferencing application upon receipt of a call
    No. 7,469,381, B2: List scrolling and document translation, scaling, and rotation on a touch-screen display
    No. RE 39, 486 E: Extensible, replaceable network component system
    No. 5,455,854: Object-oriented telephony system
    No. 7,383,453 B2: Conserving power by reducing voltage supplied to an instruction-processing portion of a processor
    No. 5,848,105: GMSK signal processors for improved communications capacity and quality
    No. 5, 379,431: Boot framework architecture for dynamic staged initial program load

  • Richtig so, die sollen Nokia putzen…
    Jeder macht doch jetzt Apple nach weil se selbst keine ideen haben.

  • sagichdochnicht

    selber schuld, wenn mann jede kleinigkeit patentieren lässt.
    ich lasse mich nächstens den orgasmus patentieren. :)

  • finde ich gut als Antwort. Die sollen sich auf einen Vergleich einigen und Patent gegen Patent stehen lassen. So gewinnt zwar nachher außer den Anwälten keiner etwas, aber eine weitere Ruf-Schädigung wäre wohl für beide zu vermeiden.

  • Es wird Zeit, diese unsägliche Firma mal auf den Boden zurückzuholen.
    Ich kann Nokia nicht ab. Diese ganze Firmenphiliosophie. Würg.
    Halten sich noch nicht mal an BT Standards. Nur weil Ericsson das etabliert hat. Räbäää – die haben Bluetooth erfunden, unsere Ingenieure waren wieder zu doof dazu. Blöder Ericsson. Blöder Apple. Die verklagen wir mal.
    Unsere Schulhof Klientel kauft weniger Nokia. „Heul, Jammer, verklag – doch nicht mehr Gewinn generier´“

    Peinlich.

    • Und ich liebe mein iPhone und kann Apple nicht ab. Ich wiederhole es so oft wie es nötig ist: wenn Microsoft Apples geschaeftsgebaren hätte dann würden die komplett aufgelöst werden. Die zahlen ja schon eine rekordstrafe weil der internet explorer automatisch bei der Windows inst. Mit dazu kommt… :-((((

      es lebe die freiheit, die demokratie und nieder mit den trivial-Software patenten!!!!!

      • Ja das mit dem Internetexplorer ist echt lustig! :D
        Apple darf aber Safari drauf lassen… vorallem ist man ja gewzungen den IE zu brauchen und kann sich nicht den Feuerfuchs herunterladen. Krank… wie schonmal gesagt Apple sollte auch ma auf die Nase bekommen und all die Firmen sollten weg von dem ewigen Patentieren. Schliesslich ist das Steuerrad am Auto auch nicht patentiert von Ford oder was auch immer…!

      • Es ist aber nun mal ein Unterschied, ob es 10 oder 80 Prozent Marktanteil sind.

      • Nein!
        Man ist ja nicht gezwungen den IE zu benutzen. Jedoch wenn du garkeinen browser drauf hast, machts die Sache sicherlich nicht besser! Das sollte jedem selbst überlassen sein.

  • Nokia muss ausgelöscht werden.

    Diese Firma ist eine Beleidigung für die Handy-Users und eine primitive und hoffnungslose Kreatur in der Handy-Welt.

    Symbian ist primitiv, extrem langsam, alt und die Software dafür ist ausgestorben.

    Nokia hat keine Zukunft und soll auch sterben.

    • Ludwig Hüttner

      Da kennt sich einer wohl richtig aus …

      Hab einen iPod Touch und ein Nokia E71 (mit Symbian, falls dir die Bezeichnung nichts sagt). Aber ich würde es nie gegen ein iPhone tauschen, da das einfach unfertig und von den Funktionen beschnitten ist!

      Deinen Satz kann man auch umkehren:

      iPhone ist primitiv, billig verarbeitet, im Funktionsumfang extrem beschnitten, langsam (Vergleich Touch 2G/iPhone 3G und E71), und die meiste Software im Appstore ist nur Müll! Mit Ausnahme der Software (wie z. B. iOutbank, welches seine Premiere auf Symbian hatte) …

      Im Übrigen, weil immer darauf rumgehackt wird, dass sich Nokia nicht an die BT-Profile hält: Ich kann nicht nur von einem E71 auf ein E71 Sachen via BT verschicken, sondern auch an Handy´s von SonyEricsson, Samsung …
      Nur nicht an´s iPhone, weil man da ja wieder eine App braucht!

    • @Tom

      Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung. Ein kleiner Tip zur Besserung: http://www.club-der-anonymen-t.....rolle.com

      Hallo, ich heiße Tom und bin ein Troll.

      Hallo Tom Du Troll…..

      @Ludwig Hüttner

      Du bist wohl das beste Beispiel dafür wie sich einer richtig auskennt. Du hast es sehr Eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Gratuliere!

      Am besten Du bleibst bei Deiner Nokia Gurke und verschonst uns mit deinem geistigen Ausfluss. Denn jemand der meint, er würde sein Nokia nie gegen ein iPhone tauschen, der hat anscheinend nie ein iPhone in den Händen gehalten oder ist einfach primitiv unterentwickelt.

      Ich hab selbst 10 Jahre lang Nokia Handys gehabt. Seit ich jetzt über 1 Jahr ein iPhone 3G habe, möchte ich es nicht mehr gegen ein anderes Smartphone tauschen. Auch nicht wenn es von den Funktionen beschnitten ist. Das ist aber schon die einzige Kritik. Denn fertig ist es im Gegebsatz zu einer Nokia Gurke auf alle Fälle. Symbian ist dagegen unausgereifte Schrottsiftware. Also lieber ein Phone mit beschnittenen Funktionen und dafür fertige Software und intiutive Bedienung als ein Phone mit unausgereifter Software die sich funktionell kaum erweitern lässt. Oder anders gesagt, was nützt mir ein Phone mit Hardware schnick schnack ala Nokia mit einem OS ala Symbian welches zum Kotzen ist? Lieber eine fertiges OS mit intuitiver Bedienung als so eun Schrott von einem Gummistiefelhersteller.

      Und denn Satz kann man nicht umkehren. Primitiv ist und bleibt das Nokia mein Junge. Das iPhone hat nur einen Minuspunkt. Die etwas beschnittene Funktion. Keine extreme sondern eine etwas beschnittene Funktionen. Alle anderen Vorwürfe sind Blödsinn und treffen zu meist auf Nokia zu.

      • Ludwig Hüttner

        ;o)

        Da fällt mir nix mehr dazu ein …

        Ein iPhone-Fanboy, der sich gleich persönlich angegriffen fühlt, wenn man sachlich argumentiert und dem dabei selbst die Argumente ausgehen!

      • Traurig um was sich hier gestritten wird. Ich habe seit 2007 das iPhone 2G und seit 04.2009 ein Nokia E75. Beide haben ihre Vor-und Nachteile. Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich ein freies iPhone auf dem deutschen Markt mir wünschen, Freiheiten in der Software sowie frei zugängliche Schnittstellen. Das Nokia bietet dies alles. Die Garantiebedingungen bei Nokia sind auch besser. Der Akku ist austauschbar. Ich könnte die Reihe endlos fortsetzen. Das iPhone ist intuitiv und hat ein gutes händling.

  • Naja, ich finde das mit den Patenten ist schon richtig. Man soll sich seine Ideen und Entwicklungen schon bezahlen lassen.

    • ich bin nicht gegen patente. wer viel geld in eine entwicklung steckt, sollte geschützt werden gegen nachmacher. ausser vlt. bei pharma, wo jeden tag tausende zb in afrika an aids sterben, weil das medikament zwar billig in der produktion ist, aber mit lizenzgebühren sauteuer. TOD wegen einer zu geringen shareholdervalue? WIDERLICH. MENSCHENVERACHTEND.

      aber: softwarepatente sind extrem schwierig, weil man nichts mehr coden kann, ohne pro codezeile 2 stunden internetrecherche in allen patentdatenbanken der welt zu verbraten.

      trivialpatente sind auch scheisse, weil da eine idee („beamen“) patentiert wird, wo der patentinhaber das konzept NULL verwirklichen kann. wenn dann jmd., anders 100 millionen euro in die forschung steckt um den materialtransporter zu bauen, kommt der SF-Autor? und sagt: meine idee, mein patent: geld in diesen griffel bitte. und das ist ja wohl SCHEISSE, oder?

  • 3 … 2 … 1 …………. FIGHT!
    Zickenkrieg *kopfschüttel*

  • Das schlimme ist ja, dass man in den USA alles patentieren kann, selbst absurde Zeichungnen und Ideen die nicht mal umgesetzt sind, und zu 95% auch nicht werden.
    Dies sieht man an den regelmäßigen Apple-Patenten hier auf iFun.

    Wer sich oben die Liste mal ansieht wird bemerken, dass sich Apple das Scrollen durch Listen hat patentieren lassen. Absurd.

    Das schlimmste ist nicht Nokia oder Apple sondern die US-Patentämter !

  • so!!! Ich lass mir das Atmen patentieren und verklage 6miliarden Menschen!!!!

  • Richtig so… ich bin mir sicher dass Apple viele mehr Geld in F&E steckt als Nokia z.B… es geht um viel Geld und Marktanteile und mit Patentklau schafft man sich schon krasse Vorteile.

  • Man sollte diesen Patentschwachsinn verbieten. :( :( :( :(

    Bald wird Husten Patentiert.
    Oder in der Nase popeln.

    Das ist doch soooo dumm.

    Kuni

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21332 Artikel in den vergangenen 3676 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven