iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 465 Artikel
   

Foursquare 8: Ärger über Dauerortung. Hintergründe zum Design.

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Ganz so reibungslos, wie vom Foursquare-Team erhofft, scheint der Start der neuen Foursquare-Applikation nicht über die Bühne gegangen zu sein.

four

Die gestern in Version 8 veröffentlichte Umgebungs-Suchmaschine wird in der deutschen Filiale des App Stores mit einer mickrigen 2-Sterne-Bewertung abgespeist und hat mit massiver Nutzer-Kritik zu kämpfen, die nicht nur das neue Layout und die Abkehr von den lieb gewonnenen Check-Ins adressiert.

Vor allem die penetrante und nun nach dem ersten Start der App durchgängig aktive GPS-Ortung im System-Hintergrund nervt die ehemaligen Fans des Restaurant-Führers.

fsq

Zwar bietet Foursquare in den Einstellungen der Anwendung eine Option zur Deaktivierung der dauerhaften Ordnungsfunktion an, lässt aber durchblicken, dass die Vereinbarungen aus der Daten-Kooperation mit Microsoft, dem Unternehmen offenbar wichtiger sind, als die Smartohone-Akkus seiner Nutzer.

In den neuen Nutzungsbestimmungen heißt es:

Your real-time location is not shared on the Foursquare app. If you write a tip, like or otherwise interact with a place, users may infer that you have been to that location. Some content, like tips, are time stamped and other users could use that information to infer when you were at a place even though tips can be posted when you aren’t at the place you are leaving a tip about.

In der Reaktion aus der Community:

They’ve sacrificed their core of users who supplied all of the checkins and tips in order to try to kill Yelp. Problem was, only those loyal users were ever convinced that they were better than yelp. […] I think this whole plan might have had a chance if they’d left foursquare alone as their data generator, and launched a new app with a new name for their Yelp clone. At least then they’d have a new chance to introduce themselves and try to attract the mass audience they’re going for.

Aufmunternd hingegen ist der liebevolle Arbeitseinsatz, den die Foursquare-Designer in das Layout ihrer neuen Anwendungen investiert haben. Der Blogbeitrag „Designing the new Foursquare“ wirft einen Blick hinter die Kulissen und sei euch hiermit als Abendlektüre empfohlen.

App Icon
Foursquare
Foursquare Labs In
Gratis
56.95MB
Donnerstag, 07. Aug 2014, 17:21 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Seid die Check in Funktion in foursquäre abgeschaltet wurde,App und Acount gelöscht
    Und zwei Apps für eine Anwendung finde ich unnötig !!!

  • Das Problem der Ortung bestand zuvor auch schon in einem eingeschränkten Mass:
    Zuvor hat sich Foursquare mein GPS-Signal regelmässig abgegriffen, ganz grundlos im Hintergrund. Das machte sich auf Dauer dann auch bei der Akkulaufzeit bemerkbar.

    Glücklicherweise lässt sich der Übeltäter in den Ortungseinstellungen von iOS durch die ’neuen‘ Symbole gut finden und die Ortung abschalten.
    Danach bringt die App aber auch nix mehr bzw. bedingt jedes Mal die kurzzeitige Erlaubnis.
    Fazit: Nicht mehr genutzt und gelöscht.
    Nun weiss ich, dass es gut so war.

  • Ich habe das Konto gestern gelöscht. Bye bye

  • Die ununterbrochene Ortung ging mir gestern auch gleich komplett auf die Nerven. Hab mich die ganze Zeit gefragt was auf einmal los ist. Dann ist’s mir gedämmert… Sofort in den Ortungsdiensten deaktiviert. Die spinnen wohl.

  • die Hintergrundaktualiesierung ausschalten aber Ortung anlassen dann läuft alles wie gewohnt. hab’s bei mir so eingestellt und läuft

  • Vorgestern schon gelöscht … Ist mir ein Rätsel warum Apple das nicht übernommen hat

  • Habe mich auch verabschiedet ! Das ist, finde ich, die einzige Möglichkeit zu zeigen das die Etwicklung der App in die falsche Richtung geht …. ! Schade !

  • Laut App stellt sich die Ortung ab weniger 30% Ladezustand ab und soll aber auch vorher nur geringfügig mehr Akku verbrauchen.

  • Ich finds gut. Ist ein sauberes stück software. Wer mit sowas nicht klar kommt und nicht weis wo man es ausstellen kann dann doch lieber mal smartphone weglegen. Nicht nur App löschen. Mir wurde seit der neuen Funktion mit den Tipps viel mehr Läden angeboten die besser zu mir passee. Mal sehen was noch so kommt. Foursquare geht den weg richtig. Die User die nur die dummen badges haben wollen können gerne gehen. Bye Bye n00bs.

  • @Gam0bit

    …na ja wenn ich so Dein Gestammel lese oder es versuche, bin gerne ein dummer Noob…

    Bye

  • Ich trage die Geschäfte bei Yelp ein und gut ist. Mehr muss nicht sein. Damit erscheinen sie auch etwas später im der Apple Karten App.

  • Ob die neue App gelungen ist oder nicht, das lasse ich unkommentiert. Ich hatte mich gestern nur gewundert, dass innerhalb weniger Stunden der Akku leer war. In diesem Zusammenhang von „geringfügig höherem Verbrauch“ zu sprechen ist dreist.
    Abgemeldet habe ich mich nicht, aber vorerst die App vom Smartphone verbannt.

  • In iOS8 wird die Akku-Nutzung ja übersichtlicher dargestellt: Hier fallen die beiden Programme nicht auf. Man kann aber durchaus zweigeteilter Meinung sein. Ich brauche auch keine Badges und schaue mal, wie sich Foursquare entwickelt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19465 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven