iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 387 Artikel

Update bringt neue Kurzbefehle mit

ChatGPT: Offizielle App unterstützt jetzt auch Siri

Artikel auf Mastodon teilen.
29 Kommentare 29

Der Macher des KI-Textgeneratoren ChatGPT haben eine neue Version ihrer offiziellen iPhone-Applikation veröffentlicht und bieten in dieser nun integrierte Siri-Kurzbefehle für den Zugriff auf den menschenähnlichen Chatbot an.

Chatgpt Siri Screenshot

Nach der Installation der neu im App Store freigegebenen Version 1.2023.152 vom heutigen Donnerstag lässt sich ChatGPT in den Modulen der Kurzbefehle-Applikation aufspüren und nutzen.

Neue Siri-Kurzbefehle verfügbar

Hier stehen die beiden neuen Aktionen „Ask ChatGPT“ und „Start a new Chat with ChatGPT“ zur Verfügung, die sich nach Belieben in eigene Kurzbefehle integrieren oder auch direkt starten lassen.

Die offizielle ChatGPT-Applikation steht in Deutschland seit dem 25. Mai zur Verfügung und lässt sich mit einem OpenAI-Konto grundsätzlich kostenlos nutzen. Lediglich Anwender die auch bei starkem Andrang auf den Dienst bevorzugt behandelt werden möchten und solche, die Wert darauf legen das jeweils aktuellste KI-Modell nutzen zu können, sollten das Upgrade auf ChatGPT Plus vornehmen. Dieses wird direkt in der App zur monatlichen Buchung angeboten und kostet 22,99 Euro.

ChatGPT Prompt

ChatGPT kann Texte erstellen, auf nahezu beliebige Fragen antworten, Fehler suchen, Textentwürfe, sich Ideen zu beliebigen Themengebieten ausdenken, Texte zusammenfassen und noch vieles mehr.

Ergebnisse ohne Garantie

Allerdings ist die Anwendung bzw. das im Hintergrund aktive Large Language Modell nicht ganz fehlerfrei. So kann es passieren, dass ChatGPT auch konkrete Fragen, zu denen es eindeutig richtige Antworten gibt, falsch reagiert, sich Fakten ausdenkt oder Halbwahrheiten wild durcheinander würfelt.

Wer jedoch einfach nur auf der Suche nach Formulierungshilfen ist, mögliche phonetische Fehler in Transkripten aufspüren oder einen Textkörper auf seine Kernaussagen zusammen schrumpfen möchte, der findet in ChatGPT einen hilfreichen Begleiter.

Laden im App Store
‎ChatGPT
‎ChatGPT
Entwickler: OpenAI
Preis: Kostenlos+
Laden

08. Jun 2023 um 10:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hey siri sag mir ob eine katze fliegen kann, okei ich starte die bombe…

  • Kenn wer eine gute KI zum Bilder erstellen so wie mit dem Papst vor einiger Zeit

  • Kann ich den Kurzbefehl so einrichten, dass ich anstatt die Frage einzutippen die Frage auch diktieren kann?

    • Ja, setz einfach das Modul „Text diktieren“ davor. Im Modul „Ask ChatGPT“ sollte dann automatisch „Text diktieren“ stehen. Wenn da „Message“ steht, tipp drauf und setz die Variable „Text diktieren“ ein. Wenn der ausgegebene Text von Siri gesprochen werden soll, setz das Modul „Text sprechen“ ans Ende.

      • Cool danke! Bis auf das vorlesen klappt es :)

      • Sebastian Voigt

        Mit dem vorlesen habe ich die letzten Jahre immer wieder Probleme.
        Habe es in verschiedenen Routinen drin gehabt, die dann nicht mehr funktionierten und immer an der Stelle hängen geblieben sind. Nutze für die Routinen nun Alexa, die bis jetzt einwandfrei funktioniert. :(

      • Ich bekomm das nicht hin.

      • Hallo
        @Öttiman
        du kannst doch den Siri Kurzbefehl komplett per Sprache ausführen.
        sage „Hey Siri ask ChatGPT“ und schon kannst Du Dich mit GPD samt Sprachausgabe unterhalten. Ich habe zudem den Kurzbefehl von „ask ChatGpd“ in „Bot“ umbenannt und starte somit den Kurzbefehl mit „Hey Siri Bot“. Ab dem Moment spricht ChatGpd mit Dir…

    • Der Kurzbefehle ist doch heutzutage standardmäßig, wenn die App einen unterstützt, aktiviert. Zumindest im englischen hat es bei mir ausgereicht nach Installation der App mittels Siri den Kurzbefehle zu triggern. Dann fragt Siri, was man ChatGPT fragen möchte, rödelt einen Moment und liest dann die komplette ChatGPT Antwort vor. wie das im deutschen funktioniert weiß ich natürlich nicht.

  • Bei mir lässt sich Chat GPT nicht mit Sprachbefehl öffnen. Was mache ich falsch?

  • Ich habe das Problem, dass wenn ich den Kurzbefehl mit Siri gestartet habe, aber dann fertig bin und nichts mehr fragen möchte, noch mehrere Pop Up Fenster eingeblendet werden, die ich quittieren muss. Hat dafür eine eine Lösung?

  • Kann mal jemand den shortcut link posten? Dann muss es vielleicht nicht jeder einzeln probieren. Ich würde es machen aber weiß leider nicht wie :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37387 Artikel in den vergangenen 6078 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven