iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 807 Artikel

279 statt 349 Euro

eufyCam 2: HomeKit-Kameras erstmals reduziert

22 Kommentare 22

Die erst seit dem Jahreswechsel in Deutschland erhältliche HomeKit-Kamera eufyCam 2 lässt sich aus Anlass des bevorstehenden Vatertages erstmals reduziert. Statt dem bislang gültigen Preis von 349 Euro wird das 2er-Set samt Basis-Station vorübergehend für 279 abgegeben. Der Gutscheincode EUFYCAM20 zieht die 20% an der Amazon-Kasse ab.

Eufycam 2 Set

Verglichen mit der schon länger erhältlichen eufyCam 2C tritt die eufyCam 2 mit besseren Leistungsdaten und einem größeren Funktionsumfang an.

Beide eufyCam-2-Modelle zeichnen HD-Video mit 1080p auf, sind nach IP67 wetterfest und somit für den Außeneinsatz geeignet und verfügen über Personenerkennung (also können beispielsweise zwischen Menschen und Tieren unterscheiden). Die eufyCam 2 kann zusätzlich Gesichter erkennen und diese automatisch in den Fokus nehmen.

Der wohl augenscheinlichste Unterschied zwischen den beiden Anker-Kameras ist die Akkulaufzeit der Geräte. Während beim günstigeren Modell „nur“ 180 Tage angegeben sind, soll die eufyCam 2 mit einer Ladung bis zu 365 Tage durchhalten.

Eufycam 2

Auch mit Blick auf die Nachtsicht-Funktion unterscheiden sich die Kameras deutlich: Statt dem in der eufyCam 2C verbauten „LED-Scheinwerfer“ für bessere Ausleuchtung setzt das Top-Modell auf einen besseren Bildsensor. Beide Geräte kommen mit 16 GB Speicher, dessen Erweiterung zukünftig auch durch an die Homebase angeschlossene USB-Medien möglich sein soll.

eufyCam: HomeKit-Secure-Video-Optionen werden vorbereitet

Während die eufyCam-Modelle schon jetzt in reguläre HomeKit-Setups eingebunden werden können, bereitet der Hersteller seit Anfang des Monats die HomeKit-Secure-Video-Option vor – ifun.de berichtete.

Für beide Varianten sind zusätzliche Kameras im Einzelkauf erhältlich, zudem lassen sich an der Basis-Station weitere Geräte wie die Eufy Türklingel betreiben. Die App wurde erst kürzlich generalüberholt.

Mit Gutscheincode „EUFYCAM20“ -20%

Produkthinweis
eufy Security eufyCam 2, Kabellose Überwachungskamera, 365 Tage Akkulaufzeit, HD 1080p Bildqualität, IP67 wetterfest,... Sonderpreis
Laden im App Store
‎Eufy Security
‎Eufy Security
Entwickler: Power Mobile Life LLC
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 15. Mai 2020, 18:47 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gutes Teil. Schon länger im zufrieden im Einsatz, aber: HomeKit ist für die Katz. Die Eufy-App allein macht die Cams viel mächtiger als Apples Wackel-Standard. Habe mich gegen die HomeKit-Integration entschieden.

  • Ich hab noch die Arlo’s der 1. Generation, sollte ich die mal durch diese ersetzen ? Aber bei 5 wird das auch wieder echt teuer …

    • Geht mir genauso. Bin mit den Arlos eigentlich noch immer zufrieden.

      • Bei mir fällt immer mal eine aus, die Verbindung reist zur Station ab. Batterie raus / rein behebt das Problem. Ist schon sehr nervig, gerade wenn die Geräte unzugänglich positioniert sind oder man unterwegs ist und gerade dieses camerabild live sehen möchte …

    • Ich habe auch die ersten also noch laufen. Zusätzlich Eufy mit 3 Eufycam E und 2 2c. Sind Welten zwischen Arlo und eufy.

  • xiaomi Aussenkamera 45€, kann genau das selbe! Ich liebe mein xiaomi-System mit über 40 integrierten Geräten, Kameras, Sensoren und sogar einem Ventilator! Ich lache hart über diese Mondpreise!

  • Das Set gab es im Januar kurz für 258,67€ bei amazon.fr. Funktioniert zuverlässig, benötigt aber eine Anmeldung und Verbindung zum EufyHome-Server. Wenn der Internetzugriff für die Base gesperrt wird ist auch kein Zugriff über VPN und die App auf die Kameras möglich (Homekit funktioniert aber natürlich auch ohne VPN-Verbindung), die Server stehen DGSVO-konform in Frankfurt. Eine Offline-Funktionalität ist laut Support wohl in Vorbereitung. Die Kaermas habe ich über die Magnetkugelhalterung im Aussenbereich montiert, hält absolut fest und ich muss zum (hoffentlich seltenen) Laden nicht schrauben. Der Sabotagealarm ist allerdings wenig abschreckend.

  • Was passiert eigentlich wenn deren Cloudserver abgeschaltet wird?

    • Die Eufys laufen auch komplett ohne Eufy Cloud. Die cams können sogar direkt per RTSP Protokoll angesprochen werden.

      • Auch in die Surveillance Station der Synologoy?

      • Ich hab versucht sie in die Surveillance Station einzubinden. Funktioniert grundsätzlich. Hatte leider das Konzept nicht komplett bedacht.

        Die Cams senden nur ein Bild/Signal, wenn eine Bewegung erkannt wird (-> starke Akkulaufzeit). Ansonsten sind sie quasi passiv und warten auf eine Bewegung. Problem: Die Surveillance Station kann kein Live-Bild anzeigen. Das funktioniert nur in der Eufy App. Zudem gibt die S-Station immer an, dass die Cam nicht erreichbar ist, wenn sie nach der Altivitätsaufzeichnung in den „passiven Modus“ wechselt. Bei Aktivität verbindet sich die Cam wieder mit der S-Station.

        Die Aufzeichnungen der Kameras landen aber wie erwartet auf der DS. Mir ist das aber alles zu viel Hickhack. Werde sie wohl leider zurückschicken, obwohl sie mir an sich echt gut gefallen.

  • Hat Jemand eine Idee was zu machen ist, wenn die HomeBase nach erstmaligem Starten nie von roter zu blauer LED wechselt?

  • Was ist denn die Eufy Cam 2 pro???
    Beim hinzufügen der cam über die App wird die auch vorgeschlagen u d das Icon hat die identische Bauform der 2 (also die längliche)

  • Was bringt HomeKit für Kamera? Warum nicht Unifi oder Synology surveillance ??

  • Läuft das Ding über einen Server von denen?

  • Bei mir aktualisiert der Snapshot alle 10 Sekunden für die eufy Kameras in Apple Home nicht. Reset der Homebase und neu zu Home hinzufügen habe ich schon probiert. Jemand eine Idee?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28807 Artikel in den vergangenen 4837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven