iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 338 Artikel
   

Ein seltenes Highlight: Die Aufgabenverwaltung „Sorted“

22 Kommentare 22

Sorted. Auf den ersten Blick wirkt die junge iOS-Applikation wie eine Neuauflage der Aufgabenverwaltung Clear – die To-Do-Liste ist jedoch alles andere als eine einfaches Zitat, sondern setzt dort an, wo die Clear-Macher mit der Entwicklung aufgehört haben.

tags

Sorted: Mit eigener Schlagwort-Tastatur

Die kurz vor dem Wochenende gestartete Universal-Anwendung – noch läuft das 50%-Einführungsangebot der ersten sieben Tage – sortiert eure noch zu erledigenden Aufgaben mit Hilfe selbstgesetzter Schlagwörter und ordnet den einzelnen Aufgaben Termine zu, die eine Erinnerung vom Zaun treten.

Während der Planung orientiert sich Sorted zugegeben stark an Clear: Von der Erstellung neuer Aufgaben (eine Wischgeste nach unten reicht aus), über das Arrangieren vorhandener Einträge (gedrückt halten und verschieben) und das Abhaken erledigter Aufgaben erinnert die Gesten-Sprache an das „Original“. Anschließend jedoch geht die universelle 60MB-App, die sich auf Wunsch über Apples iCloud-Server synchronisieren lässt, einen Schritt weiter.

Sorted im Video

So können einzelne Einträge leicht und auch in Gruppen markiert und auf gewünschte Erledigungs-Termine verschoben werden. Eine Leiste am linken Display-Rand gestattet das Setzen der Erinnerungszeit und kann auf mehrere Einträge gleichzeitig angewandt werden – wie grob oder fein die Zeitleiste arbeitet lässt sich in den Einstellungen festlegen.

Die Tastatur kennt eure Lieblingsschlagwörter, offeriert diese bei der Eingabe neuer Elemente und bietet eine integrierte Suche an, um auch in großen Schlagwort-Archiven schnell navigieren zu können.

Während der Eingaben neuer Aufgaben dient der Finger auf dem Display zum Versetzen des Cursors (und zum Schnell-Löschen), kann aber auch einzelne Listen-Elemente abhaken, die sich während der Erstellung neuer Aufgaben setzen lassen.

sorted-700

Sorted ist Muttersprachler der vom iPhone etablierten Multitasking-Umgebung und kommt mit so vielen Touch-Abkürzungen, Wisch-Gesten und Swipe-Tricks auf eure Geräte, dass die App einen eigenen Hilfebereich auffährt, der euch die grundlegenden Funktionen der Anwendung in über 20 hilfreichen und jederzeit verfügbaren Erklär-Videos demonstriert. Der Hilfebereich – untergliedert in Basics, Listen und Label, Abkürzungen und Erweitert – zeigt euch sogar an, welche Videos ihr bereits betrachtet habt. Interesse? Hier geht es zur entsprechenden Youtube-Playlist.

Sorted ist eine ungewöhnliche Neuvorstellung

Sorted ist eine ungewöhnliche Neuvorstellung, die den Geist früher iOS-Anwendungen atmet. Keine schnell dahingerotzte free-to-try App, die euch ein Abo auf die Backe drücken will, sondern eine liebevoll und mit Liebe zum Detail gestaltete Applikation, die bereits in Version 1.0 durchdacht, umfangreich und funktional wirkt.

Eine App Store-Gattung, die sich in letzter Zeit rar gemacht hat, sich mit Neuvorstellungen wie Pavo, Serist und wohl auch dem mit Spannung erwarteten Launch von Castro 2 wohl auf eine Renaissance einstellt.

Wir haben die geforderten 2€ für Sorted heute auf den Tisch gelegt, ohne mit der Wimper zu zucken. Bitte mehr davon!

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

Sorted zeigt momentan auch auf deutschen Geräten eine englische Oberfläche an.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Apr 2016 um 18:55 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34338 Artikel in den vergangenen 5566 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven