iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 354 Artikel

Kostenfreie App für Profi-Filmemacher

Geheimtipp Blackmagic Camera: Das erste große App-Update ist da

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Seit Mitte September bieten die Macher der professionellen Videobearbeitung DaVinci Resolve eine iPhone-Applikation an, die wir bereits als Geheimtipp bezeichnet haben. Der noch junge Download richtet sich an mobile Filmemacher, die das iPhone für Videoaufnahmen einsetzen und bietet diesen einen bunten Blumenstrauß an Aufnahmefunktionen, für die bei konkurrierenden App-Angeboten wie Filmic Pro monatlich bezahlt werden muss.

Blackmagic Camera App

Blackmagic Camera versteht sich grundsätzlich als Zusatzangebot für DaVinci Resolve, lässt sich aber auch ohne Zugriff auf die kostenpflichtige Desktop-Anwendung als eigenständiger Download für Filmaufnahmen nutzen und kann hier nahezu ohne Einschränkungen eingesetzt werden. Dass Funktionen, die von der vorhandenen Desktop-Anwendung abhängen, ohne diese nicht unterstützt werden, versteht sich von selbst.

Die jetzt verfügbare Version 1.1 ist das erste substantielle Update nach dem Debüt der Kamera-Anwendung und gestattet nun auch den fehlerfreien Einsatz der LOG-Aufnahmefunktion auf Apples neuesten iPhone-Modellen. Damit lassen sich Filmaufnahmen erstellen, deren Colorgrading anschließend über sogenannte Lookup Tables (LUTs) vorgenommen wird. Unterschiedliche Profi-Kameras (und nun auch das iPhone) können so Videoergebnisse mit identischen Farben und Tonwerten ausgeben.

3 Blackmagic Camera@2x

Ebenfalls neu in der überarbeiteten Version ist die Unterstützung für zeitsynchronisierte Aufnahmen mit mehreren iPhones (und entsprechenden Hardware-Accessoires) sowie die Unterstützung der Gerätedrehung in beide Richtungen und die HDMI-Ausgabe von gespiegeltem Bildschirminhalt und zusätzlichen Statustexten.

Als erstes Punkt-Update kümmert sich Version 1.1 von Blackmagic Camera zudem um Fehlerbehebung und Performance-Verbesserungen, die die seit der initialen Veröffentlichung Mitte September gefundenen Bugs adressieren.

Laden im App Store
‎Blackmagic Camera
‎Blackmagic Camera
Entwickler: Blackmagic Design Inc
Preis: Kostenlos
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Okt 2023 um 09:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mega gut! Musste bisher Filmic Pro verwenden um Airpods als Mics zu nutzen. Mit Blackmagic geht das auch! Look and Feel ist ebenfalls nice.

  • Ich wünschte ich könnte die Blackmagic App mit dem Insta360 Flow Gimbal nutzen…

    Oder übersehe ich was?

  • Bisher super App. Was mich bei Filmic total störte war das z.B. bei 4k60 das Bild auf dem Screen oft unter 60FPS fiel.

  • Bisher nutzte ich Filmic aber Blackmagic ist ebenso fantastisch und dazu noch mit einem Killerfeature ausgestattet: Hochkant halten und Landscape filmen!

  • Hoffentlich kommt noch der Support fürs iPad.

    Jetzt wo man Webcams und Capture-Cards mit dem iPad verbinden kann, wäre es echt gut, wenn man das dann irgendwie als Quelle auswählen könnte.

    Auch in Verbindung mit den Atem Bildmischern.

  • Für kostenlos schon sehr gut, aber der Funktionsumfang und die kreativen Einstelloptionen sind bei Cinema P3 (12,- Euro) üppiger, beispielsweise Log-Aufnahmen, Fokuslupe, Timelapse, Foto-Funktion und mehr. Soweit ich es sehe, kann Blackmagic Camera nicht mit 120 oder 240 fps aufnehmen. Hochkant halten und quer filmen ist klasse. Noch ein paar Updates weiter und die App könnte ernster Gegner werden.

  • Weiß eigentlich jemand, ob man bei BlackMagic ein anderes iPhone drahtlos, als Field Monitor benutzen kann (so wie in Filmic)?

  • Schade dass man beim iPhone fremde Kameraapps nicht gleichwertig einbinden kann

  • Ich bin neu mit dem Filmen bzw. mit dieser App, könnte mir jemand eine kleine Einweisung geben ?
    grüsse

    • Walter Garbereder

      Hallo Frieda
      seit einer Stunde gibt es auf Youtube das Video, Blackmagic Camera App Tutorial 2023, deutsch, Anleitung iPhone, Profi-Video-App von FamilienVideosMachen.
      Gruß Walter

      Abonniert

      Antworten moderated
  • Im Artikel steht, dass die App ein Zusatzangebot für DaVinci Resolve sei. DaVinci Resolve gibt es als kostenfreie und kostenpflichtige Desktop-Software (mit unterschiedlichem Funktionsumfang). Ist mit dem Hinweis auf „kostenpflichtige“ Anwendung gemeint, dass die Funktionen der App nur mit der erweiterten DaVinci Resolve Version funktionieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37354 Artikel in den vergangenen 6072 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven