iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Aufgepasst: WhatsApp ändert Datenschutz-Einstellungen

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

Ein Hinweis zum Thema WhatsApp, der Beziehungen retten kann: Prüft mal die Account-Einstellungen der App, und zwar konkret den Bereich „Datenschutz“. Hier wurden die Vorgaben mit dem letzten Update zumindest teilweise wieder auf Standardwerte zurückgesetzt, und dies ist nicht unbedingt im Sinne aller Anwender.

500

Die wichtigste Einstellung findet ihr gleich zuerst. Hier wird festgelegt wer sehen kann, wann ihr zuletzt online wart. Die Ausrede „Ich hatte kein Netz“ kann mit der falschen Einstellung an dieser Stelle durchaus für Ärger sorgen … Ihr habt die Möglichkeit, zwischen den Vorgaben „Jeder“, „Meine Kontakte“ und „Niemand“ zu wählen. Die selben Optionen stehen euch dann auch für die Anzeige des Profilbilds und den aktuellen Status zur Verfügung.

Darüber hinaus klagen etliche unserer Leser über massive Probleme seit dem letzten Update. Teils stürzt die Anwendung permanent ab, etliche Nutzer werden auch von regelmäßig aufpoppenden Hinweisen rund um die Mitteilungs- und Datenschutzeinstellungen unter iOS genervt. (Danke für eure Mails!)

App Icon
WhatsApp Messenger
WhatsApp Inc
Gratis
121.64MB
Mittwoch, 10. Sep 2014, 16:55 Uhr — chris
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn ich im WLAN bin verbindet es sich deutlich langsamer als zuvor.

    und die ansicht wann ich zuletzt online war wurde bei mir auch geändert! aber so das ich nicht sehen konnte wann die anderne zuletzt online waren.

  • Man kann den Aufruf, zu Threema zu wechseln, gar nicht oft genug wiederholen!

    • Hört doch keiner zu, is allen viel zu kompliziert. Weils jeder hat, wechselt keiner.
      Massenträgheit. Hab bei WhatsApp kurzerhand den Account gelöscht und vom Gerät geschmissen.

      • Nur sehen Dich alle alten WhatsApp Kontakte immer noch in WhatsApp!
        Und auch schreiben können sie dir noch.

      • Hört wirklich keiner zu. Hab auch WhatsApp-Account gelöscht und vorher alle informiert.
        Trotzdem höre ich immer wieder, man hätte mir doch ne WA-Nachricht geschickt usw.
        Durch die Chatverläufe ist man da eben noch gelistet.
        Und kein Schwein interessiert’s …

      • So ging’s mir auch. Habe Threema an alle Freunde verschenkt und ihnen gesagt, dass sie entweder darüber mit mir kommunizieren können oder es sein lassen sollen. WA ist inkl. Account gelöscht, trotzdem können andere noch Nachrichten absenden. Da gibt es keinen Hinweis, dass der Empfänger kein WA hat!

    • Ich bin schon bei Threema wer kommt auch mit?!?

    • Naja, ich bin auch bei Threema, aber ich habe das gleiche Problem wie viele: Die Hälfte meiner Kontakte weigern sich, umzusteigen.
      Die, die schon umgestiegen sind, sind teils wieder zurück zu WhatsApp..

      • Auf WhatsApp 119 Kontakte, Threema traurige 17. Und das obwohl ich massiv Werbung gemacht habe. Wenn man keine SMS Flat hat, so ist man gebeutelt und muss sich der dummen Masse beugen:(

      • @stuXnet: Mit wievielen von den 119 in Wahtsapp hast du regelmäßigen Kontakt? Aber jetzt nicht die, welche nur dummes Zeug wie Spam, Gifs oder Links zu unseriösem Content senden. Und wie viele von der 17 bei Threema? Nur so aus Neugier..? ;)

    • Richtig, es interessiert keinen und wird es auch nicht! Deshalb bitte, bitte, bitte mit nem kleinen Kränzchen oben drauf, hört mit dem Threema und & Co auf in einem Whatsapp Thema auf. Wenn ihr Bedenken habt whatsoever, ok, wir wissen dann, aber geht den Leuten damit doch nicht ständig auf die Eier!

    • Ich behaupte das wenn jemand auspioniert wird dann kann er das auch über threema Vlt nicht auf Amateure Basis aber wenn es ein Profi versucht denke ich das es auch da nur den Unterschied gibt das es schwere ist. Natürlich ist threema die beste Lösung da what’s app ja von fb übernommen wurde und die ja dafür schon bekannt sind Daten weiter zu geben aber what’s app ist und bleibt erst einmal das populärere programm. Außerdem glaube ich das wirklich wichtige Information sowieso nicht über solche Programme übermittelt werden sollten wer es dennoch tut ist schlicht dumm ich bin selber noch bei whatsapp weil es für mich noch keine richtige Alternative gibt

      Achtung : Dieser Text wurde ohne Punkt und Komma geschrieben und ist an einigen Stellen wohl auch nicht grammatikalisch korrekt, wer damit ein Problem hat beschwert sich bitte bei der Schulbehörde

      Danke

  • Ich habe die Nutzung des Microfons ausgeschalten weil whats app nicht auf mein mic zugreifen soll. Nun nervt es dauernd beim starten bzw beim Abruf meiner Nachrichten. Geht das abzuschalten? Wenn ja wie.

  • Keine Probleme auf einem iPhone 5 mit iOS 7.1.2.
    Läuft sauber und schnell.

  • mal offtopic: hat man in iOS 8 die standardgemäß aktivierten „ortsabhängigen hinweise“ an, ortet es bei mir quasi permanent den standort. ist das normal? mein armer akku, gleich mal deaktiviert den rotz..

  • Was passier eigentlich wenn man nicht bezahlt, weil bei mir ist es schon längst abgelaufen und es passiert nix

  • Da bin ich froh, dass ich das Update noch nicht gemacht hab…

    Bin aber auch am überlegen, ob ich Whats App demnächst entferne. Mit iMessage schreibt man ja eh kostenlos unter iOS Usern und da ich ne SMS-Flat hab schreib ich auch kostenfrei zu Leuten die kein iOS-System haben.

    Und die ganzen Emoticons aus WhatsApp sind im iPhone als Tastaturversion eh in fast jeder Textverarbeitenden App verfügbar, daher auch kein Verlust^^

  • Das ist auch der Fall, wenn man gar kein Update gemacht hat. Heute früh stand bei mir alles auf sichtbar für alle.

  • Seit der Facebookübernahme zu Threema gewechselt und möchte auch nix mehr mit dem Verein zu tun haben.
    Traurig find ich allein schon, dass dieser Dienst nun Daten von mir hat, die in den Telefonbüchern meiner WA nutzenden Bekannten stehen, obwohl ich das gar nicht erlaubt habe. Schon doof irgendwie :-/

  • Was bringt eigentlich die Einstellung meine Kontakte?! Es sieht mich doch eh nur jemand wer meine Nummer hat…

  • Was bringt eigentlich die Einstellung meine Kontakte?! Es sieht mich doch eh nur jemand wer meine Nummer hat…

    • Ich glaube, man kann willkürlich eine Nummer speichern.
      Ist die andere Nummer auch bei WhatsApp registriert, wird mit dem Server von WhatsApp automatisch Synchronisiert.

    • – Jeder: Jeder sieht dein Profilbild, deinen Status etc.
      – Nur Kontakte: Nur die Leute, die in deinem Kontaktbuch sind, sehen dein Profilbild etc.
      – Niemand: Selbsterklärend

      Aber auch hier zeigt sich wieder, dass WhatsApp anscheinend das gesamte Telefonbuch auf deren Server lädt und weiterverarbeitet.. Anders kann es ja nicht klappen, oder täusche ich mich da?
      (Ist aber auch egal, ob die Nummern verschlüsselt sind oder nicht, ich warte jedenfall auf den Tag, an dem überall „WhatsApp-Leak: X Millionen Daten entwendet + entschlüsselt“ steht, schließlich hat man in der Vergangenheit gesehen, dass so gut wie jedes System eine Schwachstelle hat: Adobe, Apple, Microsoft, Silk Road, …)

    • Jeder kann dich in seinem Adressbuch haben. Aber so sehen dich nur die, die auch in deinem Adressbuch sind.

  • Bei mir war alles beim alten … Also keine Einstellungen verstellt

  • Was ist denn jetzt mit den neuen Tönen bei whats App?

    Hat die jemand?

  • DANKE DANKE DANKE wer weiss wann mir das aufgefallen wäre :))

  • Seit dem Update kann man auch die alte Rufnummer migrieren lassen. Als ich eine neue Nummer hatte,hätte ich jedes Jahr zahlen müssen. Jetzt nicht mehr :D

  • Und man kann Gruppen jetzt 1 Jahr lautlos stellen. Vorher war maximal 1 Woche

  • mit dem online status musste ich heute morgen auch feststellen :D

  • Es ist völlig egal ob man bei Status „niemand“ einträgt. Im Chat wird immer angezeigt ob der andere „online“ ist.

  • Was ich hier alles lesen muss, auch bei den Kommentaren auf der Appstore- Seite sind verherend.
    Habe mir bis heute das Update nicht geladen und werde es aller Voraussicht nach auch nicht machen.
    Schade, das es so verschlimmbessert ist.
    Tut mir leid gegenüber allen, die davon negativ betroffen sind.

  • Skype und WhatsApp bekommen bei mir kein Update mehr. Die alten Apps laufen noch und reichen mir.

  • Dankeschön! Hab mich schon gewundert warum meine Freundin mich wieder anmeckert, dass ich nicht antworte aber online war!

  • LINE messenger.
    Man kann nahtlos vom Telefon zum Computer wechseln und zurück, LINE ist auf jeder Mobilplattform zu haben, kostet nix, kann dasselbe.

  • Ich kann nur bestätigen: die Dreistgkeit mit der WA vorgeht und Einstellungen eigemächtig ohne Ginweis ändert und Datenschutz mit Füßen tritt, ist unglaublich und unterstreicht die schon ganz zu Beginn von Mr. Zuckerberg gegenüber seinen Freunden und Studienkollegen gezeigte Skrupellosigkeit.
    Wer dies toleriert ubd nicht zu Alternative wie z.B. Threema wechselt, soll sich nicht beklagen: jeder kann selbst entscheiden, niemand muss mit den Lemmingen laufen.

  • Das heißt wenn ich meine Freundin aus den Kontakten lösche sieht sie mich nicht mehr. Aber ich kann sie nicht mehr kontaktieren. Es ist total hohl.
    Das ganze macht nur Sinn wenn ich Personen auswählen kann vor denen ich meinen Status verbergen möchte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven