iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Zugradar, MarineTraffic und Co.

Echtzeit-Apps zeigen Schiffe, Flugzeuge und Züge in der Umgebung

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Die kürzlich ausgegeben Aktualisierung, der iPhone-Applikation MarineTraffic, hat uns daran erinnert, dass wir unsere Echtzeit-Anwendungen schon immer mal in einem eigenen Ordner sammeln wollten. Und davon gibt es inzwischen einige.

unterwegs

So zeigt die „Vessel Tracking“-App MarineTraffic etwa die Fracht- und Passagier-Schiffe, die Aufklärer, Tanker und Segelbote in eurer unmittelbaren Umgebung an. Mit Hilfe der App könnt ihr euch über die letzten Hafen-Stopps ausgewählter Schiffe informieren lassen, überprüfen unter welcher Flagge die Boote unterwegs sind, einen Blick auf den Schiffs-Typ, die Route und die aktuelle Geschwindigkeit werfen.

Für uns ist MarineTraffic dabei nicht viel mehr als eine Spielerei – die sich übrigens hervorragend zur Überbrückung der Wartezeit auf die Autofähre Richtung Gedser nutzen lässt – aber jedesmal wieder richtig Spass macht. Wer will kann sich in der Anwendung sogar eigene Flotten zusammenstellen und durch Community-Fotos der Schiffe stöbern, die gerade vorbeifahren.

App Icon
MarineTraffic - Shi
Maltenoz Limited
4,99 €
39.37MB

schiff

Für den anschließenden Blick in den Himmel, setzen wir seit geraumer Zeit auf Flightradar24. Die offizielle Anwendung des wohl populärsten Flugzeug-Livetrackers zeigt den Flug-Verkehr im Himmel über eurer aktuellen Position, kennt Flugnummern und Fluzeugtypen, zeichnet die bereits zurückgelegte Route ausgewählter Maschinen und informiert über die noch bevorstehende Reisezeit.

Vielleicht gibt es bessere Alternativen, wie sind mit Flightradar24 jedoch schon so lange rundum zufrieden, dass wir uns nie wirklich auf die Suche nach anderen Kandidaten gemacht haben.

App Icon
Flightradar24 - Fli
Flightradar24 AB
3,99 €
43.58MB

flug

Über den Verkehr auf der Schiene informiert hierzulande die Zugradar-App der Deutschen Bahn – im Trio der drei Echtzeit-Apps definitiv der Download mit dem größten Entwicklungsbedarf. So verzichtet die Bahn-App auf die Anzeige von Güterzügen, baut ihre Kartenansicht nur sehr träge und zögerlich auf und kann weder Favoriten sichern, noch eine Auswahl eigener Züge verwalten.

Grundsätzlich jedoch sind wir mit den drei Downloads zufrieden, fühlen uns gut ausgerüstet und wundern uns jedes mal wieder, wie viel Genugtuung die kurze Überprüfung gerade gesichteter Helikopter, Schnellboote und InterRegios doch liefern kann.

App Icon
DB Zugradar
Deutsche Bahn
Gratis
30.55MB

zug

Andere Verkehrsteilnehmer

Solltet ihr noch ergänzende Empfehlungen für andere Verkehrsteilnehmer haben, freuen wir uns über den kurzen Hinweis in den Kommentaren.

Freitag, 29. Apr 2016, 14:00 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zugradar zeigt auch nicht wirklich die aktuelle Position der Züge an, sondern nur wo sie laut Fahrplan sein sollten.

    • dadurch total unnütz :’D

      wie oft passiert das schon

    • Jein, sie zeigen immerhin Fahrplandaten plus ungefährer Verspätung. Ich finde es schon recht nützlich so, aber man sollte sich z.B. nicht auf die Präzision der Daten verlassen, wenn man einen unbeschrankten Bahnübergang nutzt.

    • Hucklebehrryfinn

      Das stimmt nicht so ganz.
      Zugradar zeigt mit maximal einer Minute Verzögerung die aktuelle GPS-Ortung der Züge an. Unten in der Info stehen die regulären Fahrzeiten inclusive der Verspätung bzw. Verfrühung. Ja auch Verfrühung gibt es. In Hamburg werden teilweise Züge bis zu einer Stunde früher auf die Reise geschickt, wegen geplanter Baustellen in Richtung Berlin.

  • Nutze Flightradar24 und MarineTraffic schon ne weile. Damit kann man super abpassen wenn mal was seltenes nach Hamburg kommt. Immer wieder faszinierend wie genau die Daten in den Trackern sind.

    • Weil Schiffe und Boote das System in der Regel aktiv geschaltet haben, können Track Apps diese Daten automatisch abrufen. Also hat der Tracker kaum Aufwand.

      • Alle Schiffe, die AIS senden werden in MarineTraffic angezeigt. Berufsschifffahrt hat AIS verpflichtend an Bord, Fischer zum größten Teil, viele große Jachten und zunehmend auch viele Sportboote. Und das weltweit. Allerdings nutzen die Schiffe selbst nicht MarineTraffic, sondern einen Sender/Empfänger auf UKW.

      • Alles andere wäre auch grob fahrlässig

  • Marine Traffic steht bei mir schon lange auf der Warteliste, für Spielereien zwischendurch finde ich sie aber zu teuer.

  • Im Nahverkehrsbereich gibt es einige weitere Apps mit ähnlichen Funktionen. Allen gemeinsam ist, dass sie – wie die DB-Apps – nicht mit GPS-genauen Live-Daten arbeiten, sondern die Positionen aus Fahrplandaten und Verspätungsinformationen errechnen. Bei einer guten Datengrundlage kommt dies einer Echtzeitdarstellung schon recht nahe, aber diese gute Datengrundlage ist halt leider noch nicht überall vorhanden.

    Apps gibt es z.B. von der DB für die S-Bahnen in München und Stuttgart, für Berlin gibt es eine solche Karte seit einer Weile innerhalb der VBB-App. Eine bessere, schneller erreichbare Darstellung für das VBB-Gebiet bietet die App „TransitTracker“.

    Ein kleines Detail fehlt leider den meisten Apps: die Darstellung der Verspätung direkt in der Übersicht. Normalerweise muss man erst auf eine einzelne Fahrt klicken, um die Verspätung zu erfahren. Obwohl ein Großteil der Apps von der HaCon Ingenieurgesellschaft entwickelt wurden und sich stark ähneln, gibt es dieses Detail scheinbar nur für Dänemark und Hannover.

  • GoSatWatch, ISS Locator, flyby, ISS Visability und pxSat hätte ich noch für Livedaten. OK, die ISS und Satelliten sind nicht gerade atransportmittel, aber auch en schöner Zeitvertreib ;-)

  • Wieso sind links in den Kommentaren in der iPhone App nicht klickbar?!?!?!?

  • ????? Häh ?????
    Ist das etwa interessant zu wissen, ob das nervige Flugzeug da oben 295 oder 307 Passagiere befördert?
    Habt ihr tatsächlich Zeit für sowas – und interessiert euch das wirklich? Oder macht ihr das nur, weil’s nun mal geht??
    Äußerst fragwürdig…

  • Genau, da seht ihr gaaanz bestimmt InterRegios, die es ja auch schon seit 15 Jahren nicht mehr gibt… Aber ansonsten gibt es auch noch die DB Busradar Apps, mit denen man, wie der Name schon sagt, die Busse ausgewählter Bahnbus Betriebe verfolgen kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven