iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 168 Artikel
Plus Apple 新宿

Apples März-Werbung: Eine Korrektur, ein Neuzugang, ein Making-Of

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Eine Korrektur

Apple hat seinen Werbepatzer in dem iPhone X-Spot vom 16. März korrigiert und die Sequenz mit der fehlerhaften Nachrichtendarstellung in dem 68 Sekunden langen Clip überarbeitet.

Sms Nachricht

Wie berichtet konnte Zuschauer in den iPhone X-Clip „Unlock“ bei Sekunde 50 bislang eine eingehende Benachrichtigung ausmachen, die Teile der Textnachricht außerhalb des dafür vorgesehenen Bereiches anzeigt.

Ein Neuzugang

Zudem wurde der Unlock-Clip bereits von der obersten Position in Apples YouTube-Kanal verdrängt. Dort positionierte sich in der Nacht zum Freitag das neue Video „Fly Market“. Der ebenfalls 68 Sekunden lange Spot nimmt das iPhone X mit auf den Flohmarkt und bewirbt die mobile Bezahlfunktion Cupertinos, Apple Pay.

Ein Making-Of

Darüber hinaus hat das AdWeek-Magazin den am 6. März freigegebenen HomePod-Clip „Welcome Home“ jetzt um ein 7-minütiges Making-Of ergänzt, dass die Arbeiten hinter den Kulissen des Spike Jonze-Videos zeigt.

Jetzt bekommen wir einen Blick hinter die Kulissen des Films, der nicht nur alle unsere Fragen beantwortet, sondern auch das beste Making-Of-Video ist, das wir je für einen Werbefilm gesehen haben.

Plus: Apple 新宿

Zudem darf Apples Shinjuku-Clip in dieser Aufzählung nicht fehlen. Frisch veröffentlicht, bewirbt Apple Japan hier die bevorstehende Eröffnung der neuen Retail-Filiale Apple Shinjuku im westlichen Teil von Tokio.

Storeteller.de berichtete bereits am Montag:

Der neue Standort in der japanischen Hauptstadt befindet sich im Erdgeschoß des Kaufhauses Shinjuku Marui Honkan, in unmittelbarer Nähe der Shinjuku Station, einer der verkehrsreichsten Bahnhöfe der Welt.

Freitag, 23. Mrz 2018, 13:54 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auf dem X sieht man aber, das dass Schloss geöffnet ist also entsperrt. Ist es dann nicht richtig das man die Nachrichten sehen kann in dem Moment der Endsperrung durch FaceID

    • Es geht nicht um eine Fehlfunktion, sondern um eine fehlerhafte Animation. Wie in dem GIF oben zu sehen ist, wird die unterste Textzeile unterhalb der Text-„blase“ angezeigt, bevor die Blase nach unten hin größer wird.

  • die sequenz fehlt nicht, sie wurde nur durch korrekter richtiger (animierter) darstellung ersetzt.

  • Also Apple lässt den Clip korrigieren, der Bug selber bleibt aber für alle Anwender vorhanden – toll gemacht.

  • Man kann sagen was man will, die Werbespots sind ziemlich sehenswert

  • Wem gefallen die Videos eigentlich!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24168 Artikel in den vergangenen 4118 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven