iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 873 Artikel
   

Drei Termine für den iPhone-Kalender: Apple-Sondersendung auf ZDFinfo, Googles Karten-Event, MobileMe macht dicht

30 Kommentare 30

03. Juni 2012 – Apple-Sondersendung auf ZDFinfo
Heute Abend um 23.15 startet der ZDF-Spartensender „ZDFinfo“ seine neue Dokumentationsreihe „Ulrich protestiert“ und beschäftigt sich in der ersten Ausgabe „mit Magie und Image der Marke Apple“. Überschrieben mit „Think different! Mythos Apple“ werden in den 40 Minuten dann Buch-Autoren, Apple-Fans und Kritiker zu Wort kommen und die Arbeitsbedingungen bei Foxconn, Steve Jobs und die strikt regulierte Hard- und Software-Welt Apples zum Thema machen.

Ulrich begegnet auch Steve Jobs‘ Wegbegleiter und Designer-Legende Hartmut Esslinger, der von der unwiderstehlichen Anziehungskraft der Apple-Produkte spricht, und er diskutiert mit Werbeexperten, die erklären, wie genial die Marketingstrategien von Apple sind. Liegt das Geheimnis des Erfolgs vielleicht im Schaffen einer strikt regulierten Hard- und Software-Welt, die andere Hersteller systematisch ausschließt? Oder sind es die billigen Arbeitskräfte aus Fernost?

06. Juni 2012 – Googles Karten-Event
Am Mittwoch, nur fünf Tage vor Apples WWDC-Auftakt hat Googles Karten-Team jetzt einen Pressetermin angesetzt, der einen Blick auf die zukünftigen Google Maps-Features gewähren wird. Googles Headline „The Next Dimension of Google Maps“ lässt wenig Platz für Spekulationen. Vor allem 3D-Karten dürften im Mittelpunkt des Medien-Events stehen und damit ein Thema vorwegnehmen, dem sich wohl auch Apple im Rahmen seiner Entwickler-Konferenz annehmen wird. Spannend: Die letzte kleine Aktualisierung des Google-Karten-Angebotes am Donnerstag lies bereits die Einführung einer „Timeline“ erkennen, die Googles Latitude-Dienst demnächst wohl noch enger mit Google+ verbinden wird.

30. Juni 2012 – MobileMe macht dicht
Per eMail hat Apple seine MobileMe-Altkunden erneut auf den 30 Juni hingewiesen. Das offizielle Ende des MobileMe-Angebotes. Ehemalige MobileMe-Nutzer können ihre Foto-Galerien, ihre iDisk-Dateien und iWeb-Seiten noch 27 Tage lang aus dem Netz laden. Danach wird Apple den Zugriff auf die Dokumente unterbinden, MobileMe endgültig schließen und anschließend nur noch iCloud-Konten unterstützen. Apples Hilfe-Artikel zum Stichtag beschreibt die Sicherung der alten MobileMe-Dateien.

MobileMe ends June 30. Remember to download your Gallery photos, iDisk files, and move your iWeb sites before that date.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Jun 2012 um 13:36 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    30 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30873 Artikel in den vergangenen 5168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven