iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 342 Artikel
Auswertung der Karten-App

Corona-Mobilitätstrends: Apples Bewegungsdaten jetzt deutlich detaillierter

24 Kommentare 24

Vergangenen Monat konnten wir euch bereits über die von Apple bereitgestellten Berichte zu Mobilitätstrends informieren. Das Online-Tool ermöglicht den Abruf von tagesaktuellen, aus Apples Karten-App übermittelten Graphen zur Veränderung des Mobilitätsverhaltens im Zeichen von Corona. Apple hat das Angebot seither um zahlreiche regionalen Bereiche erweitert, zu denen auch die einzelnen deutschen Bundesländer gehören.

Apple Mobilitaetstrends Corona Daten Abruf

Über das Eingabefeld auf der Apple-Webseite lassen sich nun die Trends für mehr als 60 Länder, rund 150 Städte und 586 regionale Bereiche abrufen. In den meisten Fällen stehen hier neben der Fahrzeugnutzung auch Angaben zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und dem Zufußgehen zur Verfügung. Wer weiter ins Detail gehen will, kann sich eine täglich aktualisierte CSV-Datei mit aktuell 1159 Datenreihen laden, in der die seit dem 13. Januar erfassten täglichen Werte enthalten sind.

Als Quelle dienen hier die Anfragen nach Wegbeschreibungen in der Karten-App von iOS. Apple betont, dass die Datenerfassung dabei vollständig anonym verläuft:

Die Daten, die von den Geräten der Benutzer an den Dienst Karten gesendet werden, sind zufälligen Kennungen zugeordnet, die sich ständig ändern. Damit verfügt Apple über kein Profil deiner Routen und Suchvorgänge.

Via Horace Dediu

Mittwoch, 06. Mai 2020, 8:42 Uhr — chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Interessant wäre hier wieviel % der iPhone User die Apple Karten, wie oft pro Woche verwenden. Ich nutze die Apple Karten nicht, ergo keine Daten die gefüttert werden.

  • Und wer macht jetzt eine Demo? Empörung! Skandal! Wir sind das Volk!!!!!

  • Sich eine Wegbeschreibung anzuzeigen sagt doch noch lange nicht das man sich auch auf den Weg macht!

    • Die Wahrscheinlichkeit sollte aber relativ hoch sein. Ich schaue jedenfalls nicht zum Spaß in die App und lasse mir Routen berechnen.

      • Hab grad Steuererklärung gemacht und alle Strecken mit Google Maps berechnet. Bin zu keinem Ort der 2019 stattgefunden beruflichen Reisen meiner Frau und mir gefahren gestern…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28342 Artikel in den vergangenen 4770 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven