iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 402 Artikel

"Integrationskamera" mit macOS Ventura

Das iPhone als Webcam am Mac: Das sind die Detail-Voraussetzungen

Artikel auf Mastodon teilen.
43 Kommentare 43

Jetzt, wo sowohl iOS 16.1 als auch macOS Ventura endlich erhältlich sind, lässt sich das iPhone relativ problemlos als Webcam am Mac einsetzen. Eine passende Halterung vorausgesetzt, verbinden sich iPhone und Mac automatisch und sorgen dafür, dass Zoom-Konferenzen und FaceTime-Telefonate mit einem deutlich aufgewerteten Videosignal geführt werden können.

Iphone Webcam Effekte 1400

Apple nennt Detail-Voraussetzungen

Die neue Funktion, die Apple in den Vereinigten Staaten als „Continuity Camera“ bezeichnet, heißt hierzulande „Integrationskamera“ (bitte nicht mit dieser Integrationskamera verwechseln) und bietet auch Effekte und Zusatzfunktionen wie den Folgemodus „Center Stage“ an.

Allerdings sind nicht alle Features auch auf allen iPhone-Modellen verfügbar. Welche Funktionen auf welchen Geräten genau genutzt werden können erklärt Apple in einem frisch veröffentlichten Hilfeartikel, der die einzelnen Systemvoraussetzungen im Detail nennt. Grundsätzlich müssen Mac und iPhone mit den jeweils neuesten Betriebssystemen, macOS 13 Ventura und iOS 16.1 betrieben werden.

Iphone Webcam

Mindestens ein iPhone XR

Zudem wird mindestens ein iPhone XR benötigt – kompatibel sind also alle iPhone-Modelle ab 2018. Wer Center Stage oder die sogenannte Schreibtischansicht („Desk View“) nutzen möchte, muss zudem mindestens über ein iPhone 11 verfügen. Für die Bildaufwertung mit der Studiolicht-Funktion wird mindestens ein iPhone 12 vorausgesetzt.

Schreibtischansicht

Für die Nutzung der Integrationskamera wichtig ist, dass das iPhone gesperrt ist, sich in „stabiler Seitenlage“ mit der Kamera zu euch gerichtet befindet und in unmittelbarer Nähe des Mac platziert wird. Dafür können entsprechende Bildschirmhalterungen im 3D-Drucker gedruckt oder direkt bei Apple bestellt werden.

25. Okt 2022 um 17:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hat das schon mal jemand im Zusammenspiel mit einem Mac Mini ausprobiert? Funktioniert das auch reibungslos?

    • Frikadellenkapitän

      Die iPhone Kamera ist besser als die Micky Mouse Webcam des iMacs. Ob man das braucht muss jeder selbst entscheiden.

    • Apple spart sich dadurch eine richtige Cam im iMac.

      So richtig praktisch finde ich es sowieso nicht. Vielleicht braucht man zwischendurch doch mal das iPhone, wär mir zu nervig.

      Aber wenn es den ganzen Mini Usern einen Mehrwert bietet dann ist es ja OK.

      • Wie sieht denn der Usecase aus: wofür braucht man das iPhone während man am Mac arbeitet?

        Würde mich wirklich interessieren, da mir tatsächlich kein Anwendungsbeispiel einfällt…

      • Nebenbei telefonieren vielleicht

  • Passt die Belkin-Halterung auch für den aktuellen (24er) iMac oder hat jemand eine passende Empfehlung?

  • Muss aber während dem benützen nicht mehr still halten…

  • Ich wäre auch für einen Tipp für eine Haltung am iMac 27!dankbar

  • Der Google Chrome Browser unterstützt das aktuell nich nicht oder hat das jemand von euch zum laufen gebracht? Firefox und Safari gehen einwandfrei in Google Meet.

  • Die Cam sieht Hammer gut aus (iPhone 13 Pro). Meine Güte.

  • Wollen wir auch noch auf normale Autoreifen die LKW-Reifen draufmachen? Oder Panzer-Scheinwerfer über die normalen Frontlichter beim Auto anbringen? Ganz cool ist es!

    • Doch, geht sogar ganz ohne Halterung. Muss nur still in Seitenlage und gesperrt sein. Wenn die einmal aktiviert ist, kannste das iPhone auch wieder bewegen und etwas weiter weg platzieren.
      Probier es im Zweifel einfach mal selber aus, ist ja keine Raketenwissenschaft…

  • Kennt von euch jemensch eine Lösung für den Fall, wenn auf den Mac und dem iPhone unterschiedliche AppleIDs hinterlegt sind? Würde mein privates iPhone gerne als Kamera für meinen Arbeitsrechner nutzen.

  • Ich hab das am Mac Studio getestet. Klappte wie vorgesehen. Beim ersten Mal.
    Jetzt wollte ich es nochmals machen aber der Rechner erkennt das iPhone nicht mehr als Kamera. Ich hab in den Einstellungen weder am iPhone noch am Rechner etwas geändert.
    Hat wer einen Tip wie ich das wieder in Ordnung bringe?

  • Man wird noch träumen dürfen: Kompatibilität mit Windows Rechnern wäre großartig – eine „gute Webcam“ (= iPhone) für die Arbeit immer dabei zu haben – das wär’s! Denn die Cam im Firmen Laptop und die dortigen Lichtverhältnisse sind zumindest bei mir deutlich schlechter als im Homeoffice…

  • Es tut mir leider, aber ich finde nicht wie man das mit dem iPhone macht. Gibt es einen Link?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37402 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven