iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 406 Artikel

Initial nur für Bestandskunden

Mit Apple Pay: Klarna startet Girokonto in Deutschland

31 Kommentare 31

Der schwedische Zahlungsanbieter Klarna bietet ab heute ein Girokonto für Kunden in Deutschland an, das von einer Visa-Debitkarte begleitet wird, die auch mit Apple Pay verbunden werden kann.

Klarna

Das Angebot soll nach Angaben des Anbieters zunächst exklusiv einer begrenzten Anzahl von Bestandskunden zur Verfügung stehen. In den kommenden Monaten wird das Girokonto dann schrittweise für alle Kunden in Deutschland ausgerollt.

Im Gegensatz zu dem Klarna Basiskonto, für das der Anbieter 4,99 Euro pro Monat verlangt, verzichtet das Girokonto (vorerst) auf Kontoführungsgebühren. Das Preis- und Leistungsverzeichnis für Deutschland hat der Anbieter hier hinterlegt.

Klarna Giro

Die wichtigsten Eckdaten des Klarna-Kontos

  • Anmeldung via Self-Service
  • 3-Klick-Transfers und sofortiges Aufladen
  • Smart Budgeting – Es lassen sich monatliche Budgets erstellen – für volle Transparenz über die Ausgaben in den verschiedenen Shopping-Kategorien.
  • Klarna Bank Card – Zum Konto gehört eine Visa-Debitkarte, die aus zwei Farben ausgewählt werden kann.
  • Bargeld kann an allen Geldautomaten abgehoben werden – bis zu 2 Mal pro Monat gebührenfrei. 2,00 € für jede weitere Abhebung
  • -0,5% p.a. Verwahrentgelt (Negativzinsen) für Kontoguthaben über 500.000€
  • Die Karte kann sowohl mit Apple Pay als auch mit Google Pay verbunden werden.
  • Lastschriftzahlungen oder Banküberweisungen sind für alle 36 Länder des SEPA-Raums möglich.
  • 24/7 Kundenservice (Telefon, Chat).
  • Es fallen keine Kosten für die Kontoeröffnung oder Kontoführung an.
  • Option per Echtzeit Push-Benachrichtigungen über alle Kontoaktivitäten benachrichtigt zu werden.
Laden im App Store
‎Klarna | Shop now. Pay later.
‎Klarna | Shop now. Pay later.
Entwickler: Klarna Bank AB
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Feb 2021 um 20:48 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Apple Pay mit Girocard alla Sparkasse oder Credit Card?

    • Nein, VISA-Debit. Also bei vielen kleinen Einzelhändlern leider nutzlos weil die oft nur girocard nehmen.

      • Mit ist schon seit mindestens 2 Jahren kein Händler untergekommen der keine Kreditkarten annehmen würde. Und wenn, dann würd ich direkt zu einem anderen Händler gehen. Selbst schuld. Tatsächlich ist es aber oft so das viele Händler denken sie würden keine Kreditkarte annehmen, beim ausprobieren ging es dann aber trotzdem.

      • Dafür im Ausland Nutzbar.

      • Habe ich noch NIE erlebt das meine Debit Karte irgendwo abgelehnt wird. Selbst beim kleinsten Bäcker oder Einzelunternehmer nicht

      • Pecunia non olet

        @ChrisX

        Rein von den Zahlen her hat die Girocard in D deutlich über 50% mehr Akzeptanzstellen als die beiden großem US-amerikanischen Schemes Visa und Mastercard. Girocard liegt bei gut 750.000 Akzeptanzstellen und Visa/MC bei ca. 450.000 bis 500.000.

        Es hängt also von Deinem Einkaufsverhalten ab, wie oft Du auf Händler triffst, die keine ‚Kredit’karten annehmen.

        Für mich ist das Produkt eindeutig wichtiger als die Art und Weise wie ich es bezahle. Und da ich kleine lokale Händler meist bevorzuge und große Ketten weitestgehend meide, erlebe ich es eben oft, dass nur die Girocard akzeptiert wird. Dank der Sparkassen kann ich ja auch dort mit Apple Pay zahlen.

        Meine Hauptkarte ist eine MC, doch bin ich froh auch die Girocard in der Wallet zu haben!

      • Der Unterschied von Giro zu Visa Kredit sind halt 0,9% zu 2,5% Kosten für die Zahlung.
        Das ist dann schon ein Unterschied, zumal viele kleinen Händler keine fetten Margen haben, wie z.B. Apple. Bei einem DB von 10% bleiben so 25% weniger. Da fragst dich dann schon, ob du wirklich für Visa arbeiten willst.

  • wo bekommt man denn noch ein online konto mit kostenloser mastercard?

    • Sign. Hab die als Zahlungsdienstleister benutzt und es ist dabei was schief gegangen. Kommunikation nur über Chat, und der wird wieder gelöscht. Die Kommunikation ist also nicht nachweisbar.

      Die Ansprechpartner haben nur Vornamen. Auch hier: mit wem habe ich gesprochen ? Ist die Person berechtigt dazu ? Ist die Claudia von heute die selbe Claudia von letzter Woche ?

      Und das Beste: kein Datum bei den Buchungen und keine Kontoauszüge. Nur pauschal Rechnung wurde bezahlt oder nicht. Teilzahlungen gehen ins Nirwana. Also auch hier keine Nachvollziehbarkeit und keine Verlässlichkeit.

      Ich kann nur abraten.

  • Im groben und ganzen Konditionen wie bei anderen Banken auch…
    Wobei es bessere/günstigere alternativen gibt. Klarna ist m.M. nur interessant für Kostenlose Kartenzahlung/ ApplePay in Nicht €uro Ländern. Hatte die Klarna Visa Debit von Sommer 2019 bis ca. Mitte 2020 (volle direkt Abbuchung) nie Probleme gehabt, weder wegen Buchungen oder mit den Kundendienst. Hatte zuvor mit N26 und Fidor mehr Probleme gehabt als sonst wo.

    Wenn das Reisen wieder möglich ist,
    werd ich mir die(nur) Kostenlose Visa Debit
    wieder zulegen…

    • Pecunia non olet

      Genau! Klarna Visa ist interessant, weil sie einerseits Apple Pay unterstützt und andererseits keine Fremdwährungsgebühren berechnet.

      Bei mir ist sie Backup für das Nicht-€ Ausland (wenn es denn wieder geht) und damit auch Standardkarte für Express ÖPNV, was ich in London gerne nutze.

  • Ich nutze Klarna schon seit Jahren einfach top, werde dort wohl weiterhin nur kk nutzen

  • Ich habe vor kurzem erst all meine persönlichen Daten bei Klarna löschen lassen (nach dem „Recht auf Vergessen werden“) – und will mit dem Laden auch nichts mehr zu tun haben.

  • Hatt die KK von Klarna: Wollte 2 x am Tag damit zahlen (20 bis 30 €) – Karte gesperrt: Im Chat dazu nur Idioten, die scheinbar überhaupt nicht begreifen (wollen), worum es geht.
    Händler, die mit Klarna abrechnen, meide ich wenn möglich: Rabiate Geschäftsmethoden (s. Bewertungsportale)

    • Pecunia non olet

      Da sie bei mir nur backup-Karte ist, habe ich noch nicht so viel damit bezahlt. Bisher war alles reibungslos. Mal sehen wie es ist, wenn ich sie mehr einsetze. Wenn man wieder reisen kann, stehen einige Geschäftsreisen in das Nicht-€ Ausland an, wo ich sie gerne einsetzen würde. Wenn die Karte dann bei Beträgen unter € 100 schon dicht macht, werde ich sie aus der Wallet schmeißen.

  • Ja wo gibst denn das noch: Die KK aus 2 Farben auswählen können :-))

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29406 Artikel in den vergangenen 4933 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven