iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Ausbau abgeschlossen: „HD Voice“ im Vodafone Netz

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Bereits im April informierte der Mobilfunkanbieter Vodafone, über laufende Tests und eine schrittweise Integration des unter anderem vom iPhone 5 unterstützten „HD Voice“-Features in das eigene Mobilfunknetz.

ifun.de berichtete damals über die Ausbaustufen und die zeitliche Abfolge der Implementierung, die – so die Planungen Anfang des Jahres – zwischen Juli und August 2013 abgeschlossen werden sollten.

Zum Wochenende hat Vodafone jetzt den pünktlich fertiggestellten Ausbau vermeldet und bietet das von der Telekom bereits zum iPhone 5-Start eingeführte Plus an Sprachqualität nun auch bei Gesprächen in das eigene Netz an.

hdvoice-vodafone

Das von Apples Marketing-Team mit „Wideband Audio“ überschriebene Feature versorgt normale Telefonate mit einer deutlich höheren Sprachqualität und reagiert adaptiv auf die gerade verfügbare Netzqualität: Ist die Leitung zu schmal, deaktiviert sich „HD Voice“ im laufenden Gespräch, ist der Zug wieder aus dem Tunnel gefahren, setzt die hohe Qualität wieder ein.

Um es mit Vodafone zu beschreiben:

Das Fundament von HD Voice ist der Adaptive Multirate Codec AMR-WB. Er erhöht den für das Gespräch reservierten Frequenzbereich deutlich, so dass pro Sekunde mehr Informationen übertragen werden. Auch passt sich die zur Verfügung stehende Datenrate dynamisch den Bedürfnissen des Gesprächs an. Zusätzlich werden störende Umgebungsgeräusche unterdrückt. Am Ende steht eine merkliche Klangverbesserung.

Tonbeispiel: Gespräch ohne HD-Voice

Tonbeispiel: Gespräch mit HD-Voice

Apple zur Einführung von HD-Voice:

(Direkt-Link)

Montag, 29. Jul 2013, 11:52 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Laut teltarif und Vodafone soll sogar netzübergreifend HD Voice möglich sein.

  • Hoffe nur das das „neue“ iPhone auch LTE auf allen Frequenzen verarbeiten kann, das wäre für mich zumindest eine Erwägung bald in das Vodafone Netz zu wechseln.
    Jetzt ist Vodafone zumindest wieder Konkurrenzfähig

    • LTE lohnt sich noch nicht, es sei denn man wohnt in ner Großstadt. Ich würde auf LTE erst in 3-5 Jahren setzen, nämlich dann sollte der Ausbau von den sendern fast überall vertreten sein. Warum soll man für etwas Zahlen das noch nicht überall vertreten ist und man nur selten nutzen kann?

      • Also ich bin zufrieden mit dem lte Ausbau der Telekom! Frankfurter Raum! Aber auch außerhalb Frankfurts so ziemlich alle Städte > 50t Einwohner mit lte! Da zahle ich gern den Aufschlag!
        Und auch in dem kuhpläken wo s noch kein lte gibt, meist 3G, wo ich mit Vodafone nur Edge hatte.

  • gilt das für alle im Vodafone Netz? Z.B. auch 1und1 Kunden?

  • Das Telekom Netz ist deutlich besser ausgebaut als das von Vodafone! Vorallem was den Internet Empfang angeht! Wo ich mit Vodafone nur das Drecks Edge hatte, hab ich jetzt mit Telekom oft 3G

    • Dann komm mal nach Norddeutschland, da zeigt die die Telekom wie es nicht machen sollte. Sobald du aus den Städten raus bis, war es das dann auch mit der modernen Telekommunikation.

      • ich bin auch norddeutscher und telekom kunde. ich war eigentlich immer der meinung dass sich die netze von telekom und vodafone nicht wirklich unterscheiden, was ich jetzt aber seit einem jahr beobachte ist, dass die telekom doch wesentlich besser ist. meine freunde mit iphone und vodafone sind oft am fluchen, während ich bestes netz habe und das sogar innerhalb von gebäuden, wo alle anderen netzen keinen empfang haben. dazu kommt dann halt noch die sache mit LTE (daran ist vodafone ja nicht wirklich schuld)… auf großevents habe ich mit LTE super datenraten, während alle anderen wegen überlastung kein netz haben.

      • Bei mir in Norddeutschland ist D1 insbesondere auf dem Land deutlich besser als D2 (~27243)

      • Also ich habe beruflich Vodafone, privat Telekom und telefoniere viel und das in ganz Deutschland. Meiner Meinung nach stinkt Vodafone in dem Vergleich mächtig ab! Da geht an D1 kein Weg vorbei!

  • HD Voice auch von Vodafone zu Telekom und umgekehrt. Klingt echt gut im Tekekomnetz…….mit IPhone 5 als ob der Telefon Partner dir direkt gegenüberstellt

  • Na so schlecht ist die sprachqualität im Vodafone Netz aber nicht! Das wurde dochnfür,Beispiel Zwecke absichtlich verschlechtert. Aber Hd. Voice hört sich sehr angenehm an! Gute Arbeit Vodafone, schauen wir uns mal die Praxis an!

  • das sollte auch mit 1&1 Verträgen gehen… warum nicht?! ;)

  • Hab immer noch gelegentlich die Verzerrungen wie Roboterstmmen im Vodafone-Netz am iPhone5.
    Habe nicht das Gefühl, dass sich hier was geändert hat. Mein Diensthandy (Nokia fast 10 Jahre alt) hat eine bessere Sprachqualität.

  • Ist mir zufällig vor 1 Woche aufgefallen: Mein Kumpel (Vodafone direkt + iPhone 5) hat mich (Fyve + iPhone 5) aus dem Auto angerufen. Der Klang war gigantisch! Kein Hintergrundgeräusch – nichts.

  • Also zwischen Fyve und Vodafone direkt hat es wunderbar geklappt. Die Qualität war (sogar vom Auto aus) brilliant!

  • Dafür sind die Preise bei VF auch gepfeffert.
    Ich bin wenn das neue iPhone kommt weg von VF und Wechsel zu Telekom.

  • Und ich hatte mich schon Ende vergangener Woche gewundert, warum ein Telefonat plötzlich so glasklar war. Wahnsinn, was das ausmacht! Mein Gesprächspartner ist allerdings auch bei VF – bin gespannt, wie sich das in Zukunft verhalten wird und wo überall das so gut ist …

  • Welchen Tarif sollte man denn gleichwertig wie der dem Red M bekommen.. Mit ein wenig geshickt gibt es diesen für 39,90€, dazu das iPhone 5 für 99€. Telekom Alternative??

  • So lange das iPhone an sich zum telefonieren so grausam bleibt, hilft auch gutes Netz nicht. Ich kenne kein anderes Smartphone auf dem Markt, welches so verdammt leise bei Gesprächen ist und dennoch so nach außen schallt, dass in kleinen Räumen jeder mithören kann.

  • Habe Vodafone und werde im Dezember auf Telekom wechseln.Habe so gut wie nie 3G.Es ist eine absolute Katastrophe

    • Dann hilft auch kein HD Voice weiter. Das ist also immer noch so eklatant bei Vodafone ? Dachte sie hätten ordentlich ihr 3G Netz ausgebaut.
      Vielleicht sollte ich mir vor dem Wechsel lieber eine Prepaid Karte zulegen um das Netz zu testen. Eins kann aber Vodafone wunderbar : Werbung machen.

      • Also bei uns ist das Vodafone Netz gut ausgebaut… sowohl LTE als auch 3G… Unterfranken…

  • Dumm gefragt: Das Ganze benötigt auch entsprechendes Datenvolumen oder? Sprich nutzt die 3G/LTE-Verbindung, kein reines GSM-Telefonat.

  • Die Betonung „Deutsche Telekom” finde ich gut…

    Übrigens: Vodafone unterstützt (angeblich) LTE auf iPhone 5!!! Ich konnte es noch nicht testen, da ich meinen Zuhause-Bereich nicht aufgeben möchte!

    • Nein tut Vodafone leider nicht – hab nämlich ne LTE Option bei meinem Tarif und habe nirgendwo einen LTE Empfang – auch wenn ich direkt neben jemandem sitze der diesen mit seinem D1 iPhone hat.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven