iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 324 Artikel
   

Jetzt auf Deutsch: Update bei der Push-Einkaufsliste für Pärchen und Familie

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Im Februar empfohlen, im März runderneuert und jetzt auch komplett auf Deutsch erhältlich. Die Einkaufslisten-App „Buy me a Pie“ (2,39€ AppStore-Link) mit der Einkaufszettel im Freundeskreis, unter Paaren oder in der Familie verwaltet werden können, steht seite heute in Version 2.6.1 zum Download bereit und hat neben der schon länger integrierten, deutschen Produktdatenbank nun auch ihr kompletten Interface übersetzt.

Mit Benutzername und PIN eingeloggt, lassen sich angefangene Einkaufslisten auf mehreren Geräten verwalten und informieren die beteiligten Personen per Push über Änderungen und Neuzugänge unter den benötigten Haushaltswaren und Grill-Utensilien.


(Direkt-Link)

Nach wie vor können Siri-Nutzer bei der Eingabe Zeit sparen: Aktiviert man das Eingabefeld lassen sich die gewünschten Lebensmittel einfach mit ausgesprochenem Komma diktieren. „Mettwurst, Komma, Butter, Komma, Marmelade, Komma“ setzt die fehlende Haushaltsausstattung binnen weniger Sekunden zusammen.


(Direkt-Link)

Freitag, 25. Mai 2012, 16:20 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Doch nicht erst seit heute. Seit ca. einer Woche ist das UI bei mir schon deutsch.

  • Sowas wäre Top wenn das der Sync auch zu anderen Systemen funktioniert da vielleicht der Partner eher ein Android Gerät hat. Aber ein Austausch zwischen dem iOS-App mit dem passenden Android App gibt es kaum…

  • Mit der Siri-Sache habe ich das noch nicht richtig durchschaut – wenn ich die Sachen mit Komma einspreche kommt lediglich eine Länge Kette die durch Kommata getrennt ist. Aber keine einzelnen Positionen… Habe ich da was missverstanden?

  • Gibt’s zum Testen auch als lau-Version

  • Leider kann man noch immer nicht die Reihenfolge der Artikel ändern. Somit bei Großeinkäufen völlig unpraktisch. Da bleib ich lieber bei ShopShop. Das synct via Dropbox und ist kostenlos.

  • Ich mag die app sehr.
    Siri klappt ganz gut bis auf die anzahl. Diese wird immer al wort und nicht als zahl also „eins“ anstelle von „1“ eingetragen.

    Für die Sortierung nutze ich die farblichen kategorien wie Z.b. Grün für obst und Gemüse, rot fleisch und wurst usw.

    Was ich bei der Mengenangabe wirklich vermisse ist, dass man keine einheit wie gramm, stück, karton, ml, liter usw. angeben kann.

    Habe das auch schon einmal hingemailt und hoffe, dass es mal umgesetzt wird. Das ist die app perfekt.

  • Leider funktioniert bei mir der Push Abgleich nicht mehr hat jemand das selbe Problem ? Habe die einstellungen schon überprüft ist alles ok. Lösche Geräte Neustart und neuinstallationhabem auch nicht geholfen. Jemand sonst noch eine Idee ???

  • Manuelle Sortierung braucht kein Mensch?!

    • Diese Formulierung hat mich auch gestört. Wieder so ein egozentrierter Fuzzy, der glaubt, für alles und jedes die Benchmark für den Rest der Menschheit zu sein.

      Wenn ich mit 40 Items auf der Einkaufsliste durch den Supermarkt laufe, dann möchte ich die nach Abteilungen sortiert haben. Für meine Bedürfnisstruktur gilt: Ohne manuelle Sortierfunktion keine Chance.

    Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18324 Artikel in den vergangenen 3222 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven