iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
Car-Sharing

DriveNow jetzt mit Chipkarte statt Führerschein-Aufkleber

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Der Car-Sharing Anbieter DriveNow wird zukünftig keine Führerschein-Aufkleber mehr ausgeben, sondern seine Kunden mit einer Chip-Karte zum Öffnen der eigenen Flotten-Fahrzeuge ausstatten.

aufkleber

DriveNow reagiert damit auf die in letzte Zeit häufiger beobachteten Ausfälle der NCF-Aufkleber und verspricht sich durch den Wechsel auf die Chip-Karte, die Zugangskontrolle zu den Fahrzeugen ausfallsicherer werden zu lassen.

Mit Ausgabe der DriveNow-Karte setzt der Car-Sharing-Anbieter nun auf eine ähnliche Regelung wie seine Mitbewerber und nimmt dafür auch die gleichen Konsequenzen in Kauf: So sind die Kunden des in Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf vertretenen Stadtauto-Angebotes zukünftig verpflichtet ihren Führerschein jährlich in einer der Drive Now Registrierungsstellen auf Gültigkeit prüfen zu lassen. Bislang verzichtete DriveNow auf den obligatorischen Check.

karte-bg

Trotz Android-Dominanz in Deutschland wird das DriveNow-Angebot weitaus häufiger von iPhone-Nutzer in Anspruch genommen. Der Split lag zuletzt bei 70%-30%. Bereits im Dezember 2011 haben wir den Mietservice in drei kleinen Videos vorgestellt und nutzen die Stadt-Autos inzwischen selbst regelmäßig.

Der Griff zur Chipkarte ist vorerst freiwillig – defekte Aufkleber werden jedoch nicht mehr durch neue Sticker sondern nur noch durch Kundenkarten ersetzt.

App Icon
DriveNow Carsharing
DN mobility GmbH
Gratis
57.67MB
Mittwoch, 30. Apr 2014, 9:48 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ja…. guten Morgen!
    Ich nutze Drive Now seit November und habe auch die separate Karte bekommen.
    Die Aufkleber für den Führerschein gab es laut der freundlichen Sixt-Dame (und der Drivenow Homepage) schon im November eine Zeit lang nicht mehr.

  • Die Karte hab ich schon vor 4 Monaten Jahr bei der neuanmeldung erhalten. So neu ist das nicht.

  • Man kann noch erwähnen, dass wenn man von Chip auf Karte umstellt, man durch einen Anruf bei der Hotline 15 Freiminuten bekommt. (0800/ 7234070)

  • Sehr gute Entscheidung!
    Bin DN Kunde der ersten Stunde und habe vor ein paar Wochen meinen Chip gegen eine Karte getauscht und es nicht bereut.
    Mit dem Chip musste ich, von Zeit zu Zeit, den kompletten Führerschein aus meinem Portemonnaie heraus kramen. Dies ist nun, dank der neuen Karte, überflüssig und ich muss nur noch mein Portemonnaie an den Scanner halten.

  • Und warum wird es nicht via App/Device geregelt(?), wäre doch viel praktischer und umweltschonder !

  • ach_du_grüne_neune

    Zu der auf Aufteilung Android und iOS, kann ich nur aus meiner unmittelbaren Umgebung sagen, dass bei den Kindern und Schülern 95 % Android vertreten ist und bei den Erwachsenen 95 % Android vertreten ist. Diese Zahlen sind von mir nur gefühlt. Aber dieser Bericht zeigt mir wieder, dass ein Kind schlecht ein Auto mieten kann und deswegen die Android Fraktionen bei diesen Diensten natürlich nicht so hoch sein kann.

  • Mich nervt es das man jetzt einmal in Jahr seinen Führerschein überprüfen lassen darf :-(
    Vielleicht nervig. Da sollten sie sich noch was besseres einfallen lasse

    • Verstehe ich auch nicht … Das ist doch Aufgabe der Polizei zu prüfen, ob der Führerschein beim Fahrer vorliegt oder nicht. Im Unfallfall zahlt eh keine Versicherung bzw. nimmt den Fahrer in Regress – also wo ist das Problem?

      • Genau das ist das Problem!
        Wenn die Kasko nicht zahlt – wer dann? Der Fahrer, dem bereits ein Führerscheinentzug egal war?
        Und auch Regressforderungen des Haftpflichtversicherers sind meist auf max 5.000€ begrenzt – auf dem Rest bleibt der Versicherer sitzen und gibts in Form von Beitragsanpassungen weiter – also wo ist das Problem?

    • Diese Überprüfung des Führerschein IST ne richtig bekloppte Aktion. Das muss man in diesem Jahrhundert auch anders regeln können. So überzeugt man keinen Kunden! Absolutes No-Go!

      • Ach ja? Jede Autovermietung überprüft bei jeder Fahrzeugleihe auf einen gültigen Führerschein. Also ein ganz normales Vorgehen. Ohne den bekommt man bei Europcar & Co kein Auto gemietet

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven