iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 406 Artikel

Erste Beta verfügbar

Eary AM: Neue App für Hörbücher auf Apple Music

54 Kommentare 54

Die beliebte iPhone-Applikation Eary kennen und schätzen die Nutzer des Musik-Streaming-Dienstes Spotify. Der kostenfreie Download hat es sich zur Aufgabe gemacht, den im umfangreichen Spotify-Angebot versteckten Hörbüchern eine Bühne zur Verfügung zu stellen, auf denen diese glänzen können bzw. überhaupt erst mal gesehen werden.

Inferno Eary

Die App vereinfacht so nicht nur den Zugriff auf die zahlreichen Hör-Geschichten des Streaming-Portals, sondern sorgt mit Empfehlungen und einer deutlich übersichtlicheren Darstellung auch dafür, dass Spotify als ernstzunehmende Hörbuch-Quelle überhaupt in Betracht gezogen wird.

Gleicher Aufbau für Apple Music

Entwickler Fabian Frey will den selben Funktionsumfang fortan auch für Nutzer des von Apple angebotenen Streaming-Dienstes Apple Music bereitstellen und hat vor diesen die neue iPhone-App Eary AM anzubieten.

Die erste Vorabversion von Eary AM lässt sich über Apples beta-Portal TestFlight ab sofort installieren und, ein bestehender Apple Music-Account vorausgesetzt, auf euren Geräten auf Herz und Nieren Testen.

Eary Am

Zu den Funktionen, die Eary bei Spotify-Nutzern so beliebt gemacht haben, gehört unter anderem die Möglichkeit, die aktuelle Abspielposition im Hörbuch zu sichern. Ein Feature, das den meisten Musik-Streaming-Diensten ab Werk fehlt, da hier häufig nicht zwischen Audio- und Hörbuch-CDs im eignen Katalog unterschieden wird.

Um die erste Testversion der Eary AM-Applikation auszuprobieren, müsst ihr Apples TestFlight Anwendung installiert haben und den Download der Beta-App anschließend über den folgenden Link anstoßen:

Laden im App Store
‎TestFlight
‎TestFlight
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Vorstoß von Deezer

Als Ausnahme unter den Streaming-Diensten verdient Deezer hier eine gesonderte Erwähnung. Der Spotify-Konkurrent bietet seit September 2020 eine eigene Hörbuch-App an, die unter anderem auf redaktionell aufbereitete Hörbuch-Empfehlungen setzt – ifun.de berichtete.

Laden im App Store
‎Audiobooks by Deezer
‎Audiobooks by Deezer
Entwickler: DEEZER SA
Preis: Kostenlos
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Feb 2021 um 11:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Endlich! Darauf warte ich gefühlt schon ewig! Hoffentlich kommt bald die Final Version in den Store;-)

  • Sehr gut, hoffe es gibt dann auch einen Artikel wenn die App aus der Beta raus ist.

  • Oh super, gleich mal geladen.
    Ist es jetzt aber der Beta-Version geschuldet, dass ich nicht direkt aus der Suche die Wiedergabe starten kann, sondern erst „zur Bibliothek hinzufügen“ muss? Oder soll das so sein? Warum? Gerade für (kürzere) Kinderbücher/-hörspiele doof, finde ich.

    • Hallo mr_a,
      du hast vollkommen recht. Daran habe ich einfach nicht gedacht, das ist eine gute Idee. Das werde ich in den nächsten Updates implementieren.

  • Ich hoffe das wird kein Abo App nach der Beta… Sonst macht diese einen Super Eindruck.

  • Ja für Spotify ist das einfach sehr gut gelungen! Bin auch dafür bereit einmalig zu bezahlen, Der Entwickler lebt wahrscheinlich auch nicht nur vom Wasser und Brot, für die super App

  • Endlich! Darauf habe ich schon ewig gewartet. Außerdem, sehr sehr gut für blinde und sehbehinderte bedienbar. Danke!

  • Super, wir lieben Apple Music und brauchen mehr gute Drittanbieterapps um unsere Experience weiter zu verbessern #sprichtpauschalfüralle

  • Irgendwie sehe ich in der App keine Feedbackmöglichkeit?

    Wäre toll, wenn die eigene iCloud Mediathek ebenfalls durchsucht werden könnte.

  • Wäre super, wenn auch andere Teile einer Hörbuchreihe angezeigt werden könnte. So müsste man nicht suchen.

  • Hey Fabian, super App, vielen Dank! Wie wäre es mit ner Möglichkeit für Ordner in der Bibliothek? Ich würde zum Beispiel gern Kinderbücher/Hörspiele separiert haben. Oder Sachbücher, Romane und Comedy kategorisieren.

  • Wäre es möglich, die Inhaltsbeschreibungen zu übernehmen?

      • Hey! Wenn ich in der Suche auf einen Titel klicke, wird mir unter „Beschreibung“ angezeigt: „Beschreibung nicht verfügbar“. Da ich davon ausgehe, dass es in Apple Music eine Beschreibung gibt, wäre es praktisch, die auch in deiner App zu haben. Gruß, Daniel

      • +1

        Eine kurze Inhaltsangabe zu den Hörbüchern wäre in der Tat klasse.
        Dann wüsste man worum es in dem Hörbuch geht und müsste nicht jedes Mal googeln.

        Bin mir aber gar nicht sicher ob es bei Apple Music Inhaltsangaben gibt?

  • Gibt es bei Apple Musik viele Hörbücher? Auf Spotify nutze ich es sehr intensiv

  • Ich verstehe zwei Dinge nicht: a) Warum diese App nicht gleich universal erscheint und nur für iPhone und b) Wieso sind überhaupt Hörbücher bei AppleMUSIC drin, wenn es doch die Bücher mit Hörbüchern gibt.

    • Hallo Nr69,
      ich kann dir leider nur zu a) etwas schreiben: Die App erscheint nur für das iPhone, da die Anpassung an das iPad einiges an Zeit kostet und ich im Moment auch kein iPad Gerät habe. Daher leider erstmal nur für iPhone.

  • Die App macht echt einen guten Eindruck. Allerdings macht das Abspielen von zerstückelten Hörspielen (die drei ???) da läuft bei mir irgendwie nur das Outro. Wäre echt angenehm wenn man daraus in der App einen zusammenhängenden Stream macht. Aber Props an den Entwickler :)

    • Hallo LENZN,
      das war ein Bug mit dem Shuffle Modus. Du könntest die neueste Version auf Testflight ausprobieren, damit sollte der Stream zusammenhängend sein.

  • Also ich habe das Glück das ich die App schon seit letzter Woche testen darf.
    Nutze eary für Spotify schon seit sie das erstemal hier erwähnt wurde.
    Bin immer noch begeistert und die neue ist noch besser weil sie nicht unterbricht wenn man von daheim im wlan startet und dann im Auto auf lte wechselt.
    Der Fabian meinte auch das er noch einen Filter für Kinder einbauen will.
    Außerdem reagiert er super schnell wenn man ihm schreibt.
    Fabian du bist der beste mach weiter so.

  • App läuft soweit gut. Allerdings muss ich bei mir in der normalen Musik App Shuffle ausschalten. Sonst werden die Hörbücher nicht in der richtigen Reihenfolge angespielt.

  • Allein weil es Eary bisher nur für Spotify gab, bin ich nicht gewechselt. Top, vielen Dank :-) @Fabian willst du nicht mal einen Trinkgeld Button oder Einmalkauf anbieten?

  • Ganz tolle App. Neben Audible und Prologue wird das mit Sicherheit meine 3. Standard App für Hörspiele und Hörbücher

  • Perfekt, wenn man die App künftig tatsächlich auch direkt zum Abspielen nutzen kann. Mit Spooks, das ich bisher zum Durchforsten des Katalogs nutze, geht das nämlich auch nicht. Nach wie vor schade, dass Apple Music das nicht besser hinkriegt – und sich nicht mal die Abspielposition merken kann, wenn ich zwischendurch was anderes höre.

  • Super! Die Spotify Version ist schon super gelungen, jetzt Apple Music – klasse und danke an den Entwickler!

  • Großartig – mit eigenem Player und Bookmarks!
    Ich freue mich aufs Ausprobieren. Gebe gern ein Feedback…
    Super Arbeit!

  • Bitte gerade für Hörspiele eine Art Ordnerstruktur hinzufügen…

    Und wenn dann irgendwann Zeit ist ein besseres Icon ;)

    Ganz tolle Sache

  • Vielen Dank für die App. Such ich auch schon sehr lange. Bin bereit dafür zu bezahlen. Also bitte aktiv weiter entwickeln

  • Zerschießt das hören von Hörbüchern immer noch die Replay Playlist?

  • Und sowas geiles noch für Musik welche dann auch bei Sets nicht vergisst wo es genau war – boyaa

  • Bei mir wird immer nur der erste Teil eines Hörbuchs angespielt. Was muss ich tun damit die App ein komplettes Hörbuch abspielt ohne das ich einzelne Folgen auswählen muss?

  • Also erstmal DANKE an iFUN für diesen tollen APP Tipp – genau deshalb seid ihr schon seit langem einer meiner LIEBLINGS APPS.

    Und ebenso DANKE an @Fabian Frey. Schon die EARY APP mit Spotify – KLASSE. Nun für AM – perfekt. Das erleichtert den Wechsel zu AM.
    Und besonders, dass du ebenso hier mit liest und auch gleich Feedback aufnimmst – TOP.

    Da wird es echt Zeit für einen Trinkgeld Button!!
    Weiter so.

    Schöne Grüße…

  • Ich bin echt begeistert! Genau wonach ich lange gesucht habe. Habe mir immer mit „Albums“ beholfen.
    Mal ne blöde Frage: Wenn ich Stream On der Telekom habe, wird das als Apple Music Datenvolumen berechnet?
    Spielt Eary auch die Tracks ab die ich offline heruntergeladen habe?
    Danke :-)

    • Hallo Nils,
      leider kann ich dir die Frage mit Stream On nicht beantworten. Ich befürchte aber, dass der Stream gegen das Datenvolumen gerechnet wird.
      Im Moment streamt Eary AM alles – die Funktionalität Musik von der Musikapp abspielen zu lassen, will im Laufe des Jahres nachreichen. Damit könntest du dann offline hören und Stream On würde greifen.

  • Hallo Fabian,
    planst du auch eine Eary-App für Amazon Music?

  • Wenn das im Laufe der noch CarPlay Unterstützung bekommt ist es perfekt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29406 Artikel in den vergangenen 4933 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven