iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 054 Artikel

Drei frisch aktualisierte

Blitzer Pro, IKEA und AnyText mit neuen Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
42 Kommentare 42

Der Blitzer- und Verkehrswarner Blitzer Pro liefert nach mehreren Stabilitäts-Updates heute wieder eine Handvoll neuer Funktionen aus. IKEAs Home Smart-Applikationen unterstützt fortan die Nutzung der neuen SYMFONISK-Fernbedienungen der zweiten Generation. Und: AnyText, die kleine App zum Einblenden beliebiger Texte im Widget-Format bespielt zukünftig auch den iPhone-Homescreen. Der Reihe nach.

Blitzer Pro

Blitzer Pro gehört trotz der neuen Rechtslage auf deutschen Straßen nach wie vor zu den umsatzstärksten Applikationen im App Store – jetzt wahrscheinlich vorwiegend unter Aufsicht des Beifahrers. Die jetzt neu erhältliche Version 4.0.11 folgt ein halbes Jahr nach der Freigabe der Runderneuerten Version 4.0 im vergangenen August und optimiert ihre Audioausgabe jetzt für Nutzer von drahtlosen CarPlay-Verbindungen.

Blitzer De

Zudem führen die Verantwortlichen von blitzer.de weitere Audio-Optimierungen für den iPhone-Lautsprecher und Bluetooth-Verbindungen an, sowie die neu Ansicht-Option „Zoom-Stufe“, die den Kartenausschnitt anpassen kann. Im August startete Blitzer Pro mit den drei verschiedenen Ansichten „Klassik“, „Karte“ und „Dunkler Modus“.

Laden im App Store
‎Blitzer.de PRO
‎Blitzer.de PRO
Entwickler: Eifrig Media
Preis: 0,49 €+
Laden

IKEA Home Smart

Die offizielle IKEA Home Smart-App führt den vollen Support für die neuen SYMFONISK-Fernbedienungen ein, die wir auf ifun.de Anfang des Jahres vorgestellt haben. Die neue Taster bringen sieben Funktionstasten mit und integrieren unter anderem zwei Kurzbefehl-Tasten, mit denen sich voreingestellte Wiedergabelisten direkt ansteuern lassen.

Die SYMFONISK-Fernbedienung für die in Kooperation mit Sonos gefertigten Soundsystem IKEAS ist für 16 Euro gelistet, aktuell jedoch noch nicht online verfügbar.

Laden im App Store
‎IKEA Home smart
‎IKEA Home smart
Entwickler: Inter IKEA Systems B.V.
Preis: Kostenlos
Laden

Symfonisk Remote

AnyText

Wir nutzen die kostenfreie AnyText-App zur Darstellung ausgewählter Besitzer-Informationen auf den Sperrbildschirmen unserer iPhones.

Die neue Version kann die frei gestaltbaren Widgets nun auch auf den Homebildschirmen des iPhones und auf dem iPad anzeigen.

Laden im App Store
‎Any Text · Widgets
‎Any Text · Widgets
Entwickler: Sindre Sorhus
Preis: Kostenlos
Laden

Max Mustermann

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Feb 2023 um 18:48 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Weiß ja nicht so. Im Auto mit CarPlay bzw. ab und an auch ohne, eher Glücksspiel ob der Sound tut oder nicht

  • Blitzer Pro bekommt es trotz mehrfacher Nachfrage seit 2018 nicht hin, die Hintergrundfarbe des App im „Dunkelmodus“ wirklich schwarz zu haben, dass die Oled Displays damit Strom sparen könnten. Stattdessen ist es nur so ein helles Grau was fast genau so viel Strom verbraucht wie der helle Modus.

  • Welche App habt ihr auf den Bildern unten zur Anzeige von X Minuten/Stunden bis/seit Regen?

  • BT HFP einstellen. Geht immer egal ob CarPlay aktiv oder nicht

  • BlitzerPro:
    Habe heute mal die Automation eingestellt, dass die App mit Verbindung zu CarPlay automatisch gestartet wird. Bin gespannt, ob es funktioniert.

    Aber:
    Die Audioausgabe funktioniert nicht so gut vorher. Ich höre die Meldungen lieber übers iPhone, anstatt über Carplay (Sound kann man besser heraushören). Allerdings wird Carplay bzw. Musik, Radio etc. stets zu späte gemutet, so dass die Info mit Hintergrund-Sound kommt. Kurz danach – wo die Info durch ist – wird der Hintergrund-Sound/Musik oder was auch immer gemutet. Nur dort macht es keinen Sinn mehr.

  • Blitzer.de sollte endlich mal CarPaly fähig werden da man jetzt auch Navigation damit machen kann . Andere können es ja auch . Es wäre eine so unheimlicher Mehrwert !

    • Ich hab den Entwicklern geschrieben, sie meinten ihre App würde ja jetzt CarPlay unterstützen.

      Das Design der App sieht auch pottenhässlich aus. Ich verstehe auch nicht, warum die nicht einfach Standard-Bedienelemente genommen und stattdessen so ein hässliches Menü selbst gebaut haben.

    • eben, wo wir schon unter iOS Zahlen (Android nicht) und bei der Pro immer noch mit 9,99EUR nachzahlen müssen. Unter Android wars das, wenn die in der Werbung ist.

  • Dr. Octagonapus

    Ich finde Blitzer.de Pro könnte auch die dynamic Island gut integrieren … da ich die app fast immer im Hintergrund laufen lasse würde ich mich über einen melden button und oder warnungs animationen im Bereich der Island echt freuen …

  • Ich kann nur OOONO empfehlen. Hatte immer Ton Probleme mit Blitzer pro und die Hinweise entweder ewig lang oder dieses laute Kreischen… wer möchte das zwischen Musik oder Podcast hören?
    das OOONO gibts gebraucht schon für 20€ und hat einen externen Lautsprecher.

    • Habe LEIDER genau dieses Teil und kann es nicht empfehlen. Ständig Verbindungsprobleme (einfach danach googeln, ich bin nicht allein), total unzuverlässig.

      • Seit über nem Monat läuft das doch echt wieder flüssig und ohne Probleme. Die Masse an Updates hat aber nur die Batterie schnell ausgelutscht.

  • Der Trick bei Blitzer Pro ist, sich an die Verkehrsregeln zu halten, dann braucht Mann/Frau diese häßlige Batterie saugende App nicht.

  • Grad gesehen: seit gestern ist auch die Nutzung von Blitzerapps auch für andere Leute im Auto verboten. Es reicht also nicht mehr, sein Handy dem Beifahrer in den Schoß zu werfen

  • Gut, dass die Nutzung von Blitzer Apps in Deutschland während der Fahrt nicht erlaubt sind. Das gilt übrigens auch für den Beifahrer, wie das Oberlandesgericht in Karlsruhe grade erst festgestellt hat.
    Warum wird solch eine App hier noch erwähnt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37054 Artikel in den vergangenen 6021 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven