iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 498 Artikel
   

Buy me a Pie: Push-Einkaufsliste für iPhone und iPad in Version 3.0

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Durch die frühe Integration von Push-Benachrichtigungen, die lange Gratis-Phase, die einfache Bedienung und die grandiose Unterstützung für eingesprochene Einkaufszettel, verbreitete sich die Einkaufsliste „Buy me a Pie“ (2,69€ AppStore-Link) seit ihrem Launch nicht nur rasend schnell unter all jenen iPhone-Nutzern die ihre Einkäufe üblicherweise mit dem Partner bzw. der WG koordinieren müssen, die 18MB-App gehört inzwischen auch zu den bestbewerteten Kandidaten ihrer Kategorie. Zurecht.

Seit heute steht die Push-Einkaufsliste „Buy me a Pie“ in der generalüberholten Version 3.0 in Apples Software-Kaufhaus zum Download bereit und bewirbt sich als „von Grund auf überarbeitet“.

bmapie

Wir benutzen die App schon ewig und können „Buy me a Pie“ uneingeschränkt empfehlen um mehrere Einkaufslisten zu verwalten, mit den Mitbewohnern abzusprechen und zu planen.

Die neuen Funktionen:

  • Neu gestaltetes Design.
  • Neue, verbesserte Cloud-Synchronisation: viel stabiler.
  • Landschaftsmodus (iPad & iPhone)
  • Native iPad Retina-Unterstützung.
  • Wählen Sie Ihre Wörterbuchsprache in den App-Einstellungen.
  • Neue Anzeige aller Änderungen in Ihren Listen, die auf anderen Geräten gemacht wurden.
  • Schalten Sie die automatische Bildschirmsperre in den App-Einstellungen ab.
Mittwoch, 05. Jun 2013, 16:04 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bekommt man immernoch wöchentlch per Push-Nachricht gesagt, wie toll die App doch ist und wieviele Nutzer sie hat?

  • Super na endlich! Gestern noch benutzt und über die iCloud Synchronisation geärgert!

    Jetzt bin mal gespannt … ;)

  • Gibt es für „Landscape-Modus“ eine deutsche Übersetzung? :D

  • Viel wichtiger wäre mal die Android Version welche bereits seit Februar überfällig ist… So bringt es wenig wenn nicht alle ein iOS Gerät im Haus haben. Schade

  • Benutze ich regelmäßig und bin zufrieden.

  • Wer benutzt denn das iPad beim Einkaufen?

    • Hmm.. angenommen deine Frau/Freund sitzt zu Hause mit deinem/ihrem iPad (weil sie kein iPhone hat z.B.) und ihr fällt auf, dass Sie noch Butter braucht…
      genug theorie?

    • Beim Einkaufen nicht aber um die Liste zu erstellen schon.

    • Vllt. nicht zum Einkaufen, aber zum Erstellen der Liste – beim Einkauf selbst hat man das iPhone in der Hand…

    • Soll es geben – aber primär wohl doch das iPhone.

      Also ich möchte die App – vor allem, da man sie auch super via Internet nutzen kann – nicht mehr missen.

      Das einzige was mich stört ist die Tatsache, dass man nach wie vor auf max. 8 Einkauflisten begrenzt ist und deren Reihenfolge nicht willkürlich festlegen kann.

    • Da viele Touristen ihr iPad zum photographieren nutzen (was nebenbei bemerkt einfach nur lächerlich und scheiße aussieht) würde es mich nicht wundern wenn se das zum einkaufen mitnehmen…

  • Das ist wirklich eine meiner meistgenutzten Apps. Der Sync zwischen zwei iPhones und zwei iPads klappt auch jetzt schon immer problemlos.

  • Nutze Bring! – da klappt der Sync auch mit der Partnerin/Mitbewohnern und sieht etwas ansprechender aus.

  • Nach dem update ständig abgestürzt. Musste überall die App reinstallieren und die Einkaufslisten neu erstellen, da immer wieder sync-Fehler angezeigt wurde.
    Auf solche Updates kann man wirklich verzichten. Sind aber zum Glück keine wichtigen Daten.

  • Die alten Farben gefielen mir deutlich besser, ansonsten schönes Update, das hier bislang stabil läuft.

  • Bin ich der einzige, beim dem die App nicht mehr startet, beim „Beladung“ immer wieder abstürzt ????

  • Leider nur acht listen erstellbar. Wenn ich alle läden zusamme ziehe, komme ich leider auf über acht…
    Ansonsten top.

  • Fuck, alle Listen auf einem Gerät doppelt, nach dem leeren und aktualisieren alles weg….super Update!

  • Synct die neue Version mit der alten? (Frau hat altes iPhone, das wohl kein Update mehr bekommt)

  • Was die ganzen Syncprobleme angeht die hier berichtet werden, so hatte ich am Anfang auch Probleme.

    Ich vermute das lag daran, dass auf einmal (fast) alle Nutzer auf die neue Version upgedatet haben und diese dann natürlich überall gesynct hat. Und das dürfte ein solches ausserplanmässige Trafficaufkommen verursacht haben, dass evtl. die Server in die Knie gegangen sind.

    Man konnte teilweise ja nichtmal mittels Browser auf die Homepage und auf die Listen dort zugreifen.

    Als ich – nach dem Update – einfach mal ein paar Stunden gewartet hatte ging alles einwandfrei.

  • Dieses Update auf die Menschheit loszulassen war wohl ein Schuss in den Ofen. Es geht nichts mehr nach dem Update, keine Synchronisation, auf einmal doppelte Listen, mittlerweile sind sogar alle Listen weg. Im Moment leider überhaupt nicht benutzbar!

  • ich habe nach dem update das problem, dass ich jedesmal einen synchronisationsfehler bekomme. wenn ich den wegklicke und manuell „synchronisiere“ klappt es. hat noch jemand das „problem“?

  • Hier ist auch alles kaputt: Kein Sync, Leere Listen, kaputte Listen

    Unbrauchbar…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19498 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven