iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 378 Artikel

Teils nur minimal gekennzeichnet

Direkt auf der Startseite: Die Zusatz-Werbung im App Store ist da

78 Kommentare 78

Apple hat die zusätzliche Werbung, die für die Anzeige im App Store angekündigt war, jetzt scharf geschaltet und zeigt nun auch auf der Startseite des Software-Kaufhauses als auch im unteren Bereich der eigentlichen App Store-Produktseiten zusätzliche Reklame-Banner an.

Otto Werbung

Minimale Kennzeichnung

Eingeblendet werden die neuen Anzeigen dabei zum einen im Bereich „Heute“. Also der Startansicht des App Stores mit der dieser nach dem Aufruf zum Stöbern einlädt. Nach dem ersten Eintrag handelt es sich bei dem zweiten großen Bereich nun um einen bezahlten Werbeplatz, der anders als bislang, nicht mehr mit redaktionell ausgewählten Inhalten bestückt ist, sondern bezahlte App Store anzeigen präsentiert.

Diese können bei mehrmaligem Aufruf der Startseite wechseln und sind zwar mit dem Zusatz „Ad“ gekennzeichnet, dieser taucht allerdings erst ganz unten in der Anzeige auf. Apple gewährt Anwendern so die Möglichkeit, die Anzeige bis zu 80 Prozent ins Bild zu scrollen und dieser per Touchscreen-Berührung zu folgen, ohne überhaupt gesehen zu haben, dass es sich um einen bezahlten Inhalt handelt.

Kennzeichnung

Im „Heute“-Bereich und auf Produktseiten

Der zweite neue Bannerplatz wird von Apple direkt auf einzelnen App Store Seiten eingeblendet und gestattet Wettbewerbern so eine Platzierung auf der App Store Seite eines konkurrierenden Produktes zu erstehen. Apple erhöht damit den Druck auf die im App Store aktiven Entwickler, Anzeigenplätze für die eigenen Anwendungen zu buchen. Die Logik hier: Sind die Plätze auf der Produktseite mit eigenen Bannern gefüllt, fehlt Mitbewerbern wenigstens der Platz, um auf die eigenen App Store-Angebote hinzuweisen.

Die neuen Bannerplätze ergänzen die Positionen im Bereich der Suche und im Bereich „Entdecken“, die Apple schon seit längerem im mobilen Software-Kaufhaus einblendet, dessen Suchfunktion noch immer funktionale Filter vermissen lässt.

Werbung Unten

26. Okt 2022 um 07:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    78 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34378 Artikel in den vergangenen 5572 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven