iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Ausgegraute Einstellungen: W-Lan Probleme unter iOS 7

Artikel auf Google Plus teilen.
132 Kommentare 132

Die vereinzelnd auftretenden W-Lan Probleme bei neuen Apple-Produkten gehören inzwischen irgendwie mit dazu: Das neue MacBook Air hatte seine Aussetzer, die Apple TV Boxen der 3. Generation waren betroffen und auch iOS 6 stolperte in den ersten Wochen nach seiner Ausgabe hin und wieder über die Wi-Fi Verbindung.

Inzwischen haben sich auch mehrere iOS 7-Nutzer über fehlerhafte W-Lan Einstellungen beschwert und schildern ein Problem, das ifun.de Leser Amadeus heute im Video festgehalten hat.

Ich arbeite in einem Unternehmen wo wir auch iPhone’s und iPad’s reparieren. In den Letzten Tagen hatten wir einen Ansturm an Kunden die Probleme haben mit dem W-Lan. Das W-Lan kann man zwar im Kontrollzentrum einschalten aber es aktiviert sich nicht und in den Einstellungen ist es grau hinterlegt. Kurz: Man kann es auch nicht über die System-Einstellungen aktivieren. Mir aufgefallen das es sich meist um das iPhone 4S handelt.

(Direkt-Link)

Apples Support-Team hat nach der ersten Kontaktaufnahme folgenden Lösungsvorschlag für die ausgegraute W-Lan Anzeige:

  • Stellen Sie sicher, das der Flugmodus deaktiviert ist, indem Sie auf „Einstellungen“ > „Flugmodus“ tippen.
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück, indem Sie auf „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Netzwerkeinstellungen“ tippen. (Hinweis: Dadurch werden alle Netzwerkeinstellungen einschließlich der Kopplungsprotokolle für Bluetooth, WLAN-Kennwörter, der VPN- und APN-Einstellungen zurückgesetzt.)
  • Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Gerät die neueste Software installiert ist. Schließen Sie hierfür Ihr Gerät an Ihren Computer an, und suchen Sie nach Aktualisierungen in iTunes.
  • Wenn Ihr Problem damit noch nicht behoben ist, führen Sie eine Software-Wiederherstellung in iTunes durch.

Wenn alles nichts hilft, muss das iPhone ausgetauscht werden.

Donnerstag, 10. Okt 2013, 12:42 Uhr — Nicolas
132 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Noch nie Probleme gehabt, auch nicht mit den Beta Versionen

  • Das ist doch kein Problem beim surface hatte ich nach dem flugmodus nicht einmal ein wlan gerat musste die Treiber Komplet löschen

    • iOS entwickelt sich immer mehr zu Android. Hier klappt was nicht, da mal nen Fehler. Apples Anspruch war mal die Perfektion. Inzwischen ist es nur noch ein Produkt unter vielen welches genau so miserable zusammengeschustert wird ohne liebe zum Detail.

      • Du hast noch nicht so viele Versionen von iOS miterlebt, oder? Dann wüsstest du, dass es eigentlich schon immer irgendwelche Probleme bei Veröffentlich gab und es meist erst mit der x.1 Version behoben war.

      • Und von android hat er auch keine ahnung. Läuft seit 4.0 reibungslos

      • Johannes Hetter

        Bei Android wäre dieses Problem schon lang gelöst. Will Android open source ist hätten schon lang irgendwelche privat Programmierer eine Lösung ausgetüftelt. Bei Android gibt es kaum mehr Fehler und wenn dann keine so großen Software fehler

  • Mit einem iPhone gibt es keine Probleme unter iOS7. Das Problem ist iOS7.
    Alles „Extras“ sind abgeschaltet und trotzdem ist nur eine eingeschränkte Nutzung möglich, da alles ruckelt.

    • Zutreffend beschrieben. Das einzig positive an iOS 7 ist die Akkulaufzeit.
      Kann aber auch damit zusammenhängen, dass ich ebenfalls alle Extras abgeschaltet habe.

    • Wenn du die IOS 7 Extras nicht willst, warum updatest du dann ein 3 Jahre altes Handy? Es lief doch mit iOS 6 prima, wozu auf ein verbugtes ios7 updaten?

  • Ich hatte mit ios6 dieses Problem auch öfter.
    Meine Lösung: Einfach Flugmodus einschalten – iphone komplett ausschalten – iphone nach ca 2 min wieder einschalten – Flugmodus ausschalten

    Danach hat alles wieder funktioniert!

  • iPhone 5s und iPhone 5 keine Probleme festgestellt.

  • Auch noch nie Probleme gehabt!
    Und ich möchte noch anmerken, dass ich das 3GS, das 4er, das 4S (sogar 2 mal Ersatzgerät) und jetzt das 5S habe! Ich habe seit dem 3GS etliche Jailbreaks installiert und habe immer Backups eingespielt. Also 6 Backups vom 3GS bis heute und noch NIE WLAN oder Akkuprobleme gehabt!

  • Also ich abe diese Brobleme leider auch bei meinen MacBook das w-LAN läst sich auch nicht aktivieren und muss immer neu zurück gesetzt werden das ist einfach nicht in Ordnung hoffe auf eine Lösung

  • Das Problem habe ich aber mit meinen drei Apple Produkten auch unter iOS 7! iPad (3. Gen.), iPhone 4 & iPhone 4s. Habe mir sogar einen neuen WLAN Router vom DSL Provider zusenden lassen aber trotzdem habe ich weiterhin das Problem das gelegentlich da WLAN Netz zusammenbricht oder nur mit gefühlten 56k unterwegs ist. Unter iOS 6 hatte ich die Probleme nur nach der Veröffentlichung und nach nem Update ging dann alles wieder flott. Hoffe das Apple hier auch nachbessert.

      • Wie was anderes? Es ist genau das! Das iOS 7 auf meinen iDevices ab und zu wie oben beschrieben mit der WLAN Verbindung Probleme hat/macht. Mal mehr mal weniger. Mein Laptop zum Beispiel überhaupt nicht, da funktioniert alles bestens. Also kann und konnte es nicht am Router liegen.

      • Es geht darum dass das WLAN sich gar nicht erst aktivieren lässt. Nicht um die verbindungsqualität oder den Aufbau, sondern das WLAN Modul bleibt deaktiviert.

  • Hab ich auch!
    Wegen iOS 7.0, dann zurück auf 6.x -> bringt nichts, dann auf die aktuelle Version, -> bringt auch nichts.

    • Kürzlich hat ein Ersatzgerät (4S)nach Austausch wegen schwächelndem Akku für genau die Probleme gesorgt. Nichts half – ich kam nicht einmal in die WLAN Einstellung. Das iphone hatte sich vorher regelmäßig aufgehängt. Nun, mit einem weiteren Ersatzgerät läuft alles wieder wie gehabt. Bei dem Bug scheint es sich um einen Softwarefehler zu handeln, der nicht bei allen Geräten automatisch auftritt – und das soll mir mal einer erklären… sind das etwa unterschiedlich gebaute Geräte??? Versteh ich nicht.

  • Hatte WLAN Probleme beim iPad mit iOS 7. Warf mich immer wieder aus meinem Heimnetz heraus. Auf „dieses Netzwerk ignorieren“ geklickt, iphone neu gestartet und das Phone neu mit dem Heimnetz verbunden. Seitdem läuft es stabil.

    • Das bringt uns doch aber nichts, weils bei uns ja erst gar kein Heimnetzwerk findet, das wir ignorieren können. Wir können WLAN nicht einmal aktivieren. Ich habe bei meinem 4s bereits alles ausprobiert – den Ausschalt- und den Homebutton gedrückt gehalten, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die Software über iTunes neuinstalliert. Flugmodus eingeschaltet, Handy ausgemacht, wieder angemacht etc. Es funktioniert alles nicht. Anfangs konnte ich das WLAN wenigstens mal noch für eine halbe Stunde aktivieren bis es sich wieder verabschiedet hat, aber mittlerweile ist es nur noch grau hinterlegt und geht gar nicht mehr an. Ich finde das ganze echt überhaupt nicht zufriedenstellend, denn ich sehe es auch nicht ein, dass ich mir ein Handy für fast 700 Euro kaufe und dann hinnehmen soll, dass da jetzt halt ein „kleiner“ Softwarefehler drin ist für den ich jetzt auf einmal was kann, weil ich halt so dumm war und das Update installiert habe.

  • Bei mir ist alles gut.
    Auch noch zu Betazeiten mit dem 4S, 5er und aktuell das 5s noch nie Probleme gehabt.

  • Bis vor zwei Wochen war ich mit meinen beiden iOS Geräten so zufrieden wie eigtl noch nie zuvor mit einem Produkt. Top Hardware, stabiles System. Im Moment hab ich iwie nur wenig Spaß damit und vorerst auch keine Lust was neues von Apple zu kaufen… :/ ich habe echt für vieles Verständnis, aber ein erwachsenes OS zurück in den Kindergarten zu schicken ist nicht nachvollziehbar.

    • Es kann doch nicht sein, dass ich wegen sowas meine Netzwerkeinstellungen zurücksetzen muss und dann alles verlier, was ich jemals in meinem ganzen Bekanntenkreis als WLAN-Passwort eingegeben habe. Wie mittelalterlich. Super Lösung, Apple. Danke für´s immer schlimmer werden. Wenn man mit moderner Technik arbeitet, sollte man diese auch beherrschen und gründlich testen. Nervt einfach langsam…

      • Nervt JETZT erst?
        Siebzehn WLAN-Kennwörter und -Einstellungen erneut vornehmen nevte schon bei iOS 4, 5 und 6..
        Das 6er wollte ich schon nicht mehr, aber eine Apple-Dumpfbacke haben entgegen meines expliziten Verbots aufgespielt.
        Ein weiteres Update kommt bis zum Ableben dieses iPhones nicht mehr in Frage.

  • Wenn keine Garantie mehr vorhanden is:
    Iphone auseinander bauen
    Logicboard in ofen 200 grad 8 min
    Eine std liegen lassen ❗️
    Zusammen bauen
    Fertig
    Hab ich schon paar mal erfolgreich gemacht

  • Ich war mit meinem 4S ebenfalls betoffen. Anfang September unter iOS7b6 war vom einem Moment auf den anderen war das WLAN ausgegraut. Sporadisch lies es sich noch aktivieren, aber es waren eher Glücksfälle.
    Die Tipps von Apple haben nicht geholfen, nach Wiederherstellung lief es erstmal wieder für ein paar Minuten, aber anschliessend das gleiche Spiel.
    Ich war schließlich im Apple Store und es wurde auf Gewährleistung ausgetauscht (Garantie war schon lange abgelaufen).

  • Und auch hier frage ich mich wieder: Was zum Teufel stellen die Leute mit ihren Geräten an ? O_O

    • Kann ich dir Sägen. Update per over the Air installieren und sich danach zu Sch…. ärgern das das Handy im A…. ist.

      • Äh, und für was gibt’s die OTA denn dann?! Ist zwar klar, ohne Backup niemals n komplett neues Betriebssystem installieren.. Aber was Du sagst ist sinnlos…

      • Denke er meinte, daß man ein komplett neues iOS nicht OTA einspielen, sondern am Rechner machen sollte.
        Folgende Updates wiederum kann man OTA machen.

      • Blödsinn, alles komplett neu über Mac installiert, anschliessend Backup aufgespielt und ich habe auch genug Probleme! Sporadische Wlan Aussetzer inklusive! Ihr habt einfach nur Glück gehabt, das ist alles, stellt die anderen nicht als Idioten hin! Die Probleme sind vorhanden und Apple hat sie abzustellen, Punkt aus!

  • Seit dem letzten Update, aber als langjähriger Apple-User (since 1992) kennt man Apple, dass mit jedem ersten Update sich das MacOS oder iOS im Bezug auf WLAM verschlechtert, Ergo: Business as usual Made by Apple und das wird Apple nie in Griff bekommen ;-)

  • Ganz genau mein Problem. Ich hatte schon einen Hardware-Schaden befürchtet. So werde ich mal ganz schnell einen Austausch veranlassen. Die Gewährleistung läuft – hach, wie passend – am Samstag aus. Vielen Dank also für diese News! Ihr Jungs seid wirklich super! :)

  • Kenne ich.
    Bei net Freundind geht auch W-Lan nicht mehr. Seid sie das Update 6.1.3 gemacht hat. Da das Gerät (4S) ca 1 1/2 Jahre alt ist wird es nicht ausgetauscht.
    Auch das Update auf 7.2 hat nichts gebracht. W-Lan ist grau und der Slyder lässt sich nicht bewegen um W-Lan zu aktivieren. Super Service von Apple :-€

  • Ich weiß nur das der Wlan Empfang am 5s schlechter ist als beim Iphone 5.
    Leider….auch das Iphone 4 hat einen besseren Empfang und des Ipad sowieso.

  • Ich hatte genau dieses Problem. 4S nach Update auf iOS7 WLAN grau. Dazu kam, dass ich unter “ Informationen“ keine WLAN MAC Adresse mehr hatte. Wahrscheinlich hat es das WLAN Modul hardwaretechnisch zerschossen. Kann ein Zufall gewesen sein mit dem zeitlichen Zusammenhang des Software Updates, oder auch nicht. Mit Apple Care getauscht.

    Wenn ich aber lese, dass es bei anderen getauscht wird auf Kulanz, überlege ich mit das mit Apple Care zukünftig zweimal. Dann kann man sich diese Ausgabe sparen. Gluckssache halt…

    • Ach komm… such mal einen Service, vergleichbar mit AppleCare, für irgendeine andere Hardware oder Software. Dass Apple zudem kulant ist und auch andere Fälle tauscht ist doch ne feine Sache. Da gibt’s keinen Grund zu meckern.

    • Ach komm… such mal einen Service, vergleichbar mit AppleCare, für irgendeine andere Hardware oder Software. Dass Apple zudem kulant ist und auch andere Fälle tauscht ist doch ne feine Sache. Da gibt’s keinen Grund zu meckern.

  • Ich hab keine probleme mit dem wlan.
    Aber was mich stört ligthning kabel geht schnell kaputt und es ladet nicht richtig. Ab und zu stürzen meine apps ab oder es reagiert auch nicht hab nen iphone5er

    Hoffe das apple dieses problem löst es nervt langsam

    • Du solltest dein iPhone mal aus dem Backup wiederherstellen. Solche Probleme sollten dann nicht Mahr auftreten.
      Und hör auf, dein iPhone am Lightning Kabel durch die Luft zu schleudern.

  • NUR WLAN-Probleme? Das Ios7 hat gewaltige Empfangsprobleme beim 3G Modul! Ständig habe ich nur Gprs. Um dies zu beheben muss ich Flugmodus aus/einschalten damit ich wieder 3G habe.

  • Hatte das selbe problem!!
    Hab heute mein 3. 4s bekommen und lasse es est mal auf 6.1.3!
    Mal sehen ob apple das mal in den griff bekommt.
    Wenn ich ehrlich bin, gefaellt mir das ios 6 eh besser…

  • In 98% der Fälle muss das Gerät getauscht werden. Hatte genau das selbe Problem, das WLAN Chip ist hin (nach genau 2 Jahren und 34 Tagen). Shit happens.

  • Seit gestern auch kein WLAN-Empfang mehr möglich (iPhone 4S mit iOS 7.0.2). Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen hat nicht geholfen, werde heute das Betriebssystem nochmal neu installieren ohne ein Backup mit einzuspielen… Aber ich befürchte nicht, dass das nicht von Erfolg gekrönt sein wird.

    Werde es also wohl einschicken müssen. Hat jemand in diesem Zusammenhang schon Erfahrungen mit dem Schutzbrief von T-Mobile gemacht?

  • Hab das Problem auch gelegentlich – hatte es aber auch schon mit iOS6 sporadisch. Bisher hat bei mir immer nur ein „Zurücksetzen“ des Gerätes geholfen. Das aber zuverlässig. Seit iOS7 reicht häufig auch ein Neustart um das Problem zu beheben (bei mir) – so gesehen eine Verbesserung ;-)
    Aktuell hab ich den Eindruck, dass das Problem eher auftritt, wenn der Akku relativ leer ist – und weniger wenn er voll ist. Muss ich aber noch weiter beobachten…

  • iOS 7 ist einfach nicht mehr fürs 4S gedacht. Sie haben es kompatibel gemacht, damit nicht gemeckert wird, aber hier sieht man ja, dass die Hardware nicht mehr vernünftig unterstützt wird.

  • Hallo Leute

    Seid IOS 7 friert mein 4 S regelmäßig
    ein. Muß dann die berühmte tastencombi benutzen um es wieder neu zu starten.
    Kann mir jemand HELFEN

    DANKE Gruß Marko

  • Beispiel iPad: unter iOS sechs überhaupt keine Probleme. Mit iOS sieben funtioniert alles nur noch sehr langsam und ruckelt. Programmabstürze sind an der Tagesordnung.
    Fazit: auf das iPhone kommt der Scheiß nicht.

  • :-) was die zuverlässigkeit anbelangt ist android inzwischen besser als ios. Ios macht fehler wie dazumals android bei den 2.x versionen. Ist nichts mehr mit der guten apple qualität.

  • Ich hab ein 4S – hatte weder mit iOS6 Probleme, noch hab ich mit iOS 7 welche. Auch vorher mit dem 3GS, immer enspanntes Benutzen. Anscheinend bin ich ein Glückskind :D

  • Hab auch ein 4er hier liegen. Gleiches Problem wie oben geschildert. Die Methode die Ppel geraten hatte, mehrmals ausprobiert, nix. Ab und an mal gings dann wieder.
    Momentan aber nicht :-(
    Echt zum brechen

  • Ich weiß auch nicht, wieso treffen mich solch Probleme nicht? Bin seit dem 3G dabei und musst noch nie auf mein iPhone verzichten.

  • ja das treibt schon irgendwie merkwürdige blüten, auf meinem 4S kein thema, auf dem von meinem dad ebenfalls kein problem, auf dem 4S von meiner mum kam das unmittelbar nach dem upgrade auf ios7, also das gerät eingeschickt und wieder zurück bekommen, weil das problem nicht hätte nachvollzogen werden können… nach kurzer zeit dann wieder die selbe kacke, beim support angerufen und meinem unmut kund getan, gerät wurde getauscht und seither alles ohne probleme,…

  • Hatte ich mit dem 4S auch beim Update auf iOS6. Wenn auch das zurücksetzen des iPhones keine Abhilfe schafft -> Auf Austausch bestehen. Musste damals auch hart mit der Apple Hotline verhandeln da ich knapp aus der Garantiezeit raus war.
    Hier kann man aber auch mal ein wenig Kritik an den Newportalen äußern. Zu einem Artikel reichts bei jedem iOS Update. Sorgt ja auch für tolle Klickzahlen, aber mal soviel Druck auf Apple aufbauen das mal offengelegt werden muss warum neue iOS Versionen immer mal wieder Probleme mit einzelnen WLAN Modulen haben wird nie. Und der dumme ist dann der User der abgewimmelt wird vom Support.

  • Der tonline schutzbrief macht keine probleme. Einschicken und nach 12 tagen hast dein telefon von apple getauscht zurueck. Das zweite mal gings schneller, da ich apple direkt angschriben hatte und die haben das telefon letzten montag abholen lassen, getauscht und heute wieder angeliefert!
    Mein tipp-finger weg von ios 7 wenn du ein 4s hast! Jedenfalls momentan.
    Ps bleibe auf ios 6 da vieles unter ios 7 geruckelt hat! Vor allem die nachrichten app! Das geht ja gar net!!! Nachbessern apple!!!!

  • Auch ich hatte das „ausgegraute“ WLAN auf meinem 4S – vor genau einem Jahr unter IOS6.

    NICHTS hat geholfen – es kam und ging – und irgendwann ging gar nichts mehr.

    Apple hat das Gerät komplett getauscht – UPS kommt, holt dein altes Gerät ab, und bringt dir ein neues

  • Das Problem hatte ich gehabt ..
    iPhone eingeschickt und neues bekommen

    • und, was passiert mit den ganzen Daten?? Hast Du vorher Backup iTunes gemacht und es dann auf Werkseinstellung gesetzt zum einsenden oder wurde alles von denen überspielt?
      Lieben Dank für Deine Antwort Nicole

  • iPhone 4 mit iOS7 seid Beta 3 und keine Probleme. Läuft alles wie geoilt.
    Akku hält zwar extrem kurz, aber das liegt nicht an iOS7 sondern weil es ja schon 3 Jahre mein Begleiter ist.

  • Davon sind wir bisher verschon geblieben. Wir haben keines der Geräte over the air auf IOS 7 gebracht, alle kabelgebunden.

    1 x iPhone 4 testweise als erstes Gerät im DFU Modus über iTunes geupdated, wlan läuft.
    1 x iPhone 4 normal über iTunes geupdated: wlan läuft.
    1 x iPhone 4S normal über iTunes geupdated, wlan läuft.
    1 x iPad 2 normal über iTunes geupdated, wlan läuft.

    Glück gehabt?!

  • habe mit meinem 4s EXAKT die beschriebenen Probleme. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen half nicht. Gerät wird jetzt getauscht. Schnauze voll.

  • Zyniker sagen: Das iOS8 kommt schneller als viele glauben ;-) nach dem ersten Feedback hat sich der Hype um iOS7 gelegt, viele User erinnert iOS7 an das erste iPhone (der Balken unten) und die Helvetca Light erleichtert das lesen vom grauen Text auf hellem Hintergrund nicht wirklich, dann kann man bei iTunes einzelne Titel nicht löschen, Buttons gibt es keine aber der Text … iOS7 „flutscht“ bei langjährigen Apple-Usern nicht wirklich, für viele die den Sprung auf MacOS X mitgemacht haben ist der Sprung von iOS6 auf iOS7 ein Schritt zurück und das Apple WLAN-Probleme hat, das gibt es seit es WLAN und MacOS X und iOS gibt! Es gibt failed Staates und es gibt failed OS und das ist iOS7!

  • das problem beim iphone 4s besteht trotz der apple lösung immernoch.
    ein typ im apple-store führte eine hardwarediagnose durch und stellte keine probleme fest. sein tipp an uns war, dass gerät ohne einen bachup neu aufzusetzen. gesagt getan, aber das problem besteht immer noch. geräte-tausch war nicht mehr möglich, da die garantie bereits abgelaufen war. ich bin der meinung, dass sich der apfel bei einen software-problem ruhig auf den kunden zubewegen kann. es ist ja kein schaden durch den kunden entstanden.

    • ach ja ich habe auch das gleiche gerät und bei mit läuft es ohnen probleme. gut ich bin bei der telekom und meine kleine ist bei o2. o2 hatte paralell zum ios7 ein netzbetreiber-update durchgeführt. daram sollte es eigentlich nicht liegen.

  • Nie WLAN Probleme gehabt. Seltsam das keiner über sein Router nachdenkt, selbst teuere Teile machen oft Probleme.

    • es hat alles bis zum ios7 ohne Probleme funktioniert. mein iPhone und andere wlan Geräte haben auch keine Probleme. demnach liegt es nicht am Router! das Problem soll mittler weile auch Apple bekannt sein, aber der dummer Kunde, wo die Garantie abgelaufen ist, steht alleine im Regen mit dem Problem!

  • Oh je! Bisher 76 Kommentare und davon beschreiben vielleicht 16 Probleme und deren Lösungen und die anderen 70 Spamen mit „bei mir läuft alles“ oder „ich hatte nur Probleme mit …“ Muss das sein? Sollen jetzt die Millionen von Nutzern alle auch mitteilen das sie nie Probleme hatten und alles funktioniert? Da vergeht einem die Lust am lesen!

  • Auch bei mir funktionierte das WLAN/Bluetooth (Iphone 4S IOS 6.1.3) vor gut 2 Monaten nicht mehr ( Wlan-Schalter grau / keine MAC-Adresse in „Einstellungen->Allgemein->Info“, kein Bluetooth)

    Da ich viel mit dem Auto unterwegs bin verwende ich die Freisprecheinrichtung via Bluetooth. Aufgefallen ist mir dabei, dass das Iphone sehr heiß wird. Während der Fahrt wurde plötzlich die Bluetooth-Verbindung unterbrochen und ich hatte ab diesem Zeitpunkt das genannte Problem.

    Sämtliche Versuche wie Rücksetzen der Netzwerkeinstellungen, Rücksetzen auf Werkseinstellungen haben nichts gebracht.
    Auch das Update auf IOS7 hatte keine Auswirkung. Da ich ein Temperaturproblem vermutete, habe ich, wie in anderen Foren erwähnt, zum Haarföhn gegriffen und das Gerät (IOS7) erwärmt. Nach dem Einschalten, welch Überraschung, kam eine Meldung „Übertemperatur…“ und das Iphone hat sich selbst wieder ausgeschaltet.
    Die Überraschung war noch größer als nach Abkühlen und Hochfahren WLAN und Bluetooth wieder funktionierten. In vielen Foren wird vom gleichen Problem bereits nach Update auf IOS6.x.x erzählt. Kann es sich da wirklich um ein reines Hardwareproblem mit dem WLAN-Chip handeln ? Das Gerät hat eine Temperaturüberwachung……legt die vielleicht den WLAN/Bluetooth Chip lahm ???
    Dass sich durch das Erwärmen der WLAN-Chip wieder festlötet halte ich für ausgeschlossen. Dazu muss ein Fachmann das Gerät öffnen und zumLötgerät oder Ähnlichem greifen.

    Ein Erhitzen im Backofen halte ich zu gefährlich. Damit kann man das Gerät mit Sicherheit beschädigen. Wer keine Garantieansprüche hat kann es ja mal mit Erwärmen versuchen.

    Tip: Prüft mal in den „Einstellungen->Allgemein->Info“ nach ob eine „WLAN-Adresse“ eingetragen ist oder nur n/a da steht.

    Da mein Iphone 4s nun seit 2 Wochen ( inzwischen IOS7.0.2) wieder mit stabilem WLAN läuft bezweifle ich einen Hardware-Fehler des Gerätes. Die vielen Stunden mit Recherche und Ausprobieren möcht ich nicht weiter ausführen …..

    Es wird Zeit dass sich Apple hier was einfallen lässt !!!!
    Warten wir auf IOS7.0.3. ……. dann wird bestimmt alles gut !?!

    Es würde mich mal interessieren wieviel Kunden die Geräte wegen WLAN-Problemen getauscht oder teuer repariert haben.

  • Hallo zusammen,
    bei meinem 1,5 Jahre alten 4S trat das Problem mit dem ausgegrauten WIFI kurz nach dem Update (ca. 2 Tage) auf iOS 7 auf.
    Hab im Apple Store ein Austauschgerät bekommen. Dort war noch iOS 6 drauf. Als ich zuhause das Update auf iOS 7 gemacht habe war auch beim Austauschgerät nach 1 Tag das WiFi ausgegraut. Nach Rücksprache mit Apple Care habe ich dann erneut ein Austauschgerät bekommen. Das Gerät lief nun ca. 1 Woche nun ist auch hier das WiFi defekt. Scheint ein ernsthaftes Problem im Zusammenspiel mit der 4S Hardware und iOS 7.x zu sein. Mal sehen was Apple Care da nun zu sagt.

  • Hallo , ich habe das sogenannte Problem auch weiß langsam echt nicht mehr weiter !!
    Kann mir irgendjemand erzählen Wan das neue ios7.3 raus kommen soll ???

  • Hatte das WLAN-Problem letzten Sonntag. Apple-Support meinte im Telefonat, dass gegen Zahlung von 211 € ich ein Ersatzgerät bekommen würde. UNVERSCHÄMTHEIT !!! Habe das 4S nun nach Rücksprache mit Telekom im Shop einschicken lassen zur „Gewährleistungsreparatur“. Jetzt mal abwarten.

    • Und jetzt der nächste Hammer. Habe mein 4S im T-Punkt zur Reparatur (Gewährleistung) abgegeben. Diese Arbeiten übernimmt für die Telekom „Datrepair“ in Flensburg. Die wollen jetzt sage und schreibe 223 €. Habe das Gerät nicht reparieren lassen. Eines noch nebenbei: Gerät am 14.10. bei Telekom abgegeben – kommt am 28.10. wieder (hoffentlich). Fazit zu Datrepair: Langsam und im Schneckentempo… man kann hier im INET die Reparatur verfolgen: Haben sage und schreibe sechs Tage nur zur Überprüfung gebraucht.

  • Hallo Leute …
    als Eigentümer eines 4s und mit installiertem 7.02(?), auf jeden Fall der aktuellen BS Version, kann ich auch nur über WLAN Probleme klagen. UND … diese tauchten erst mit Einsatz, der BS Version 7.0 auf! Für mich sind das REINE Betriebssystemprobleme und KEIN Hardwareproblem. Warum auch? Vielleicht ist das 4s in unterschiedlicher Hardwarebestückung produziert worden. Auf jeden Fall zeigt dies, dass Apple nicht sorgfältig testet und oder diesem Unternehmen Ausfälle egal sind.
    In den letzten Tagen habe ich alle, im INET auffindbaren Ratgeber, bzgl. Reaktivierung des WLANS ausprobiert. Fast alles hat geholfen …. für ein oder zwei Tage!!
    Jedenfalls werde ich mich, mit diesem Zustand, nicht zufrieden geben und nachfragen, ob diese Beeinträchtigung hinzunehmen ist, oder nicht.

  • Mir ist genau dies passiert. Hatte iOS7 gerade eine Woche und konnte auch über WLAN online gehen plötzlich nicht mehr.
    Bei mir funktioniert das seit Mitte September nicht mehr und meine Garantie ist Ende August oder Anfang September abgelaufen.

  • Bei meinem 4S besteht das Problem auch. Direkt nach der Installation des iOS7 war das WLAN nicht mehr verfügbar und ließ sich auch nicht mehr über die Einstellungen aktivieren (Button war ausgegraut). Die Software Wiederherstellung hat das ganze dann für ein paar Stunden geheilt. Da mit der iOS7 Installation aber auch immer wieder Systemabstürze einhergingen (und weiterhin gehen) war es nach dem nächsten Absturz dahin mit dem funktionierenden WLAN – auch eine neue Systemwiederherstellung hat nicht mehr geholfen. Jetzt würde ich gerne mein iPhone austauschen. Allerdings hat es seit einem halben Jahr einen größeren Sturzschaden (Front, Rahmen und Rückseite gebrochen – allerdings ohne funktionelle Einschränkungen!). Zur Schadensanalyse wurde es von einem Vertragspartner einer Versicherung geöffnet. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dieses iPhone noch gegen ein neues/funktionierendes ausgetauscht wird…

  • Hatte nun 22 Tage (!) das Problem mit „angegrautem WLAN“. 4S wurde von T-Mobile eingeschickt zu „Datrepair“, welche 226 € haben wollten. Unverschämtheit.
    Durch meinen heutigen Besuch im Apple Store OEZ in München funktioniert das WLAN wieder einwandfrei. Man muss nur eine Wiederherstellung im „DFU Mode“ machen. Hier für Euch die Anleitung:

    Um in diesen Modus zu gelangen muss folgendes getan werden:
    1. Das eingeschaltete iPhone mit dem Kabel mit dem Rechner verbinden.
    2. Den Powerbutton sowie den Homebutton gedrückt halten. Nun erscheint der rote Slider und schlussendlich schaltet sich das iPhone aus.
    3. Wenn das Apple-Logo erscheint kann der Powerbutton losgelassen werden, der Homebutton hingegen muss weiter gedrückt werden.
    4. Nun zeigt das iPhone den vorher erwähnten Stecker bzw. iTunes.
    5. Das iPhone befindet sich nun im Restor-Modus.

    Bei mir hat es funktioniert es läuft wieder alles einwandfrei. Eine Garantie übernehme ich jedenfalls nicht.

    Viel Spass…

  • Hi Leute ich habe alle Schritte die Apple hir angegeben hat gemacht Jedoch kann ich noch immer mein w LAN nicht aktivieren . Dazu kommt das ich keine Apps mehr laden kann da sie nach etwa 75% nicht mehr weiter laden ich bin langsam am verzweifeln im Moment kann ich kaum mein i pohne 4s Nutzen durch die angegeben Probleme hat jemand vielleicht einen Tipp was ich noch unternehmen kann ? Schon mal danke

    • …..das liegt nicht am iOS 6, sondern an einem echten Defekt. Ich habe nun 3x ein 4s mit defektem WLan bei Apple direkt umgetauscht in jeweils ein Austauschhandy. Jedesmal haben mir die getauschten Geräte den gefallen getan noch innerhalb der 3 monatigen Austauschgarantie mit dem selben Defekt über den Jordan zu gehen. Das ganze Umtauschmanöver funktionierte, weil das erste Handy noch innerhalb der Garantie war. Geh trotzdem mal zum Apple-Store. Mache vorher einen Termin auf der Apple-Internetseite für die Genius-Bar aus….ohne Termin geht da nichts. Ein Versuch ist es allemal wert. Sie tauschen die Geräte immer nur 1:1, d.h. wenn du ein 4s mit 16GB in schwarz bringst, wird es auch nur in ein 4s mit 16GB in schwarz getauscht und in nichts anderes. Vielleicht hast du Glück und sie tauschen es dir aus. Sie werden dir ….wie jedem anderen Kunden… sagen, das der Defekt nur selten vor kommt. Das Internet ist voll von diesen Berichten und ich hatte den Fall 3x und das war dann immer noch ein seltener Fall (trotz bei Apple dokumentierter Tauschserie) für die Applemitarbeiter……… Good Luck!

  • Hallo, ich habe auch das Problem seit iOS7 – WLan ausgegraut u. geht nicht, Akku ist von morgens 100% am Abend auf max. 30% geschrumpft. Alles geht sehr langsam…. Ich denke, das 4s ist mit dem neuen Update absolut überfordert und nicht kompatibel. Ist eine Frechheit von Apple – die testen das doch vorher.
    Kann man die Software auf iOS 6 zurückstellen? Mein Iphone ist 1,5 Jahre alt und hat vorher einwandfrei funktioniert. Habe alle unnötigen APPS aus der Mitteilungszentrale verbannt um Akku zu sparen.
    Mit Resetten, 30 Min. ausschalten, Kühltruhe usw. ist alles Quatsch und funktioniert garantiert nicht oder maximal kurzfristig.
    Falls jemand eine Lösung hat – bin auch für einen Tipp sehr dankbar. hab mir schon eine Prepaidkarte für ein altes Handy zugelegt, nachdem das iphone über iTunes nicht laden konnte, geschweige denn ich es anmachen konnte. So ein Mist!!!

    • Hallo Nicole, das liegt nicht am iOS 6, sondern an einem echten Defekt. Ich habe nun 3x ein 4s mit defektem WLan bei Apple direkt umgetauscht in jeweils ein Austauschhandy. Jedesmal haben mir die getauschten Geräte den gefallen getan noch innerhalb der 3 monatigen Austauschgarantie mit dem selben Defekt über den Jordan zu gehen. Das ganze Umtauschmanöver funktionierte, weil das erste Handy noch innerhalb der Garantie war. Geh trotzdem mal zum Apple-Store. Mache vorher einen Termin auf der Apple-Internetseite für die Genius-Bar aus….ohne Termin geht da nichts. Ein Versuch ist es allemal wert. Sie tauschen die Geräte immer nur 1:1, d.h. wenn du ein 4s mit 16GB in schwarz bringst, wird es auch nur in ein 4s mit 16GB in schwarz getauscht und in nichts anderes. Vielleicht hast du Glück und sie tauschen es dir aus. Sie werden dir ….wie jedem anderen Kunden… sagen, das der Defekt nur selten vor kommt. Das Internet ist voll von diesen Berichten und ich hatte den Fall 3x und das war dann immer noch ein seltener Fall (trotz bei Apple dokumentierter Tauschserie) für die Applemitarbeiter……… Good Luck!

  • Hallo Zusammen, habe auch ein 4S mit jetzt iOS 7.0.3 und habe kein WLAN mehr. Habe auch alle oben beschriebenen Schritte durchgeführt, aber keine Chance das WLAN zu starten. Habe auch schon bei Apple angerufen, aber auch hier keine andere Lösung. Entweder ca. 240 Euro zahlen und das Gerät tauschen lassen oder eventuell auf iOS 7.0.4 warten. Die von einigen Beschriebene Kulanz gibt es nach 12 Monaten nicht !!!! Bin auch sehr enttäuscht… Wann iOS 7.0.4 kommt, konnte man mir allerdings nicht sagen…

  • Möchte nur mal in die Runde werfen, dass ich exakt das Problem schon mit iOS 6.xx hatte. Schon damals waren Leute reihenweise vom grauen WLAN Button betroffen. Es ist demnach schon ein lang bekanntes Problem.
    Nun schon wieder. Da dachte ich beim Update auf iOS 7 wäre das besser. Nun muss ich lesen, dass das Problem
    Beim
    Update noch verstärkt vorkommt.

    • Bei mir kackt das wlan von meinem iphone 5 so ab ner Entfernung von 10m irgendwann ab habe ios 7.0.4. hat jemand von euch so ein komisches surren im iphone 5?

  • .. Also mit einem Update der Beta Version 7.1 ist der grau hinterlegte WLAN Schalter nicht zu beheben… Im Gegenteil. Das iPhone gibt den Hinweis das das “ Wi-Fi not available “ sei… Na als ob ich das nicht schon bemerkt hätte…!

    Hoffe das wird schnellstmöglichst beseitigt…

    Mit freundlichen Grüßen
    EA8

  • Hallo zusammen,
    ich hatte das gleiche Problem als ich das Update gemacht habe war mein WLAN Button ausgegraut…. da meine Garantie abgelaufen ist und ich nicht 200 Euro zahlen wollte
    hab ich den Trick mit den Föhn probiert…
    ich habe den Föhn ans handy gehalten solange bis es wegen überhitzung nicht mehr ging… Es erscheint ein Thermometer und sagt Bitte abkühlen lassen… Wenn es dann wieder Funktioniert haben ich die Hometaste und Ausschalttaste Gleichzeitig gedrückt und einen Restart gemacht das war vor einer Woche seit dem habe ich wieder WLAN und Bluetooth es funktioniert wirklich probiert es aus… ich habs auch nicht geglaub!!!

  • Hallo,

    gleiches Problem. Iphone 4s 16GB gebraucht gekauft. IOS 7.04. Nach Rücksetzung der Werkseinstellungen WLAN ausgegraut. Nichts hat geholfen, kein Reset, kein Update, nicht der Apple Hinweis vom Hersteller. Habe als letzte Maßnahme den Fön Trick angewandt und die Rückseite oben schön warm gemacht (da wo der WLAN Chip sitzt). Nach Anzeige der Temperaturanzeige (Thermometer) noch ein wenig weitergeföhnt. Das Gerät konnte man mit blossen Händen kaum mehr berühren, so heiss war es. Danach die beschriebene Methode von Steve angewandt (Home Button + Austaste gedrückt). Siehe da: WLAN und Bluetooth funktioniert wieder. Hält jetzt seit 3 Tagen. Habe schon mehrere GB Apps draufgezogen, bis jetzt alles gut. Bin happy, da Geschenk für mein Kind. Weiss nicht bei wem ich mich zuerst bedanken soll, vielleicht bei Steve. Danke !!! :-)) So eine Reparatur Firma sagte, das man das nicht reparieren könnte. Austausch des Geräts für 190,00 €. Hinter vorgehaltener Hand ist das bei den Rep. Firmen ein bekanntes Problem. Ein Austausch des Chips wäre lt. Aussage der Firma „Urkundenfälschung“. manche Reparaturfirmen führen diese Arbeit wohl trotzdem aus. Apple ignoriert das Problem offensichtlich, schon ein echter Hammer !! – Kasi

  • Begonnen hat es nach einem iOS Update auf 7.0.x aktuell habe ich 7.0.4 installiert. Model MD235D/A.
    3G Probleme vermutete ich meinen Provider als Ursache und habe die so hingenommen.
    Bei den WLAN-Problemen dachte ich erst an Störquellen oder Routerfehler.
    Als ich immer mehr Meldungen mit gleichen Problemen gelesen habe, war für mich die Software als Quelle ausfindig gemacht.
    Sollte mir etwa die Software einen schleichenden Defekt meines WLAN-Chips verursacht haben?
    Hat jemand nach dem Fehler auf ein Jailbreak gewechselt und Erfolg gehabt?
    Gibt es mehr Infos über die These der wärmeempfindlichen Lötstellen zwischen Handy und WLAN-Chip?

  • Bei mir knisterts so leise bei mir im iphone 5. Ist das normal???

  • Ich werde verrückt – nachdem der ganze Sonntag mit Software Updates, I-Phone wiederherstellen und nach Lösungen suchen draufgegangen ist, hab ich aus lauter Verzweiflung den Tipp mit dem Fön auspropiert – es geht – Wlan ist wieder einschaltbar – jetzt bin ich nur gespannt wie lange ;-)

  • Ansonsten gibt es hier Hilfe für die Wlan Problematiken! Super Service und günstiger als Apple!

    Handyreparatur Franz Pirkl (Facebook) einfach mal eingeben!

    Viel Glück! mir hats geholfen!

  • Handyreparatur Franz Pirkl (Facebook)! Da wird ein schnell geholfen bzgl. des Wlan Problems!

    Einfach mal mit in Verbindung setzen! Top Service!

  • Ich habe ein Problem und zwar :
    Ich habe WLAN eingestellt und es hat auch ein Netzwerk gefunden es steht aber oben immer 3G und weis jemand wie man das löst ich bin ratlos es ist ein Hacken bei dem Netzwerck aber es heisst immer Kain WLAN kein WLAN …. Das nervt !! Bitte hilft mir ich Pilze nächstens vor wut

  • Auch bei mir das Problem, Update-kein WLAN mehr. Nach dem Lesen diverser Foren drängt sich mir der Eindruck auf, dass sich bei Appel eine gewisse Arroganz und Ignoranz gegenüber seinen Kunden aufbaut. Es ist eine Frechheit, diese für seine eigenen Unfähigkeiten bluten zu lassen. Die müssen aufpassen, dass es nicht zu einer teuren Unterrichtsstunde für sie wird. Das haben schon andere Handyhersteller erfahren müssen. Ich gebe jedenfalls kein Geld mehr für solch teuren Elektronikschrott aus.

  • Ich hatte genau wie alle anderen das Problem !!! Fön, jetzt gehts wieder !!!

  • Gerade die Fön Variante ausprobiert. Ich bin fassungslos, es funktioniert wirklich. Verrückt !!

  • Fön hat auch bei mir geholfen. Eben versucht und nun läuft es wieder. Seit 4 Monaten endlich. Mal sehen wie lange. Und es wird RiCHTIG heiß!

  • Hallo zusammen,

    ich hatte das Problem erst nach dem letzten Update auf IOS 7. (VOR 10.03.2014).

    Heute Abend habe ich dann mehrfach kopfschüttelnd die „Fön“-Lösung gesehen und hielt es erst für einen netten Gag, der offenbar durch ein paar witzige Zeitgenossen verbreitet wird.

    Langer Rede, kurzer Sinn : es funktioniert !!!

    Nach 3 Minuten kam die Temperaturmeldung. Danach habe ich das 4s ausgeschaltet, ca. 10 min gewartet und alles war wieder in Ordnung.

    VIELEN DANK FÜR DEN TIP!

  • Hi Leute,
    An Alle mit dem W-Lan -Fehler am I-Phone 4S und die frustriert sind über den tollen Support.
    Suche Mitstreiter für ein Gutachten und eine Sammelklage. Siehe hier bei Ebay-Kleinanzeigen.
    Gruss. S.Hoof

  • Sean Schlesinger

    Ich habe alles versucht auch schon zu downgraden die einzige lösung bleibt neues iphone kaufen :/

  • Hallo,
    also ich hatte auch das Problem das mein Wlan nicht mehr funktionierte!
    Dann habe ich alle probiert, zurücksetzen usw. nix da…
    Ein User schrieb er hätte sein Iphone geföhnt und dann ging es wieder.. war mir aber irgendwie zu riskant… dann..
    hört sich jetzt abenteuerlich an, aber im Türkeiurlaub vor einer Woche habe ich das Handy einfach mal auf die liege in die pralle Sonne gelegt.. und siehe da, nachdem das Geräte sich selbst wegen zu hoher Temperatur abgeschaltet hatte funktionierte Wlan wieder… Also entweder in Urlaub oder doch mal den Föhn drauf halten :D

    Gruß
    MB

  • Ihr habt alle einen Hardware Fehler und keinen direkten Softwarefehler. Der Kontakt der Platine der WLAN-Antenne is bei euch unterbrochen. Muss neu verlötet werden oder eben durch starke Hitzeeinstrahlung korrigiert werden. Jedoch ist die Föngeschichte nur vorrüber gehend, der Fehler wird wieder kommen. Da hilft nur eine Reparatur. kevinstumpf@live.de

  • Hat leider immernoch nicht funktioniert :(

  • Ich habe das Problem das mein wlan grau schattiert ist und nicht mehr angehen will. Hab alles versucht! Das iphone 4s hatte ich damals ein halbes jahr dann hab ich mir ein neues geholt aber jetzt bräuchte ich es als zweit handy. Ich wollte jetzt eigentlich zum Apple store gehen geht das noch ca. 2 jahre später das umtauschen zu lassen?

  • Hatte das selbe Problem nach dem iOS 8.4 Update. Habe alles mögliche Versucht, aber nichts hat etwas gebracht. Im Apple Store wurde mir gesagt ich soll doch mal mein iPhone zurücksetzen. Doch auch nach dem zurücksetzen war das Problem noch immer da. Also bin ich noch einmal zum Apple Store gegangen, dann wurde mir gesagt, dass sie das Handy nicht mehr reparieren können, sie können nur für ca. 250€ das komplette Handy austauschen. Ich bezahle doch nicht so viel Geld, für etwas was durch deren Update nicht mehr funktioniert. Habe nun schon seit 5 Tagen kein W-Lan und musste auf mein altes Samsung Galaxy S2 umsteigen. Dank dem Update muss ich nun auf ein neues Handy sparen und hoffen, dass ich das Geld so schnell wie möglich zusammen habe.

  • @Sienna
    Und das nimmst Du einfach so hin? Ich würde da aber Rabatz machen. Kann ja wohl nicht wahr sein, dass man nach einem Update kein WLAN mehr hat. Aber so ist die Gesellschaft heutzutage, es wird nicht mehr gemeckert, nur noch gezahlt. Ist ja scheinbar auch genug Geld da.

  • es geht einfach nicht ich habe alles versucht

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven