iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 007 Artikel
Für iTunes und Apple TV

Endlich angepasst: Apple aktualisiert die iTunes Remote

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Mitte März haben wir uns mit Apple träger Unterstützung des iPhone X auseinandergesetzt. Stand der Dinge damals: 6 von 19 Apple-Apps nutzten das randlose Display des iPhone X nicht aus.

Airplay Support

Zwar sind auch jetzt, acht Monate nach dem Debüt des iPhone X, zahlreiche iOS-Applikationen noch immer nicht für die Darstellung auf dem großen Display des Apple-Flaggschiffs optimiert, von Apple selbst erwarten wir die schnelle Aktualisierung der eigenen Downloads jedoch.

Zumindest bei der iTunes Remote hat Cupertino heute geliefert. Die vor wenigen Minuten in Version 4.4 ausgegebene iTunes-Fernbedienung unterstützt nun das Display des iPhone X, kommt mit einem neuen Icon, der Unterstützung für AirPlay-Lautsprecher und verlangt iTunes 12.7.5 zum reibungslosen Einsatz. Wichtige Info für App Store-Liebhaber: Auch iTunes 12.6.4.3 funktioniert noch mit der iTunes Remote.

iTunes Remote wurde aktualisiert, um Unterstützung für das iPhone X hinzuzufügen. Dieses Update enthält außerdem ein komplett neues Design auf dem iPad und iPhone zusätzlich zu Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen. iTunes 12.7.5 wird für die Verwendung mit Remote 4.4 empfohlen.

Laden im App Store
iTunes Remote
iTunes Remote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Remote Screens

Dienstag, 26. Jun 2018, 20:18 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kann mich noch daran erinnern, dass man mit Remote auf einer Party seine Musikwünsche äußern konnte und iTunes entsprechend die Playlist abgespielt hat. Oder verwechsle ich jetzt was? Nichtsdestotrotz gab es damals einfach sehr coole Features die nach und nach gekillt wurden.

    • Weil beinahe jeder blöde Fragen stellt und nicht lesen kann und somit das ganze Programm nicht verstehen und es dann hassen weil sie selbst einfach zu blöd für die Nutzung sind. Wir müssen darunter leiden. Vielleicht ist für die Leute einfach ein Smartphone zu viel für den Alltag.

      Habe damals auch für Partys diese Funktion benutz und das war einfach Hammer, wurde gerne von Partygästen genutzt und jeder konnte die nächsten Songs abstimmen.

  • sollten besser mal iTunes überarbeiten

  • Darf man fragen wo auf den Bildern ein komplett neues Design sein soll?
    Sieht aus wie immer, nur in die länge gezogen…bin ich Blind? Hab ich nen neuen Button übersehen?

  • MemoAnMichSelbst

    Und wo ist jetzt der Sinn, dass es ne iTunes und ne Apple Remote gibt, die beide Remote heißen und eine blau und die andere schwarz ist? Oo Mit beiden kann ich jetzt mein Apple TV Steuern. Wofür also die Apple Remote neben der iTunes Remote? Oder hab ich da auf die Schnelle etwas übersehen?

  • Startet nicht unter iOS 12 PB. Und Apple Remote erkennt Apple TV nicht. Hat jemand eine andere Erfahrung?

  • kann ich mit dieser App (auf dem iPhone installiert) eigentlich auch mein Ipad steuern? Also die Musik App auf dem iPad steuern, wie laut/leise, nächster Track usw.

  • Andi aus Bottrop

    Ist es möglich, die Ausgabe der Medien auch auf dem iPad / iPhone zu bekommen ?
    Es gelingt mir nur meine iTunes Mediathek zu öffnen, und dann z.B. einen Film auf einem appleTV abzuspielen.

  • Es wäre schön, wenn man die App dem Kontrollzentrum hinzufügen könnte.

  • Moin habe gestern auch das Update gemacht. Was mir danach aufgefallen ist. Sämtliche alten AirPlay Lautsprecher (Bose SoundTouch – die mit AirPlay) lassen sich nicht mehr ansteuern. Weder über die App noch in iTunes. Es geht nur noch Apple TV oder/und der HomePod. Mit scheint es an der ITunes Version zu liegen. Auf meinem MacPro mit älterer iTunes Version geht das ansteuern der Bose noch weiterhin. Also scheint AirPlay 2 nicht abwärtskompatibel?!? Hat dies noch jemand beobachtet?!?

  • Neu ist das Icon bestimmt nicht, aber abgekupfert von Auralic,
    die haben die Musik Steuerungs App Lightning DS schon seit Jahren mit identischen Icon

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24007 Artikel in den vergangenen 4093 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven