iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 052 Artikel
Täglich künd- und pausierbar

FUNK: Freenet startet App-basierten Mobilfunktarif

102 Kommentare 102

Ab sofort ist mit Freenet FUNK der deutschlandweit erste rein app-gesteuerte Mobilfunktarif verfügbar. FUNK bewirbt eine tägliche Vertragsanpassung über die zugehörige App und lässt Kunden den Tarif auch tageweise pausieren, ohne dass in dieser Zeit Kosten anfallen. Gefunkt wird im Netz der Telefónica.

Datenvolumen Freenet Funk

Zur Wahl stehen die zwei Tarife „Freenet FUNK unlimited“ und „Freenet FUNK 1GB“, die sich nur bei Preis und (nicht gedrosseltem) Inklusivvolumen unterscheiden. Die Unlimited-Flat kostet 99 Cent/Tag, die 1 GB-Flat 69 Cent/Tag.

Beide Tariflinien enthalten Flats für Telefonie und SMS und sind täglich künd- bzw. pausierbar. Ein Tarifwechsel innerhalb FUNK ist ebenfalls täglich über die App möglich. Der Kunde surft bei Freenet FUNK per LTE mit einer Bandbreite von maximal 225 Mbit/s. Anschlusskosten fallen nicht an.

Einmalig an Freenet FUNK ist der konsequente Verzicht auf alles, was für den Kunden lästigen Aufwand oder zusätzliche Kosten bedeutet. Der Nutzer lädt sich im App- oder Play-Store einfach die Freenet FUNK-App herunter. Dann entscheidet er ganz allein, welche der beiden Tarifalternativen er zu welchem Zeitpunkt buchen will. Die Kosten für den Vertrag werden bequem via PayPal aus der App heraus abgerechnet. Der Kundenservice lässt sich ebenfalls aus der App heraus via WhatsApp kontaktieren.

Auch alle weiteren essenziellen Vertragsfunktionen wie das Hinterlegen der Kundendaten, die SIM-Kartenbestellung, Aktivierung oder Sperrung der SIM, die Wahl der individuellen Mobilfunknummer und Rufnummernmitnahme sind mit der App möglich. Nach erfolgter Registrierung und Auswahl des individuell passenden Tarifs wird dem Kunden über den Partner Liefery die Freenet FUNK SIM-Karte,­ teils sogar noch am gleichen Tag, zugestellt.

Laden im App Store
‎freenet FUNK
‎freenet FUNK
Entwickler: mobilcom-debitel
Preis: Kostenlos
Laden

Freenet Funk Infografik

Mit Dank an Daniel!

Dienstag, 07. Mai 2019, 8:54 Uhr — Nicolas
102 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aber nicht zufällig noch als e-sim verfügbar?

  • Also lesen tut sich das sehr interessant.
    Das ganze als eSim und vielleicht mal ein paar erste Kommentare von Testern wären echt gut.

  • Bester dsl Tarif. Billiger und schneller zumindest bei mir

  • Wer im Marketing hat denn da geschlafen und verwendet ernsthaft „John Doe“ als Namen für Werbung -.-

    Das ist der Begriff für unbekannte verstorbene Unfall- / Mordopfer …

  • Sehe ich das richtig? Der erste bezahlbare unlimited Tarif in Deutschland?
    Ist zwar O2-Netz, aber in Städten hat man idR keine großen Probleme.

    • Also den XL von der Telekom konnte ich auch schon bezahlen.

      • Ändere „bezahlbar“ zu „fair“ und die Telekom fliegt wieder raus.

      • sehe ich etwas anders: 69 cent * 30 Tage sind bei mir knapp über 20€ (und wer pausiert seinen Tarif wirklich so oft, dass es sich preislich lohnt?)

        Einzig der 1€-Tarif = 30€ pro Monat hört sich interessant an, wenn man wirklich LTE Netz und Geschwindigkeit bekommt. Da kann selbst drillisch mit ihren 7€ allnet-flat Tarifen nicht mithalten, falls es die überhaupt noch gibt.

  • Also für 99ct am Tag (also knapp 30€ im Monat) ist es absolut in Ordnung. Da kommen wir dann auch endlich mal in leistbare Bereiche. Bei DSL war es doch damals genau so. Die Abrechnung nach Zeit und Datenvolumen war zig Jahre immer teuer und dann kamen irgendwann die DSL Flats für nen fixen Betrag und man war Dauer online. Haben die Telkos ja auch irgendwie geschafft. Das Argument mit nicht genügend Kapazität halte ich schon seit Jahren für Schwachsinn. Ist ja nicht so, dass die Leute dann nur noch am Handy hängen und TB Weise Daten laden. Ich hoffe die anderen Anbieter ziehen da auch bald nach. Ich würde jedenfalls nichts im O2 Netz nehmen.

  • Ne unlimited flat für 30€ im Monat ist ja schon nicht schlecht. Leider das falsche Netz. ;)

  • Könnt ihr mal nachfragen ob das auch als E-sim kommt?

  • Die Flat soll sogar vor der Urlaubssaison noch mit EU-Roaming erweitert werden. Dann hätten wir echtes Unlimited für nicht mal den halben Preis der üblichen Tarife. Echter Knaller!

  • Spitzenangebot. Hoffentlich ist das Netz auch genau so gut, wie das Angebot

  • Bestellt. Gleich mal mit dem iPad testen. Karte morgen schon im Briefkasten

  • Also scheint es doch möglich 30GB bzw. Unlimited und Tel. Flat für einen Bruchteil der sonst üblichen Wucher-Preise anzubieten. Das Konzept klingt auch ganz interessant. Es stellt sich nur die Frage, wie finanzieren die sich? Es wird täglich über Paypal abgebucht und wie wir alle wissen bietet Paypal das nicht kostenlos für „Verkäufer“ an. Also gehen von den 0,99€ bzw. 0,69€ schonmal ein paar Cent nur für den Geldtransfer an Paypal ab, dann noch die anfallenden Kosten für die Netzwerk-Ressourcen des Mobilfunkanbieters, App, Server, Mitarbeiter, Espresso-Maschine usw. Ist mir ein Rätsel wie da was hängen bleiben soll. Ich befürchte, dass es die Firma nicht lange geben wird, sieht zu sehr auf Kante genäht aus. Oder da will unbedingt jemand sein Geld verbrennen.

    • Freenet ist ein recht großes börsennotiertes Unternehmen…

    • Die Firma ist Telefónica und wird nicht morgen pleite gehen weil sie so einen Tarif anbieten. Das Netz gehört Ihnen ja also sind die Kosten sehr niedrig. Werbung wird es vermutlich nur online geben und neue MAs brauchen sie dafür auch nicht. Wenn’s nicht klappt (oder das ganze von zu vielen missbraucht wird) wird der Tarif eben wieder eingestampft.

      • @1984: Der Tarif ist von Freenet, nicht Telefonica. Nur eben im Netz von Telefonica.

  • Was habt ihr denn mit eSIM? Ich habe meine Telekom eSIM, und kann nun die Freenet SIM wenn ich möchte in mein iPhone machen.

    • Telekom Prepaid hat zb keine Esim.
      Mir reichen die 200 Freiminuten und 2GB ltemax eigentlich für 15€.
      Hätte ich jetzt hier noch die Möglichkeit unlimited Daten für 1€/Tag als esim zu erhalten wäre das Mega. Könnte man bei bedarf buchen oder nur noch aufs Telekom Daten Netz ausweichen falls O2 Netz zu schlecht.

      • Telekom Prepaid hat eSim! Habe ich gestern über die Hotline aktivieren lassen.

      • Ok wow!?
        Bitte falls du Zeit hast mehr Infos?
        Die Apple Watch lässt sich aber nicht dadurch nutzen?

      • Ja, auch das geht. https://telekomhilft.telekom.de/t5/Handys-Datengeraete/eSim-auch-mit-Prepaid-xtra-Card/td-p/3181645

        Ich habe zwar die eSim nur im iPhone aktiviert und nicht in der Watch, aber über die Hotline bei denen kannst du das alles recht zügig und ohne großen Aufwand klären bzw. aktivieren.
        Meine vorhandene Prepaid SIM wurde von denen als eSIM aktiviert und ich hatte dann im Kundencenter den QR-Code, den ich dann mit dem iPhone eingespannt habe.
        Ich war überrascht, dass das alles so unkompliziert ging.
        Ich wollte in der Hotline Warteschleife nicht warten und habe dann dort einfach eine Rückruf beauftragt. Das wird man in der Warteschleife gefragt.

      • Prepaid geht wie beschrieben, aber da es für Prepaid keine Multisim gibt geht die AppleWatch nicht.

  • 21-31€ pro Monat ist doch auch nicht günstig. Ich hab doch kaum einen Tag im Monat, in dem ich das Internet am Handy nicht brauche. Außer auf Außer-EU Reisen und evtl mal einen ganz faulen Sonntag.

  • Sehe ich das richtig, dass man hier für knapp 30€ pro Monat einen unlimitierten LTE-Datentarif hat? Das wäre ja direkt interessant…

  • Verstehe ich das richtig? Unbegrenztes Datenvolumen für 30€ im Monat und monatlich kündbar?!

  • Ist doch super klasse als Zweitsim im mobilen Router, endlich unlimitiert Und bei Bedarf kann man ja auch 14 Tage pausieren. Also Max zweimal 0,69 € pro Monat.

  • Sehe ich das falsch, oder ist das eine Full-flat für nur EUR 30,69 (maximal) pro Monat? Klingt unschlagbar günstig, oder irre ich mich?

  • Bei dem Netz nüzt mir das leider hier nichts bei uns, max.3G oder Edge. Super!

  • Willkommen im Netz mit der schlechtesten Abdeckung.

    • Ich brauche nur Abdeckung für die Bereiche, in denen ich mich aufhalte. Dank dieses Tarifs kann ich das risikoarm und ohne lange Vertragsbindung testen. Perfekt!

  • Leider nur nutzbar mit Paypal. Da werd ich es nicht testen, sondern erstmal gucken, was andere berichten, bevor ich mir nen PP Account zulege.

  • Im Artikel steht nicht ob es da Mindestlaufzeiten gibt? Und bei schneller Durchsicht hab ich das nicht gelesen!?

  • Also wenn ich es richtig sehe muss man sich aber entscheiden zwischen:
    1. unlimited
    2. 1GB/Tag
    3. komplett Kündigen
    Man kann wohl nicht den halben Monat gar nichts ausgeben und nur bei bedarf mal einen Tag das unlimited buchen?

    • Ok also man kann maximal 14 Tage komplett pausieren. Das ist ja ok.
      Wenn die eine esim hätten, hätten die heute wohl extrem viele Neukunden. Interessant wie so eine Kleinigkeit so viel ausmachen kann.

    • Falsch. Man muss nur alle 14 Tage einmal einen Tag aktiviert haben. Nach einem bezahlten Tag kann man wieder 14 Tage pausieren. Wird auch so in den FAQ erklärt.

  • Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass der Tarif aktuell keinerlei Roaming unterstützt, daran wird laut FAQ „noch gearbeitet“.

  • Ich mag ja die Artikel bei iFun, aber ihr lasst so oft wichtige Infos weg, wie hier zB, kein Roaming dabei, klar bei so wenig Geld kann man es nicht erwarten, aber wenigstens im Artikel erwähnen.

  • Was heißt denn: Kein Roaming?
    Ich meine, dass ist in der EU vorgeschrieben, dass man sein Datenvolumen im EU-Ausland nutzen kann.
    Also sollte zumindest beim 1GB-Tarif Roaming kein Problem sein.

  • Na also…geht ja doch! Klasse Sache! Direkt bestellt. Werde ich dann eher als Datentarif zusätzlich zu meiner eSim nutzen wenn ich mehr benötige.

    • Genau so seh ich das auch fürs iPad als Hotspot wenn man mal unlimited braucht und sonst kostet es halt 1,38€ im Monat ist verschmerzbar für 2gb.

      • Du meinst wenn man sich alle zwei Wochen für einen Tag anmeldet und wieder pausiert? Hoffentlich geht das auch so.

      • Hat sich erledigt. Grade auf deren Seite gelesen:

        Was, wenn ich mal ne Pause brauche?
        Du kannst bis zu 14 Tage am Stück pausieren. Wir berechnen währenddessen nichts und Du kannst weiterhin angerufen werden und SMS empfangen. Nach 14 Tagen wird automatisch Dein aktueller Tarif für mindestens einen Tag wieder gestartet. Du kannst so oft pausieren, wie Du willst.

  • Ich muss nochmal nachfragen, ich kann jederzeit Telefonisch erreichbar bleiben und entscheide mich täglich ob ich Datenvolumen brauche oder nicht?

  • Wenn der Paypal zwang nicht wäre, wäre es sicherlich eine sehr gute günstige Alternative!

    • Stell dir vor, PayPal macht die Sache keinen Cent teurer ;-)

      • Du bist nicht zufällig ein Mitarbeiter in der Ben & Jerry’s Produktion? Vorstellen kann ich mir vieles, die Realität zeigt aber das es auch noch Menschen unter uns gibt, die kein Paypal nutzen oder nutzen wollen – jede/r einzelne hat sicherlich Gründe dafür. Was ist mit diesen Menschen? ihnen ist auch bewusst dass es nicht mehr oder weniger kostet.

        Heutzutage sich nur auf eine einzige Bezahlart festzulegen ist schon ein vorprogrammierter Genickbruch aus Unternehmerischer Sicht. Ideal wäre & damit würde man auch eine breitere Masse erreichen: wenn man noch Kreditkarte und oder LV anbietet. In Zeiten von kostenlosen Girokonten und Kreditkarten, sollte es auch möglich sein Transaktionsgebühren sehr sehr niedrig anzusetzen.

    • PayPal und alles ausschließlich über die App ermöglicht doch erst solche „Kampfpreise“. Ich weiß auch nicht, warum sich manche so daran stören, dass es über PP abgerechnet wird.

      • Über o2-Guthaben Karten könnte man das sicher auch realisieren für den gleichen Preis. Aber die brauchen halt die Gewissheit, irgendwo abbuchen zu können nach spätestens 14 Tagen.
        Ohne PP würd ich es sofort ausprobieren.

  • Leute denkt doch mal mit. Das hier ist ein iPhone Forum, eSIM hat sonst bis jetzt fast keiner. Der Tarif wird auch so laufen. Vor allem bei anderen mit „normalen“ Dual SIM Handys.
    Wer Telekom hat, egal ob Vertrag oder Prepaid kann sich den Tarif holen, da derjenige ja ne eSIM bekommt. Der Rest nimmt die Nummer halt mit. Problem gelöst.

  • Laut Support derzeit keine eSIM oder Multisim.

  • Also ich habe jetzt mein Telekom Prepaid auf esim umgestellt. Das war sehr einfach. Morgen kommt meine FUNK Karte. Mal sehen wie das dann im Alltag so läuft. Man wird wohl oft mal hin und her switchen müssen bzw. Aktivieren/deaktivieren um beide Datennetze zu nutzen.

  • Mal ne Frage an die Insider:
    Mich würde mal Interessieren, ob man die SIM auch in einem mobilen Hotspot nutzen kann? Würde den Tarif gerne für ein Laptop nutzen.

    • Kenne die AGB’s von Funk nicht, aber so lange du es nicht für irgendwelche Straftaten und co. Missbrauchst (filesharing, kinox ähnliches etc.), würde ich mal sagen denen ist das egal wofür du letztendlich deine „unbegrenzte“ Datenflat nutzt. Der Verbrauch sollte halt im Verhältnis zu einem normalen Konsum stehen.

    • Das wird erst ein Erfahrungsbericht zeigen können.

    • Die die freenet Tochter mobilcom-debitel aktuell einen reinen unlimitierten Datentarif für 25,- € vermarketet, inkl LTE Box, gehe ich stark davon aus, dass dies okay ist ;-)

  • Seit langem mal was wirklich Neues!
    Sehr einfacher und unbürokratischer Bestellablauf.
    Super ist auch das Stöbern nach einer Wunschrufnummer.
    Bravo!

  • Ich hab den Tarif jetzt abgeschlossen, Versand ging schnell und auch das Drumherum war easy, die ersten 0,69€ sind schon abgebucht, werde aber auf Unlimited hoch gehen ;))
    Wohne in einer Großstadt, daher ist o2 als Netz auch vollkommen ausreichend.
    Habe schon lange nach einer einfachen Möglichkeit gesucht daheim ein Fallback für VDSL zu haben, dafür benutze ich den Tarif jetzt. Wenn das mit dem pausieren auch direkt geht beim einschalten, wäre das super. DSL weg, Zack Tarif an und weiter gehts.

  • Ich habe den Tarif seit Gestern !

    Youtube wied gedrosselt und bietet nicht die selbe quali wie über Wlan!
    Bei Netflix scheint das nicht der Fall zu sein!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26052 Artikel in den vergangenen 4427 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven