iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Für Win und Mac: PhoneClean 4 verspricht iPhone-Reinigung

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Es ist ein offenes Geheimnis: iOS-Applikationen, die Online-Inhalte wie Videos und Fotos zwischenspeichern – etwa die App der Tagesschau, Facebook oder WhatsApp – neigen mit anhaltender Nutzung dazu, den Geräte-Speicher eurer Modelle mit Inhalten „zuzumüllen“ die ihr höchstwahrscheinlich nicht mehr aufrufen werdet.

clean

Seit iOS 5 kümmert sich das iPhone-Betriebssystem zwar halbwegs automatisch um die Reinigung der so angehäuften Daten, die Aufräum-Routine wird vom iPhone jedoch erst dann aktiviert, wenn der auf euren Geräten verfügbare Speicherplatz schon fast verbraucht ist. Hier wollen Downloads wie PhoneClean helfen.

Die jetzt in Version 4.0 freigegebene Anwendung für Mac und Windows scannt angeschlossene Geräte und löscht temporäre Dateien aus euren Anwendungen, die zu viel Speicher belegen. Eine Aktion, die ihr grundsätzlich auch manuell vornehmen könnt – ifun.de berichtete ausführlich . Meist reicht es zudem bereits aus, die betreffenden Apps kurz vom Gerät zu löschen und anschließend erneut zu installieren.

scan1

Bei Interesse könnt ihr PhoneClean 4 aber immerhin risikofrei ausprobieren. Die App lässt sich kostenlos laden und bietet ihre Basis-Funktionen gratis an.

Die optional erhältliche Pro-Lizenz (Kostenpunkt: 19 Euro) bietet euch das Finetuning einzelner Bereiche an und gestattet etwa den Zugriff auf Notiz-Anhänge, den Safari-Verlauf oder die iOS-Mitteilungen.

scan2

Montag, 07. Dez 2015, 10:45 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibts da nicht ne App für? Ohne den Umweg über ein Rechner?

    • iCleaner Pro, aber leider nur über Cydia.

      • Ich kann nur die App

        Memory & Disk Check System Information von Phan Minh Nhut

        empfehlen. Diese wurde hier vor paar Monaten mal in den Kommentaren von jemanden beworben. Hier sieht man dann auch unter EINSTELLUNGEN / ALLGEMEIN / SPEICHER… einen Unterschied.

    • Ich nutze seit Jahren die App Battery Doctor. Funktioniert perfekt.

      • Gerade getestet, da funktioniert gar nix. Keine App die nicht von Apple ist, funktioniert damit.

      • Auf den Menüpunkt Junk gehen und dann Clean up Cache auswählen. Hat bei mir gerade 258MB freigeschaufelt.

  • Apple sollte den Entwicklern aufgeben, dass Apps eine entsprechende Einstellung erhalten, die den Cache leeren. Alles andere ist Murks.

  • Wurde die Kompatibilität mit iOS > 8.3 wiederhergestellt? Bislang konnten derartige Programme aufgrund der neuen Restriktionen ja nicht mehr richtig funktionieren…

    • https://www.facebook.com/iMobie/

      Auf der FB Page von iMobie steht: „We admitted that we still have no luck to solve the iOS 8.3 app cleaning problem, but we insist to present the new PhoneClean 4, which is teeming up with all our sweats & efforts in the past two years. In this new version, we just want to give more free space on your iPhone, iPad via some new approaches.“

  • Ich habe die Anwendung mal installiert. Sieht hübsch aus und zeigt einem auch viel Information zum Speicherverbrauch der Apps. Vom Inhalt vergleichbar der iPhone Speicherverwaltung, allerdings viel übersichtlicher. Leider kann man aber auch mit dieser App den Cache von individuellen Anwendungen nicht löschen, sondern muss die App Manual entfernen und wieder installieren. Unverständlich, daß es eine Cache-Delete Funktionalität nicht von Haus aus gibt.

    Was mir bei der Analyse unangenehm aufgefallen ist:

    Meine Cachefresser Nr. 1 ist die ifun App.
    App-Grösse: 21, 86 MB
    Cache: 169 MB

    Warum gibt es denn keine Cache-Delete Einstellung zumindest in der ifun App?

    • Das finde ich auch schade. Die Jungs befürworten die Integration in anderen Apps, bauen das Feature nur leider nicht in die eigene App. Bitte auf die Agenda setzen! ;)

    • Hallo Andreas, danke für Ihre Installation. Weil Apple seit iOS 8.3 den Zugriff auf Apps blockiert hat, funktionierte PhoneClean seitdem auch wie andere Zusatzsoftware eingeschränkt. Aber um den Benutzern beim Freigeben von Speicherplatz weiter zu helfen, haben wir besonders die neuen Features “Silent Clean” und „Sicheres Löschen“ entwickelt, dadurch wird Ihr iPhone freihändig und regelmäßig gereinigt und unter allseitigen Schutz gewesen. Wir hoffen, dass die neuen Features Ihnen helfen könnten, mehr Zeit und Energie zu ersparen.

  • Was da so schwer dran ist, endlich die Funktion in iOS einzubinden verstehe ich auch nicht ganz.

  • Wenn man den verschiedenen Kommentaren von iMobie folgt, dann scheint es Probleme mit dem iPhone 6S zu geben- zumindest unter dem Post in dem auf die neue Version hingewiesen wird, scheinen die User massive Probleme zu haben.

  • gerade getestet > letztes ios, iphone 6 > hat mir kurzerhand fast sämtliche Bilder gelöscht …

  • Habe von iMobie mal AnyTrans erworben, hat mit einem iPadAir nie richtig funktioniert. Trotz mehrmaligem Kontakt mit den Support zu keiner Lösung gekommen. Das ich auf Bitten des Supports meine Logfiles nach China geschickt habe bereitet mir immernoch Bauchschmerzen.

  • Achtung Leute!
    Habe es ausprobiert & es hat mein iPhone komplett zerschossen!
    Zurücksetzen auf Werkseinstellungen erforderlich, da das iPhone vom MacBook/iTunes nicht mehr gelesen werden kann.
    iPhone 5 iOS 8.3

    • Hallo LT, entschuldigung für die Unannehmlichkeit. Könnten Sie uns die ausführlichen Logdateien per das Email: support@imobie.com senden, damit wir Ihnen entsprechende Lösung anbieten könnten. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung, Danke im Voraus!

  • Achtung , die Software ist Schrott . Es kann zu Datenverlust führen.

    • Hallo iGott , entschuldigung für die Unannehmlichkeit. Welche Daten haben Sie verloren? Wir werden versuchen, Ihnen bei der Wiederherstellung von Daten zu helfen. Für entsprechende Lösung bitte kontaktieren Sie uns unter:support@imobie.com

  • Den cache von Apps kann man in den Einstellungen wahlweise löschen. Das App muss nicht gelöscht und neu installiert werden.

    • Und wo?

      Das geht meines Wissens nur, wenn die jeweilige App das explizit vorsieht. Ansonsten kann man nur die ganze App löschen, aber nicht separat den app-spezifischen Cache.

  • Ich nutze seit Jahren die App Battery Doctor von KS Mobile. Funktioniert perfekt.

  • @Michael: WAS genau funktioniert mit „deiner“ angepriesenen App?

  • Man Leute hatte ich ne Angst als mittendrin das iphone aus ging und was von Wiederherstellung stand!!

    Hab trotzdem durchlaufen lassen und voila aus 420 MB sind mal eben knapp 8GB geworden!

    Was da aber jetzt genau alles flöten gegangen ist weiß ich nicht. puh…..

  • Natürlich funktioniert das. Habe es gerade eben probiert und 258MB freigeschaufelt.

  • Auf den Menüpunkt Junk gehen und dann Clean up Cache auswählen

  • Auf den Menüpunkt Junk gehen und dann Clean up Cache auswählen. Hat bei mir gerade 258MB freigeschaufelt.

  • Habe das auch noch nicht so recht verstanden, wie das funktionieren soll! Kannst das noch einmal erklären @michael

    • Also ich habe mir vor einiger Zeit die App „Battery Doctor“von KS Mobile Inc heruntergeladen. Nach dem Start der App gibt es unten 5 Menüpunkte.
      – Status
      – Charge
      – Memory
      – Junk
      – Market

      Man wählt dann den Menüpunkt „Junk“ aus. Im nächsten Bildschrim sieht man in der Mitte seinen aktuell freien Speicherplatz. Wenn man dann weiter unten auf „Clean up cache“ drückt, werden die Cache-Ordner des iOs-Gerätes durchsucht und am Ende angezeigt wieviel Cache gelöscht werden kann.

      Habe gerade festgestellt, dass es anscheinend mit iOS9 nicht mehr geht. Auf meinem iPhone mit iOS9 findet er keine Dateien, welche gelöscht werden können. Bei meinem iPad und iPod mit iOS8 geht es perfekt.

      • Habe gerade mal bei einem Kollegen geschaut. Er hat ein iPhone 5 mit iOS9. Da funktioniert es problemlos. Warum es bei mir mit iPhone 6 und iOS9 nicht geht, kann ich leider nicht sagen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven