iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 410 Artikel

Nach dem iOS-Update

Fotos-App: Apple drängt zur iCloud-Nutzung

104 Kommentare 104

Mitte Dezember haben wir zuletzt auf einen Trend hingewiesen, der sich nun schon seit mehreren Jahren beobachten lässt und unsere Sicht der Dinge unter der Überschrift „Firmen- und Kundeninteressen driften auseinander“ hier zu Papier gebracht.

Icloud Fotos Breit

Um es ganz kurz und knapp auf den Punkt zu bringen: Bislang hat Apples Wachstum vor allem im Hardware-Geschäft stattgefunden. Der Konzern brauchte sich also nur darauf zu konzentrieren, die bestmöglichen Geräte auszuliefern und wurde mit fabelhaften Umsätzen belohnt.

Seitdem Apple jedoch fast nur noch in der Service-Sparte wächst, ist dem Konzern vor allem daran gelegen, dass mehr Nutzer für Software-Abos zahlen, mehr Anwender zu größeren iCloud-Speicherplänen wechseln und On-Top-Angebote wie der eigene Musik-Streaming-Dienst weiter wachsen. Unternehmensziele, die wohl nicht mehr im Interesse der meisten Kunden liegen dürften. Alle wollen tolle Hardware, nur wenige wollen für die Nutzung von iOS- und Mac-Anwendungen Monatsgebühren entrichten.

Was uns zu iOS 12.1.3 bringt. Die am Dienstagabend ausgegebene Aktualisierung drängt iOS-Anwender, die ihre Fotos bislang noch lokal verwaltet haben, einmal mehr zum Wechsel auf die iCloud Fotomediathek.

Beim ersten Start der Fotos-App (nach dem iOS Update) blendet Apple dazu nun eine Abfrage auf den Geräten all jener Nutzer ein, die sich bereits einmal gegen die iCloud Fotomediathek entschieden haben.

Anwender, die sich nicht in Ruhe mit dem Vollbild-Werbeschirm auseinandersetzen, übertragen ihre Fotos mit einem flüchtigen Tap in Apples Wolke und müssen anschließend unter Umständen zusätzlichen Cloud-Speicher buchen, da die mickrigen 5GB Gratis-Platz oft schon von den Backups der eigenen Geräte belegt sind.

Zum Nachlesen:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Jan 2019 um 16:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    104 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    104 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31410 Artikel in den vergangenen 5256 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven