iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 462 Artikel
Kurz notiert:

Fire TV von Amazon, Apple Patent für Kamera-Linsen

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17
  • Amazon präsentiert Fire TV

Der Online-Versandhändler Amazon hat seine Antwort auf Apples Settop-Box, Apple TV, vorgestellt. Die Fire TV Box bietet 2GB RAM, kann 1080p-Videos wiedergeben, eignet sich zum Zocken von Spielen und streamt in den USA nicht nur das Amazon Prime-Angebot, sondern auch die Video-Dienste der Konkurrenten von Hulu und Netflix.

amazontv

Die Veranstaltung, auf der Amazon den $99 teuren Fire TV angekündigt hat läuft momentan noch, im Anschluss an das Event, dessen Details ihr hier mitlesen könnt, erwarten wir jedoch Informationen zum möglichen Deutschland-Start, zur iOS-Kompatibilität des Fernseh-Kompagnons und zur hiesigen Verfügbarkeit, über die wir euch auf ifun.de informieren werden. iPhone-Fotos, soviel steht bereits fest, kann Fire TV direkt nach dem automatischen Upload anzeigen.

  • Apple-Patent für Kamera-Linsen

Können wir demnächst mit zusätzlichen Kamera-Aufsätzen aus Cupertino rechnen? Apple scheint Produkte wie den OlloClip zumindest nicht übersehen zu haben und experimentiert mit eigenen Lösungen. So kann der iPhone-Fertiger jetzt ein Patent für den Anschluss zusätzlicher Kamera-Linsen am iPhone für sich verbuchen.

Die jetzt vom US Patent- und Markenamt gewährte Patentschrift vom September 2012 beschreibt einen Bayonet-Adapter an der rückseitigen iPhone-Kamera, mit dem das Aufstecken zusätzlicher Objektive ermöglicht wird.

Interessant: Die Geräte-Linse auf den Patent-Illustrationen steht leicht vom iPhone-Gehäuse ab und erinnert an die iPhone 6-Renderings aus der laufenden Woche.

linse

  • iWork-Scripte

Die Webseite iWorkautomation widmet sich den von Numbers, Pages und Keynote angebotenen Scripting-Optionen und hilft euch mit einführenden Anleitungen dabei, wiederkehrende Office-Aufgaben zu automatisieren.

iWorkautomation erklärt die AppleScript-Grundlagen, zeigt die Schnittstellen, die von Apples Office-Paket angeboten werden und bietet etliche Beispiel-Dateien an, die euch beim Einstieg in die iWork-Automatisierung helfen sollen. Passt perfekt zur gerade ausgegebenen iWork-Aktualisierung.

  • Hintergründe zum Apple-Verfahren

Ina Fried bringt im US-Magazin Recode die Hintergründe des gerade neueröffneten Patent-Verfahrens zwischen Apple und Samsung auf den Punkt.

Den Artikel „The iPhone Was a Big Breakthrough and Samsung Copied It“ empfehlen wir euch als unterhaltende Lektüre für den Abend auf der Couch.

“The evidence in this case will be that Samsung copied the iPhone and it also took many other Apple inventions that had not yet appeared in Apple products,” Apple attorney Harold McElhinny said during its opening arguments.

Mittwoch, 02. Apr 2014, 16:36 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mhmm die Skizze erinnert mich eher an einen iPod Touch 5G..

  • Ehrlich gesagt würde ich eine abstehende Kameralinse schrecklich finden. Wenn die Kameralinse absteht, würde das iPhone ja quasi die ganze Zeit auf der Kamera liegen. Würde wahrscheinlich nicht viel bei passieren, aber es wäre dann auch noch kaum Reibungsfläche beim aufliegen vorhanden. Das iPhone würde quasi nur noch auf einer Kante und dem Linsenrahmen liegen. Es ist nur ein Detail, welches sich wahrscheinlich nicht groß auf irgendwas auswirkt, aber mich würde es glaube ich schon ein wenig stören.

  • Der Ipod Touch gab als erstes, oder viel mehr in Zusammenschluss mit dem IPad mini die neue Gehäuse Form vor.
    Das das IPad Air und das Iphone 6 wird logischerweise annähernd die gleiche Form haben.
    Genau so bestimmt wie Apple das neue 6er am 16.9.2014 um 19 Uhr unserer Ortszeit das Gerät präsentieren wird.

    Wollen Wetten ;)

    Gruß
    Appler

    • Sorry „Dann“ das IPad Air ….. sollte das heisen.

    • Ich könnte mir eine ganz neue Geräteform vorstellen… Bzw. Ein wenig abweichend und in eine neue Richtung gehend für die neuen iPads und Co.

    • Nope! :das iPhone 5 hat den Anfang gemacht. Grau Gefärbtes Alu und Diamantgeschliffene kante. Dan kamen die iPods die das Alu in ein Paar mehr färben mitbrachten und die Diamantgeschliffene Kante fortsetzten. Dem folgte das iPad mini, welches sehr ähnlich dem iPod Touch war. Dann das Air. Die Ähnlichkeit in der Gehäuse Form hatte aber auch schon der 2010er iPod Touch und das 2011er iPad.

    • Wo hatte jemals ein iPod oder iPad Ähnlichkeit mit einem iPhone? :-)
      Für das Geld muss sich ein iPhone doch mal locker optisch von einem mo3 Player unterscheiden können.

  • Bei einem der iPods gab doch so ein Band zum einhaken,
    das war doch versenkbar, oder?

    Wäre coll wenn hier dann die Halterung für Zusatzobjektive versenkbar wäre.

  • Die Fernbedienung auf der Präsentation siehst so aus wie die AppleRemote nur in schwarz….

  • also so ohne Airplay ist so eine Box ziemlich witzlos. Gibt es für diese Box ein Gegenstück zu Airplay Mirroring für Android?

  • Das Teil ist doch wieder total eingeschränkt und beschnitten von Amazon. Ähnlich wie beim Apple TV wird dem Kunden vorgeschrieben was er anschauen/nutzen darf. Ich würde eher zu einer Android TV Box wie den Hisilikon T-R42 II greifen, da hat man ein komplett offenes Android-System und kann alle Apps installieren die mann will auch z.b. XBMC und Co.: http://www.amazon.de/gp/produc.....B00HOFTSRA

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19462 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven