iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Firmware 2.0: Die ersten Grafik-Fundstücke auf Apple.com? [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Update: MK hat uns zurecht auf diesen Link aufmerksam gemacht. Also: Keine aufregende News, aber doch ein kleines Feature der kommenden Firmware. Danke für’s Nachschauen. /Update Ende

ifconfig.jpgDas sich auf Apples Website schon vor dem Launch neuer Produkte und/oder Feature, die ersten eindeutigen Hinweise finden lassen, ist bei weitem nichts neues. So wurde beispielsweise iWeb, Tage vor der eigentlichen Keynote-Vorstellung auf Apples Homepage erwähnt.

Dieses (bewusst inszenierte) Spiel scheint sich nun in Form eines App-Store (?) Screenshots zu wiederholen.

Vom Aufbau ähnlich zu den bereits hier ausgebuddelten Grafiken, könnte das von iphonefreakz verlinkte und im Image-Directory von Apple.com gefundene Bild, die Profil-Einstellungen kommender, mit dem App-Store verknüpfter Installations-Routinen bzw. das automatische Set-Up eines Exchange-Kontos zeigen. Alles etwas vage – dafür jedoch „trusted“ und mit entsprechendem Install-Button.

Mittwoch, 28. Mai 2008, 17:50 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • arghhhh mist ….. :(

    Jaja dat mit iweb war damals schon ganz interessant…

  • ja schaut doch nicht schlecht aus dieser screenshot..
    bald wissen wir es ja genau..

  • Genau, schön ohne Gegenleistung gute Infos bekommen und dann die Macher der Seite beschimpfen, toller Stil – das wird die Jungs anspornen.

    @Macher dieser Seite: Ihr macht einen sehr guten Job und nach einigen Vergleichen meine persönliche Nr.1 für iphone-news! Weiter so!

  • wundert euch nicht ob der vier verloren gegangenen kommentare. ich habe gerade mal die „erster“, „zweiter“, „dritter“ ect. löschpolizei gespielt.

  • ERSTER…. ERSTER…. Ich möchte nicht deren Freundin sein ;o)

  • Kann ich auch nur sagen … echt top in sachen News… Und wenn es um Tweaks und Co geht…sendowski

    Weiter so Jungs!

  • Toll für Holländer… gut gemacht, Chriss! :P

  • hahhaa @ nicolas sehr gut die polizei müsste öfter mal im einsatz sein ;) greetz ..

  • @Nicolas: Löschpolizei?

    Gedankenpolizei!

    Sorry, Zensur ist noch dümmer als die „Erster“-Kommentare.

    Du beweist weder freie Meinung, noch Demokratie zu verstehen!

    Und wofür, damit diese Seite nicht den Eindruck erweckt, hier sind nur Erster-Kiddies oder Leute?
    BTW, die wollen nur Aufmerksamkeit, und die bekommen sie von euch auch noch! In Zukunft kann das nur schlimmer werden, und ich seh schon Fahnen aus den Fenstern hängen (sprich Registrierung, Captchas usw.)

    Was einem nicht passt wird weggesperrt und gelöscht so ist das heutzutage. Im Endeffekt nicht mehr weil man der böse Nazi ist, sondern weil man sich im Käfig sicher fühlen will, eine gewisse Weiterentwicklung mag das sein – doch genauso dumm!

    Desensibilisierung zum Thema Zensur, weil sich heutzutage jeder Depp ein paar Cents mit AdWords verdienen kann und sich Journalist nennen kann, ohne den geringsten Hauch medialer Verantwortung.

    Schreibt am besten, vor das Kommentar-Eingabefeld: „Wir löschen was uns nicht passt!“

    Dazu habt ihr das Recht, auch wenn es sich eher um ein offenes Forum handelt als um Leserbriefe, weil euch das Gesetz unterstützt und der Staat dazu anspornt – doch bleibt es so wie es ist:
    NAZI-KACKE

    Passt zum aktuellen Zeitgeist, passt zu Deutschland.

  • Prinzipienreiter?

    Ich kann ehrlich gesagt keine Meinungsäußerung aus „Erster“ herauslesen..

    Sowas ist Spam, und der Seitenbetreiber hat jedes Recht dazu sowas zu löschen

  • mdk gehts jetzt hoffentlich besser, steht ja auch schon im Grundgesetz: Du MUSST immer ERSTER in alle Diskussionen tippen… nur so kann unser Land frei sein…

  • Dieser „Erster“ Schrott MUSS einfach sofort gelöscht werden ;)
    Ist nur albernes nerviges Zeug…

  • @mdk
    ich seh das ganz und gar nicht so…
    beim komment erster zweiter dritter letzter äußert man nicht seine meinung oder sonst was, sonder nervt einfach nur.
    ich finds völlig in ordnung wenn sowas gelöscht wird, nicht zuletzt wegen der übersichtlichkeit;)
    die jungs hier machen das freiwillig, bekommen keinen cent dafür, und du kommst aus der schule, arbeit sonstwoher setzt dich an den pc und ärgerst dich über so ein scheiß?

  • @iAndy: ganz genau!! recht hast…!!!

    @ all: wann ist nochmal die Konferenz von Apple?? Hab das genaue Datum nicht mehr im Kopf!! Kann mir einer unter die Arme greifen?? Danke schonma! ;-)

    Gruß!

  • Danke MK , die News ist entsprechend aktualisiert. Und auch Danke in die Runde für den Support.

    @MDK: Auch wenn ich deine Kritik grundsätzlich nachvollziehen kann, versuch bitte auch unseren ansatz zu verstehen. Wenn auf einen News mit 7 Kommentare vier Ein-Wort-Meldungen kommen, gestaltet es sich für alle die sich mit dem eigentlichen Thema auseinandersetzten wollen, eher schwierig.

    Genau wie bei den (automatisierten) Spam-Kommentaren zu Viagra, Online-Poker-Clubs und russischen Warez versuchen wir hier eine Grenze zu ziehen und lassen nicht einfach alles stehen was hier eintrudelt.

    Noch ein Wort zur Huxley-Analogie: Ich finde „Ministerium für Wahrheit“ passt hier besser als die Gedankenpolizei
    Die Löschen immerhin und bespitzeln nicht nur.

  • lol, übetreibs nicht, mdk… solange der Hinweis gegeben wird, was gelöscht wurde, ist es ja keine Zensur…

  • ich sag nur Godwins Law. Wer die Nazis ins Spiel bringt hat automatisch verloren

  • @nicolas:
    Wie du schon schreibst, ihr versucht eine Grenze zu ziehen. Eure Grenze. Grenzen sind unnatürlich und schlecht, schränken ein. Grenzen werden von Leuten mit Macht geschaffen, um Andere mit weniger Macht in dem einzuschränken was sie selbst stört.
    Warum sollte jemand da Verständnis dafür haben?

    Viel zu lange hatten irgendwelche Leute Verständnis und haben zugeschaut wie Stückweise jede Freiheit in eine Lüge verwandelt wird.
    In eine Lüge die dir sagt „sag frei deine Meinung!“ – und hintenrum sitzt da immer jemand am Mikrofonschalter, der den Ton ausmachen kann.

    Und das Gros der verbliebenen Freiheiten wird bedenkenlos abgegeben, aus Angst. Angst vor Anwälten, Angst vor Polizei, Angst vor Denunzianten.

    Und den Rest Freiheit der da bleibt, den Kleinen, den wollen wir ausnutzen, frei gestalten. Und dann kommen da immer noch Einschränkungen, zwecks Übersicht und Lesbarkeit..

    Das ist kein Problem, das nur diese Seite betrifft – das ist global nachvollziehbar. Doch ist es hier passiert, ich war dabei und ich protestiere dagegen. Nicht weil ich ein pedantischer Arsch bin, nicht weil ich nichts besseres zu tun habe und auch nicht weil es richtig und wichtig ist – sondern weil es falsch wäre seinen Mund zu halten.

    Ich wäre nur einer der drei Affen!

    Verstehen kann ich natürlich, was eure/deine Beweggründe waren und auch das ihr das nicht aus Boshaftigkeit heraus macht. Doch sind so oft aus guten Gründen schlimme Sachen gemacht worden.
    Es waren eigentlich _immer_ die Gutmenschen.

    MfW stimmt besser, wäre aber nicht so eine gute Überleitung gewesen.

    Wie auch immer, ein „Studierter“ hätte wohl um die mediale Verantwortung wissen müssen, und welche schockierenden Auswirkungen das schon hat sieht man auch schön an den anderen Kommentaren. Da hat keiner mehr Probleme mit Zensur – wenn die könnten, würden die doch alle am liebsten die Erster-Kommentare auf einen Haufen werfen und verbrennen, w.h. sie akzeptieren Zensur schon, sie finden Rechtfertigungen warum bestimmte Sachen nicht unter freie Meinungsäußerung fallen und damit eine eigene (sehr falsche) Definition der freien Meinung. Und der Glaubenskrieg der alle Fronten verhärtet, um sich keine Fehler einzugestehen, inklusive Scheiterhaufen.

    Die Geschichte wiederholt sich immer wieder, hier im Kleinen, da im Großen. So gesehen sind wir hier nur eine kleine Schulspieltruppe, die heute mal einen Hit vom Broadway aufführen darf, und jeder inklusive mir spielt seine Rolle wie er soll.

    So long, and thanks for all the fish!

  • Na dann hoffe ich, dass du die Äußerung meiner freien Meinung, in Form eines Graffiti-Tags auf deiner Hauswand, auch nicht zensierst indem du sie entfernen lässt… Die individuelle Freiheit hört da auf, wo die Freiheit anderer beginnt. *latte*

  • Mdk: mit dieser Argumentation würdest du quasi auch Grafitti an Häuserwänden verteidigen müssen. Die Entfernung desselben wäre dann auch Zensur.

    Ps: Seh Grad „Affe“ hat das auch geschrieben aber da hatte ich das Posting schon abgeschickt ;-)

  • jonas, kuno und Kunlllkarl

    edit by nicolas:Hab hier mal die drei aufeinanderfolgenden comments einer person zusammengefasst:

    als jonas:

    mdk hat recht. So hat es 33 auch angefangen. Ihr merkt garnicht wie hier Meinungen gemacht werden, wenn einfach wichtige Details entfernt werden. ( ja und auch ein „erster“ posting ist ein Detail) aber das wird sicherlich nur ein Journalist verstehen. Ansonsten weiter so – und wenn es zu schlimm wird kann man die erster-Schreiber ja auch in Lager stecken …

    als kuno:
    jonas hat es auf den Punkt gebracht: einen großen Haufen machen und verbrennen! So wird man alles los was einen stoert … Journalismus wo gehst du hin? Der kuno
    als Kunlllkarl:
    Mdl hat recht – nieder mit der Zensur

  • @ kuno, jonas ect. kurzer tipp: auch wenn man mehrmals hintereinander mit unterschiedlichen usernamen postet, können wir hier anhand den vergebenen ip-adressen schon sehen, dass die beiträge vom gleichen user stammen…

  • hahahaha ohhh man das ist echt lächerlich „kuno, jonas“ ..

  • Geländerthorsten

    Immer diese selbst ernannten Gutmenschen die bei jeder Kleinigkeit Zensur schreien und dann auch noch versuchen Argumente zu finden wofür es keine gibt. Vom verschenkten Hirnschmalz, den es braucht um sich vor den Karren von Trash Postern spannen zu lassen und diese zu verteidigen, will ich erst gar nicht reden. mdk, es täte dir gut dein „studiertes“ Gehirn für sinnvollere Tätigkeiten einzusetzen.

  • Ich denke, wer nicht damit leben kann, dass „ERSTER“ gelöscht wird, der soll halt wieder Pinnwände bei schuelervz.de volltippen… ist schon unglaublich, welche Problem Leute haben und welche Zeit sie damit verbringen können… ich hoffe, die Jungs dieser Seite können auch mal ne nervige IP-Adresse sperren, meinen Segen dafür hätten sie!

    Jungs – macht weiter so und lasst euch nicht nerven.

    Mal was anderes: Wäre doch witzig mal ALLE Gerüchte nochmals rauszusuchen und mit dem dann neuen iphone abzugleichen. Damit sieht man, wer ne echt Quelle war – und wer nur gerne am PC sitzt…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven