iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Die Hälfte aller Ende 2014 in den USA aktivierten Handys waren iPhones

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Apple war im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2014 für die Hälfte aller Handy-Aktivierungen in den USA verantwortlich. Natürlich profitiert diese Statistik vom Verkaufsstart der neuen iPhone-Modelle Ende September, eindrucksvoll sind die Werte aber allemal.

chart

Die Umfrage der amerikanischen Meinungsforscher CIRP (PDF) basiert zwar nur auf der etwas mageren Zahl von 500 befragten Personen, dafür kann das Unternehmen auf Vergleichswerte aus den vergangenen Jahren zurückgreifen. Und so zeigt sich, dass Apple derart hohe Zahlen vor allem in den Weihnachtsquartalen und damit stets im Anschluss an eine Modellwechsel fährt, ansonsten sind die Werte deutlich moderater. Gegenüber dem Zeitraum von Juli bis September 2014 konnte Apple im letzten Quartal demnach satte 28 Prozent zulegen und auch im Vorjahr war der Sachverhalt ähnlich, 2014 kam Apple im Weihnachtsquartal demnach auf stolze 48 Prozent aller Mobiltelefon-Aktivierungen. (via Mac Rumors)

Belastbare Zahlen werden wohl am Dienstag Abend erhalten. Apple hat für den 27. Januar die Bekanntgabe der Finanzzahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2015 angekündigt, welches genau die drei Monate Ende 2014 umfasst. Allgemein wird davon ausgegangen, dass hier einmal mehr neue Rekorde vermeldet werden.

Freitag, 23. Jan 2015, 16:46 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich War letzte Woche in den USA und war einfach nur erschrocken, dass echt gefühlt 90% der Leute ein iPhone 6/6+ haben. Das fällt echt auf da die Amis ja sowieso nur am Smartphone hängen xD

  • und 70% von den iPhones sind auf Kredit :D

  • Schlechte Quote … 100% der in meinem Haushalt aktivieren Telefone sind iPhones ! ;-)

    • Schon erstaunlich! Aber bei mir ist es auch so: 100% meiner Familie & engen Freunde haben iPhones.

      • Bei mir auch 100% in meiner Familie haben alle Apple Produkte…

      • Dito! Aber das ist recht amüsant zu beobachten und fällt mir auch immer wieder bei anderen „Apple fan’s“ auf bei denen es genau so ist! Als ein Beispiel aus meinem Umfeld und jetzt bezogen auf den Mac: der Freundeskreis wird seit 8 Jahren umgepolt auf den Mac! Anfangs aus Überzeugung und geilheit gegenüber der neuen Platform auf der (fast)alles einfach läuft, inzwischen aber auch mehr und mehr bewusst wie mir vor geraumer Zeit aufgefallen ist.

        Funktioniert ja auch erstaunlich einfach wenn man einfach bei Windows keinen „support“ mehr bietet, stattdessen nur sagt: komm mit was ordentlichem dann Helf ich dir wieder! … Mh der umkehrpunkt: jetzt haben halt die wenigsten noch irgendwelche Probleme – traurig jedoch finde ich: leider geht die Exklusivität die man vor Jahren als Apple Fan besass seit dem Massenmarkt verloren

  • 50% der Amerikaner sind auch übergewichtig.

  • also so teuer ist ein IPhone jetzt wirklich nicht

    • vor allem vor dem Hintergrund, dass die dort mehrheitlich über den Vertrag finanziert werden und nicht über bloße Hardwarekäufe…

      • Wie auch hierzulande.

      • Mag sein. Mein Ding ist das nicht, zumal es meistens rechnerisch am Ende erheblich teurer wird.

      • So ein Quatsch

      • rechnerisch ist es mit Vertrag garantiert billiger. Selbst wenn ich kein neues Handy brauche, nehme ich immer eines dazu um es zu verkaufen, das rechnet sich deutlich mehr als einfach auf „ohne Handy“ umstellen. Anders sieht es bei prepaid aus aber da hat man halt andere Nachteile.

  • viel nerviger ist hier die Samsung Werbung. Alleine heut ein einem Werbeblock 4 x das nervt ohne Ende . Naja die haben es nötig

  • Da in den usa eh alles mehr schein als sein ist passt es dass alle iphones haben…

  • Ich hab mal ne Frage abseits vom Thema:
    Ich besitze ein IPhone 6 und mir ist eben aufgefallen, dass das total verzogen ist!
    Ich hab es mit den Display auf mein iPad gelegt, und es ist richtig verbogen… Fand ich echt erschreckend! Dachte immer, dass nur das 6Plus betroffen ist!

  • Ich bin gerade in New York, war letze Woche in Florida. Habe das Gefühl alle haben iPhone hier!
    Nur selten sehe ich einen mit einem Samsung oder HTC…!

  • Ich brauche hier auch nicht zwei Jahre zu warten um ein neues Handy zu bekommen. Sobald ein neues Handy rauskommt und es gefällt mir gehe ich zu AT&T und bekomme ein Neues. Die Verträge sind hier so gestrickt und erst hier bemerkt man, das Handys Wegwerfprodukte sind. Das erklärt die hohen Aktivierungen

    • Ändert ja trotzdem nichts daran, dass der Anteil der Apple Produkte in den USA so hoch ist. Man kann/könnte sich bei AT&T ja auch jedes Jahr andere Smartphones holen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven