iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 648 Artikel

Zwei Monate Schonfrist

AppleCare+ oder 611 Euro: Noch habt ihr 60 Tage

165 Kommentare 165

Der Verkaufsstart des iPhone X liegt noch keine 24 Stunden hinter uns – mehrere Reparatur-Anbieter informieren jedoch schon jetzt über die ersten Geräte-Schäden. Was bereits beim iPhone 8 galt, gilt auch beim iPhone X: Auch das härteste Glas bricht.

Display Iphone X

Das Bild, das der Reparatur-Anbieter HandyDoktor auf seinem Facebook-Profil veröffentlicht hat, erinnert uns an die erst kürzlich bekanntgegebenen Reparaturkosten Apples für die Glas-Rückseite des iPhone X.

Für Schäden außerhalb der Garantie – dies betrifft auch Glasbruch auf der Geräte-Rückseite – berechnet Apple 611,10 Euro und verlangt damit 210 Euro mehr als beim iPhone 8. Für die Bildschirmreparatur des iPhone X werden 321,10 fällig – 140 Euro mehr als beim iPhone 8.

AppleCare+

Preise die euch zumindest zu einem Blick auf die von Apple angebotene Zusatzversicherung AppleCare+ verleiten sollten. Auch wenn die Versicherungskosten massiv sind, die Investition würde sich bereits nach nur einem Schadensfall bezahlt machen – vor allem jetzt, da es noch keine Drittanbieter gibt, die über entsprechende Ersatzteile verfügen.

Schadensfall

Die wichtigen Eckdaten im Überblick

AppleCare+ kann bis zu 60 Tage nach dem iPhone-Kauf erworben werden und kostet 229 Euro. Tritt der Schadensfall ein werden nochmal 29 Euro (für selbstverursachte Display-Schäden) beziehungsweise 99 Euro für alle anderen Schäden fällig.

Anders formuliert: Wer AppleCare+ kauft zahlt für eine gebrochene Rückseite 328 Euro. Wer sich nicht bei Apple versichert legt 611 Euro auf den Tresen. Wer ein iPhone 4s mit defekter Glasrückseite hat, bekommt die Apple-Reparatur für 29 Euro.

Apple informiert auf dieser Seite über die Details von Apple Care+ und schreibt:

Mit AppleCare+ hast du optimalen Service für dein iPhone – mit telefonischem Support durch Experten und bis zu zwei Jahren Hardwareschutz. Dabei sind bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung abgedeckt, für die jeweils nur eine Servicegebühr von 29 € für Beschädigungen am Display anfällt oder 99 € für jeden anderen Schaden. Der Schutz deckt nicht den Diebstahl oder Verlust deines Geräts ab.

Was konventionelle Handy-Versicherungen angeht empfehlen wir diese Bestandsaufnahme des WDR. Hier zahlt ihr häufig monatliche Gebühren, seid allerdings auch bei Diebstahl und Verlust auf der sicheren Seite.

Falls ihr an unserem Schutzkonzept interessiert seid: Wir nutzen keine Versicherungen und kein AppleCare+ und hatten bislang ein glückliches Händchen. Toi toi Toi.
Mit Dank an André von der XPhone Werkstatt

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Nov 2017 um 19:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    165 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    165 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30648 Artikel in den vergangenen 5135 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven