iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 450 Artikel
   

CallYa LTE: Vodafone überarbeitet Prepaid-Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone nutzt den noch jungen Januar zum Aus- bzw. Umbau des eigenen Prepaid-Portfolios und verspricht zukünftig den „schnellsten Prepaid-Tarif aller Zeiten“ anbieten zu können.

daten

Ab dem 15. Januar ist in den Smartphone-Tarifen „CallYa Smartphone Special“ und „CallYa Smartphone Allnet Flat“ dauerhaft auch die schnelle Netzanbindung über LTE inklusive. Nicht mit 7,2 oder 16 Megabit, wie bei der Konkurrenz, sondern mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde.

Eine Highspeed-Offerte, die Vodafone auch seinen Bestandskunden nicht vorenthält und die neuen Tarif-Leistungen automatisch auch den bestehenden CallYa-Nutzern anbieten wird.

Vodafones neue CallYa-Angebote werden mit 10€ bzw. 22,50€ pro Monat berechnet und soll es in Sachen Geschwindigkeit erstmals mit leistungsstarken VDSL Festnetz-Anschlüssen aufnehmen können.

Der Netzbetreiber schreibt:

Der Prepaid-Tarif CallYa Smartphone Special bietet mit nur 9,99 Euro für vier Wochen umfangreiche Inklusivleistungen zum attraktiven Preis. Das Highspeed-Datenvolumen wird hier um 50 Prozent auf 750 Megabyte erhöht. So können Kunden im LTE-Netz mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde deutlich länger surfen. Neben einer Vodafone-internen Sprach- und SMS-Flat stehen weitere 200 SMS- und Minuten-Einheiten für Telefonie und Textnachrichten in alle weiteren deutschen Netze zur Verfügung.

Wem das nicht reicht, der kann die CallYa Smartphone Allnet Flat zu 22,50 Euro buchen. Hier verdoppelt Vodafone das Inklusiv-Volumen von 500 auf 1.000 Megabyte. Telefonie und SMS ist dank Flatrate in alle deutschen Netze komplett abgedeckt.

Mittwoch, 13. Jan 2016, 12:57 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für jeden der einen super Prepaid anbieten sucht: AldiTalk! 14,99 für 5 GB und wenn 5Gb aufgebraucht sind – einfach 3 Euro zahlen und nochmal 5 Euro haben… Lächerlich wie teuer im Vergleich Vodafone ist.

    • Eplus? Erkennst du den Fehler :-)

      • Realistisch? Es gibt keinen.
        Diese Märchen von früher, gehören in Geschichtsbücher, aber nicht in eine sinnige Argumentation.

      • Immer das gleiche Gelaber, irgendwo muss doch der Preis herkommen. Bis jetzt habe ich mit EPlus und neuerdings O2-3G seit Jahren gute Erfahrungen gemacht…

      • 500 Einheiten, 1GB 3G Volumen (14,4Mb) für 5,99€ bei GMX / 1&1

        Dazu noch eine bessere Abdeckung als VF und TK in meinem Wohn- und Arbeitsort.

        Erkennst Du den Fehler bei VF?

      • Twittelatoruser

        What? 1&1 hat kein Netz! Es ist ein Reseller von Vodafone oder mittlerweile auch möglicher Reseller von E+/O2.

      • Twittelatoruser

        @msd…: Vor mehreren Jahren hatte ich sehr schlechte Erfahrungen mit E+. Vor ein paar Jahren wechselte ich zu O2. Es war datentechnisch besser, aber weiterhin unzuverlässig (Verbindungen kommen immer wieder ohne Gründe nicht zustande) und Sprachqualität war schlecht. Vor 2 Jahren wechselte ich zu Fyve (D2 Netz). Das war eine Offenbarung, weil endlich konnte ich das Mobilnetz zum zuverlässigen surfen und Internet-Tasks verwenden. Bis zu war zwar theoretisch viel langsamer als E+ oder O2, aber praktisch sehr viel schneller. Wegen LTE/4G wechselte ich vor einem halben Jahr zu Vodafone (Callya). Zwar ist dort nicht wie in Verträgen nahezu volle LTE-Geschwindigkeit erlaubt, ABER das ist egal, ob es 3G-Geschwindigkeit hat. Wichtig ist die Latenz bei 4G.

      • @Twittel….: Mir ist klar dass 1&1 kein eigenes Netz hat, allerdings bieten Sie zu einem sagenhaften Kurs ein sehr stimmiges Gesamtpaket an.
        PS: in meinem Fall nutzt 1&1 das E-Plus Netz.

    • Twittelatoruser

      In meiner Region kann ich froh sein, ob ich die 5 GB erreiche. Es geht um Qualität und nicht um Quantität. In meiner Region sind es bei beiden Anbietern gegenteilige Extreme.

      tl;dr:

      E+ (und deren Reseller wie Simyo, Blau.de, AldiTalk u.s.w.): entweder lahm oder sogar nicht nutzbar zu Peak-Zeiten

      Vodafone: zwar wenig Daten, aber bin eh unter 100 MB pro 28 Tage, aber dafür ist es zuverlässig, schnell und in einigen Regionen 4G oder 3G möglich, wo Telekom nur Edge oder sogar keine Verbindung hat (gibt estatsächlich, obwohl ich in einer bekannten Stadt wohne).

    • Twittelatoruser

      @felix: Cool! Man zahlt 3€ um 5€ zu bekommen! Wow! ;)

    • Geht leider nicht „mehr“: Kostet jetzt bei XL (5GB) erneut 14,99€. Hier die Fussnote zur Option:

      Preise pro Nachbuchung (ausg. 24 Std. Internet-Flatrate): Internet-Flatrate S (2,00 €), Internet-Flatrate M (3,00 €), Internet-Flatrate L (6,00 €), Internet-Flatrate XL (14,99 €), ALDI TALK Paket 300 (3,00 €), ALDI TALK Paket 600 (4,00 €), ALDI TALK All-Net-Flat (5,00 €), ALDI TALK Musik Paket M (2,00 €) oder ALDI TALK Musik Paket L (3,00 €).

      Wäre schön, wenn ich mich irre.

    • Ist das die Internet Flat XL? Ist die nicht nur für Surfsticks?

  • 12.51€ Aufschlag für 250MB mehr + Flats für SMS und Telefon, die eh kaum noch jemand nutzt? Nein danke.

  • Ist doch schwachsinnig alles… wem 1GB Volumen reichen, brauch keine 50MBit. Und wer 50MBit brauch, dem reichen die 1GB nicht.

  • Bleiben die 22,50 EUR pro Monat die ganze Zeit, oder wird das ab einer bestimmten Zeit erhöht?

    Aktuell wird es ja nach März auf 25,00 EUR angehoben.

  • Ich finde den Tarif und den Schritt von Vodafone gut. Ich brauche auch nicht mehr wie 1 GB im Monat, benötige aber das LTE-Netz, da es auf dem Land kaum noch 3G gibt, da dieses für LTE eingespart wurde. Somit hat man endlich die Möglichkeit, nicht das lausige Edge-Netz nutzen zu müssen. In Kombination mit der Allnet-Flat finde ich den Tarif durchaus attraktiv.
    Klar, dass 1GB im Monat immer noch viel zu wenig ist, ist keine Frage, aber mit Telefonie und SMS können die Provider halt nichts mehr verdienen, so bleibt nur diese Möglichkeit den Kunden zu melken.
    Hoffe, dass Congstar endlich mal mit einem „echten“ LTE-Tarif nachzieht.

  • Ich finde den Tarif unfassbar schlecht. Das ist nicht zeitgemäß. Wenn eine Allnetflat wenigstens mit 2 oder 3 GB kombiniert würde, aber so?? Da lachen sich die Telefongesellschaften außerhalb von Deutschland scheckig, dass so etwas bei uns ernsthaft angeboten wird.

  • Von dauerhaft LTE ist da aber leider nicht die Rede:
    „Für Neukunden in den Tarifen CallYa Smartphone Special und Allnet Flat startet der 4G|LTE-Netzzugang automatisch ab Aktivierung und endet nach 6 Monate“

  • In Finnland bekommt man echte Flat für 10€ mit 50Mbit Speed.
    Wieso muss hier so teuer sein?

  • Ich habe seit über einem Jahr den Call Ya Smart Special Tarif und immer wenn ich mal getestet habe mindestens 25 MBit! Heute erneut getestet und knapp 54 Mbit! 4G ist auch seit meinem Start bei Vodafone inklusive! Ich bin mehr als zufrieden!

  • Finde den 10€ Tarif auch eine kleine Revolution. Wer weiss, was er an LTE hat, der wird sich freuen. Das Netz ansich nutzen zu können ist der größte Vorteil. 3G wird nämlich in der Tat immer weiter abgebaut. Bin nur noch bei Congstar, weil ich da nen inoffiziellen Tarif mit LTE habe. Und für knapp 11€ hab ich da nur 500MB u. 100 Min. und das auch nur weil ich bei Sonderpreisen für die Optionen zugeschlagen habe. Ich hoffe die Telekom steht jetzt unter Zugzwang. Bei Prepaid gibts da nix Vergleichbares u. Verträge fangen bei 29€ an mit schlappen 500MB.
    Für Durchschnittsuser hat Vodafone da nen top Angebot mit dem neuen Smartphone Spezial finde ich.

  • Bei uns gibt’s bei Aldi Nord die neue 5 GB Surf Flatrate für glaube ich sagenhafte 14.99 Euro. Damit kann man sich richtig austoben und es geht einem nicht so schnell die Puste aus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19450 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven