iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 378 Artikel

Tagsüber dunkel, abends angestrahlt

iPhone-Plakat statt Sonnenlicht: Apple-Reklame hängt regelwidrig

94 Kommentare 94

Wofür man hartnäckigen Lokaljournalismus braucht? Unter anderem um Druck bei Geschichten wie der aus der Berliner Kantstraße zu machen, der sich der Rundfunk Berlin Brandenburg heute angenommen hat und auf einen Misstand hinweist, der die Hauptstadt nicht nur seit mehreren tagen, sondern auch an mehreren Schauplätzen beschäftigt.

Gerüste ohne Bauarbeiten

Es geht um Reklameplakate auf Gerüsten, die sich in einer Stadt mit einer eher überschaubaren Anzahl kleinerer Plakatwände zu einer offenbar lukrativen Einkommensquelle entwickelt haben und für nachvollziehbaren Unmut bei den Betroffenen Mietern sorgen.

Aktuelles Beispiel: Eine riesige iPhone 14-Reklame, die eigentlich nur hängt, weil das Gerüst für eine Dachsanierung aufgestellt wurde. Doch auch im dritten Monat nach der Einrüstung hat diese noch nicht einmal begonnen. Dafür haben die Plakatmotive bereits mehrfach gewechselt. Die Folge für die betroffenen Mieter: Kein Sonnenlicht, kein Ausblick, kein effektives Lüften mehr.

Tagsüber dunkel, abends angestrahlt

Nach Angaben des zuständigen Bezirksstadtrates Fabian Schmitz-Grethlin sei die Gerüst-Plakatwand mit der iPhone-Tapete bereits bekannt. Der verantwortliche Werbetreibende halte sich nicht an die geltenden Regeln und müsse jetzt in einem vergleichsweise langwierigen Verwaltungsverfahren zum Handeln motiviert werden. Nach Aufforderung und Anordnung sieht das Gesetz noch ein Bußgeldverfahren vor – ob das strittige Plakat auch nach dessen Abschluss noch Werbung für das iPhone 14 machen wird, ist unklar.

In einem ähnlichen Fall war der Berliner Bezirk Neukölln nach Mieterprotesten kürzlich gegen ein nicht genehmigtes Riesenplakat vorgegangen und hatte die Entfernung durch die zuständige Werbefirma durch Androhung eines Zwangsgeld in Höhe von 25.000 Euro innerhalb einer Woche durchgesetzt.

Header-Bild: rbb24 Abendschau | rbb
14. Nov 2022 um 19:14 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    94 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    94 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34378 Artikel in den vergangenen 5572 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven