iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
Innerhalb von 10 Minuten

Facebook Messenger erlaubt das Löschen von Nachrichten

8 Kommentare 8

Im Facebook Messenger lassen sich fehlerhafte oder versehentlich abgeschickte Nachrichten nun löschen. Die Funktion steht sowohl für Gruppen- als auch für Einzel-Chats bereit.

Die Neuerung funktioniert analog zu der in der Facebook-Tochter WhatsApp verfügbaren Löschfunktion. Der Löschdialog lässt sich durch Antippen der betreffenden Nachricht aufrufen – allerdings muss innerhalb von zehn Minuten nach dem Absenden des Beitrags geschehen.

Verheimlichen lässt sich die Aktion allerdings nicht. Andere Nutzer bekommen anstelle der eigentlichen Nachricht den Hinweis eingeblendet, dass die Mitteilung von ihrem Verfasser gelöscht wurde.

Facebook Messenger Nachrichten Loeschen

Passend zum Thema wollen wir nochmal auf den aktuellen Beschluss des Bundeskartellamts hinweisen, die Behörde untersagt Facebook, die Daten aus verschiedenen hauseigenen Diensten zusammenzuführen. Das Unternehmen dominiert min Produkten Messenger und WhatsApp den Messenger-Markt. Plattformübergreifende Alternativen tun sich im Kampf um Marktanteile vergleichsweise schwer. Als Beispiel wäre hier Threema zu nennen, der Messenger hat diese Woche eine Option zum automatischen Backup der wichtigsten Einstellungen und Kontaktdaten eingeführt.

Donnerstag, 07. Feb 2019, 11:58 Uhr — chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • christianphilie

    Ich erinnere mich noch an die Zeit, in der Facebook langsam den Messenger aus der Haupt-App entfernt hat und alle aufgeschrien haben, sie wollten nicht eine zusätzliche App für die Messaging-Funktion installieren.

    Kurios, wenn man sich heute vorstellt, der Messenger wäre keine eigene App, sondern nur ein Tab in der Facebook-App.

  • Ich lebe schon immer ohne Facebook und Whats App.

    Ja, ich lebe! Auch ohne.

  • Als ob Facebook tatsächlich was „Löschen“ würde… Da wird nur ein Flag in der Datenbank gesetzt und der potenzielle Empfänger sieht eben nur diesen Hinweis, aber nicht mehr den ursprünglichen „gelöschten“ Text.
    Gab doch mal einen TV-Bericht, wo sich eine Studentin alle persönlichen Daten von Facebook hat zuschicken lassen. (DSGVO-Auskunft) … Waren Hunderte von Seiten und an vielen Stellen nur ein Vermerkt: „deleted: \/“, obwohl die gelöscht sein sollten. Haha, soviel dazu.

  • Ich habe mich schon lange von FB + WA verabschiedet.
    Signal lautet meine Alternative und die meiner Kontakte

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4284 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven