iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 868 Artikel

Letzte Change für die Zusatzversicherung

AppleCare+: iPhone-Käufer müssen sich entscheiden

Artikel auf Mastodon teilen.
40 Kommentare 40

Nicht alle Besitzer des neuen iPhone 14 haben dies direkt zum Marktstart geordert und hatten anschließend auch noch das Glück, sich unter den zuerst Belieferten zu befinden, diejenigen die die jüngste iPhone-Generation jedoch schon seit dem Verkaufsstart im Betrieb haben, sollten heute noch mal über AppleCare+ nachdenken.

Apple Care Plus Versicherung

Zu neu erworbenen Produkten lässt sich Apples Zusatzversicherung lediglich direkt zum Kauf oder in den ersten 60 Tagen nach der Bezahlung eines Produktes ordern. Ist dieser Zeitraum verstrichen, kann die Zusatzversicherung nicht mehr gebucht und entsprechend auch nicht mehr in Anspruch genommen werden.

Berechtigung prüfen

Ob eure iPhone 14-Geräte grundsätzlich noch in der Lage sind, um den Zusatzschutz von AppleCare+ ergänzt zu werden, lässt sich in den iPhone-Einstellungen prüfen. Besucht hier den Bereich Einstellungen > Allgemein > Info > Eingeschränkte Garantie.

Die Anzahl der noch verbleibenden Tage zum Vertragsabschluss wird hier direkt angezeigt und mit dem Link „AppleCare+-Abdeckung verfügbar“ beworben.

Apple Care Plus Iphone 14

Zwei Varianten, zwei Zahlungen

Kommt AppleCare+ für euch grundsätzlich noch in Frage, so steht die Zusatzversicherung in zwei Varianten zur Auswahl bereit.

  • AppleCare+ ohne Diebstahl und Verlust
    Kostet 12,49 Euro pro Monat beziehungsweise 249 Euro einmalig und beinhaltet eine unbeschränkte Anzahl von Reparaturen bei unbeabsichtigter Beschädigung, für die jeweils Service-Pauschalen von 29 Euro (Display oder Rückseite defekt) bzw. 99 Euro (alle anderen Defekte) anfallen.
  • AppleCare+ mit Diebstahl und Verlust
    Kostet 15,49 Euro pro Monat beziehungsweise 309 Euro einmalig und beinhaltet eine unbeschränkte Anzahl von Reparaturen bei unbeabsichtigter Beschädigung, für die jeweils Service-Pauschalen von 29 Euro (Display oder Rückseite defekt) bzw. 99 Euro (alle anderen Defekte) oder 129 Euro (Diebstahl und Verlust) anfallen.

15. Nov 2022 um 07:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • yamalamadingdong

    Für Apple one wurde soeben die Erhöhung angekündigt für Bestandskunden

  • Hab’s bei meinem 12er Pro auch und bin echt zufrieden.
    Hatte schon 2 Austausche und mit Express Austausch ist das wirklich klasse!

  • Wie kann ich noch nachträglich vom normalen Apple Care auf das mit Zusatzversicherung gehen Verlust/Diebstahl „upgraden“?

    • Du kannst bei Apple den Support anrufen. Die können das ändern. Deine normale Versicherung wird gekündigt und du kannst dann Apple Care+ abschließen. Hab ich bei meinem MBP gemacht und hat via Support super geklappt

    • Nein, sonst würde man ja das billige Paket wählen und im Verlustfall kurzfristig aufstocken.
      Letztlich ist das eine Risikoversicherung und da muss man sich von vornherein entscheiden, wie groß das persönliche Risiko ist.

  • TeeTassenTrüffel

    Das waren doch mal 90 Tage (3 Monate) nach Kauf, die Option mit Apple Care+

  • Das das nur innerhalb der ersten 60 Tage nur möglich ist, stimmt so nicht! Zum kauf oder innerhalb der ersten 60 tage kann man eigenständig apple care+ buchen! Danach kann man sich einen Termin an der genius bar innerhalb des ersten Jahres ( also innerhalb der Garantie) buchen und zu einem apple care + screening gehen! Dies geht beim iphone und beim mac! Es werden diagnosen gemacht. Danach kann mam innerhalb der darauffolgenden 7 tage apple
    Care+ abschließen!

  • Behält man beim Express Austausch dass iPhone was man vorab geschickt bekommt? Oder kriegt man sein repariertes wieder zurück?

  • Ich würde gerne von monatlich auf „sofort alles“ wechseln.

    Gibts Erfahrungen ob der Support das kann?

    Danke.

  • ich habe meine Geräte über Wertgarantie versichert – da zahle ich 2 für 3 und habe mehr Vorteile, unter anderem spart sich ein Neukaufbonus an und bekomme je nach Schadenbild meine Geräte repariert oder ausgetauscht

  • Für deutschland zählt das auch, man muss nur in apple store für ein screening

    In einigen Ländern und Regionen kannst du innerhalb eines Jahres nach dem Kauf eines qualifizierten Mac, Apple TV oder eines anderen Geräts einen AppleCare Protection Plan erwerben.

  • Viel zu teuer, die Preise damals für 1 Jahr Garantieverlängerung mit dem normalen Apple Care waren ok, das hier ist einfach nur Wucher.

    • Öhm… du scheinst nicht zu wissen WAS jetzt drin ist. Früher waren keine selbstverschuldeten Schäden abgedeckt, heute unbegrenzt.

      • Spielt ja keine Rolle, man kann sich auch überversichern. Sowas gehört definitiv dazu.

      • Falsch. Habe jahrelang Apple Care gekauft gehabt zu meinen Neugeräten. Hatte zwei Schäden, beide selbst verschuldet (1x aus der Hemdtasche beim Bücken auf den Boden gefallen (Display defekt), 1x ins Waschbecken (beim Händewaschen, vielleicht 1 s Wasserkontakt) –> Totalausfall). Beides anstandslos per Expressaustausch erledigt worden, hat also prima funktioniert. Care kostete da allerdings nur 99€, seit den Preissteigerungen bin vorsichtiger und habe darauf verzichtet. Von den ersparten Prämien könnte ich inzwischen ein Missgeschick abdecken und hätte noch was übrig :-).

  • Noch nie bezahlt. Viel zu teuer. Geld gespart mit dem ich notfalls das defekte Gerät neu kaufen kann. Jahre lang Apple gehabt. Über 1000 Euro gespart. Für mich nur Geldschneiderei von Apple.

  • Württembergischer Greif

    …hab das „große Los“ gezogen Tasche hingelegt kurz Händewaschen zurück Tasche Treppe hoch vergessen dass Tasche offen iPad Air 4 und iPhone13 pro Max Display Schaden ExpressAustausch und gut wars.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37868 Artikel in den vergangenen 6162 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven