iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 346 Artikel

Ultra 2 strahlt super-hell

Apple Watch Series 9 im Video: „Double Tap“ ist toll, der S9-Chip nur okay

Artikel auf Mastodon teilen.
82 Kommentare 82

Klassische Abfolge: Wenige Tage bevor an diesem Freitag alle neuen Gerätemodelle Apples im Handel erhältlich sein werden, hat das Unternehmen die Sperrfrist für vorbereitete Produktbesprechungen aufgehoben und ermöglicht vorab ausgestatteten Medienvertretern damit nun über ihre ersten Eindrücke mit den neuen Gerätegenerationen zu berichten.

Apple Watch Series 9 & Ultra 2

Nachdem gestern bereits das Review-Embargo zum iPhone 15 und zum iPhone 15 Pro beendet wurde, dürfen heute auch die ersten Eindrücke der Apple Watch Series 9 und der Apple Watch Ultra 2 kommuniziert werden.

Neue, alte Gesten im Fokus

Erwartbar konzentrieren sich viele Medienvertreter dabei auf die neue Gesten-Bedienung, die Apple schon länger als so genannte Bedienungshilfe für körperlich eingeschränkte Anwender anbietet, der Apple Watch Series 9 nun jedoch auch als eigenständiges Feature mit auf den Weg gegeben hat, ohne dass Anwender die zugehörigen Bedienungshilfen in den Systemeinstellungen aktivieren zu müssen.

Die neue „Double Tap“-Funktion, die automatisch den auf dem Watch-Display aktiven Button betätigt, stößt dabei fast ausschließlich auf Zuspruch und scheint sich zu einem der großen Highlights der Apple Watch Series 9 zu mausern.

Ebenfalls durchgängig begrüßt wird das hellere Display der Apple Watch Ultra 2, die nun bis zu 3000 Nits Helligkeit liefern kann und damit sogar noch heller strahlt als es aktuelle MacBook-Pro-Modelle im HDR-Modus vermögen.

Neuer S9-Chip: Solide aber keine Rakete

Eher wenig Aufmerksamkeit verbucht der neue S9-Chip für sich, das erste Chip-Upgrade seit der Apple Watch Series 6. Dieser soll den Alltag mit der Apple Watch zwar problemlos meistern, fällt aber nicht wirklich durch spürbare Geschwindigkeitszuwächse auf. Positiv hervorgehoben wird jedoch die nun auch auf der Apple Watch vorhandene Fähigkeit, Siri-Anfragen lokal auf dem Gerät auszuwerten, ohne diese an Apple Server übertragen zu müssen.

20. Sep 2023 um 16:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    82 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Man hätte nicht die Ultra updaten müssen. Alle 2 Jahre würde aus reichen.

    Der unterschied zwischen u1 und u2 ist so klein.

    • Wenn schon alle von Nachhaltigkeit sprechen, wären solche Zyklen eigentlich nur von Vorteil. Aber eher zum Nachteil unserer Wirtschaft.

      • Die Käufer müssen doch nicht jährlich updaten. Dann werden auch weniger hergestellt.

      • Außerdem gibt es welche die seit 4 Jahren warten und die nächste nehmen wollen. Jährlich ist ok. Viel mehr Unternehmen sollten aber recyceln.

      • Danke :) bin so einer, ich habe auf die Black Edition gewartet aber nicht bekommen. Trotzdem habe ich diese U2 nach 7.Jahren Series 2 nun gekauft.
        Muss nicht jedes Jahr das neuste haben, aber bei Apple habe ich hier eben kein Problem. Support der Geräte ist mindestens bei 5 bis 6.Jahren….muss schon ein WOW Effekt her, damit ich eben früher mein Device austausche :)

      • Wollte auch grad sagen niemand muss jährlich ein Upgrade machen und es betrifft die die seit 2 3 4 5 Jahre auf ein neues Model warten :-)

    • 2000nits vs 3000nits macht schon einen Unterschied den ich gut finde.

    • Kommt darauf an was man erwartet. Wer sich jedes Jahr bahnbrechende Neuheiten erhofft, wird zwangsläufig enttäuscht werden. Was Apple hier macht ist einfach Produktpflege. Das spricht vor allem Kunden an, die noch keine Ultra haben. Der reduzierte Preis ist ein schöner Bonus.

      • Naja, ganz so einfach ist das nicht. Du hast natürlich Recht, Apple betreibt Produktpflege. Allerdings veranstaltet Apple jedes Jahr ein riesen Bohei um den Launch von neuen Produkten und Features und macht da auch gerne mal aus eine Mücke nen Elefanten. Da ist es nur verständlich, wenn viele Menschen sich mehr erhoffen.

      • Was soll Apple denn machen?

        Nur weil du letztes Jahr das damals neuste Produkt gekauft hast, und daher dieses Jahr der Unterschied zum diesjährigen Produkt für dich zu klein ausfällt, sollen diejenigen, die sich vor 3 oder mehr Jahren sich das Produkt gekauft haben, nicht mehr über die aktuellen Features informiert werden oder kein aktuelles Gerät mehr angeboten bekommen? Für diese Leute hat das neue Produkt möglicherweise genau die Updates, bei denen das Upgrade zum neuen Produkt Sinn macht.

        Nicht jeder kauft alles zum selben Zeitpunkt und nutzt die Geräte identisch und hat daher zum selben Zeitpunkt das Bedürfnisse zum Upgrade.

        Wenn du die diese Keynote ansiehst, bekommst du ja schnell mit, was sich verändert hat und kannst dann auch erkennen, ob da was für dich dabei ist, oder es sich nicht lohnt. D.h. du musst die Entscheidung für oder gegen einen Kauf schon selbst treffen.

    • Enorm große Sprünge wird es nicht mehr so oft geben.
      Bei Apple schaut jeder groß hin und Apple selbst zeigt sich auch so.
      Bei einer Modellpflege im Automobilsektor wird auch ständig und jährlich verbessert. Nur erfolgt das unterm Radar der Öffentlichkeit und auch interessierten.

    • Ich denke man muss es eher so sehen: Warum sollte man eine veraltete Technik weiter produzieren (die gleich viel Müll oder mehr Produziert), wenn ich auch meine Neue Entwicklung produzieren kann? Es werden ja keine fertig produzierten Bauteile entsorgt.

      Die Kunden müssen einfach mal aufhören jedes Jahr alles neu zu kaufen. Ich habe früher auch jedes Jahr alles neu geholt. Jetzt mit 37 Jahren, habe ich aber noch immer ein 12 Pro und eine Watch 4. Einfach weil es für das was ich damit mache mehr als ausreicht.

    • ich bezweifle das ein Iphone oder eine Uhr nach 1 Jahr weggeworfen wird. Die werden weitergegeben bzw. verkauft und ein anderer freut sich

    • Das ist wohl immer so das man selbst denkt, man jetzt habe ich 1000€ ausgegeben und jetzt kommt eine bessere für „nur“ 900€

      Apple wird weiterhin jedes Jahr Upgraden.

    • Lol, es sollte auch Menschen geben, welche noch keine Ultra 1 haben, diese Menschen wollen doch nicht auf eine ein Jahr alte Uhr upgraden…

    • @DB2022 Ich denke nicht, daß man hier Apple einen Vorwurf machen sollte! Ich für meinen Teil sehe die Neuvorstellungen eher als Facelift. Es gibt auch eher Verbesserungen denn wirklich bahnbrechende Neuheiten.
      Die Produkte sind allesamt sehr ausgereift und es wird halt an Software und Hardware verbessert.
      Man sieht ja schon daran, daß Apple nicht jedes Jahr alle iPhones mit dem neusten Chip ausstattet daß sie nicht den Verkauf auf Gedeih und Verderb puschen wollen.
      Diejenigen die schon immer das Neuste haben wollen, werden sich etwas Neues kaufen. Diejenigen die mit ihrem iPhone zufrieden sind und nicht unbedingt eines brauchen, überlegen sich mittlerweile die Notwendigkeit eines Neukaufs gut.
      Was die AppleWatch Ultra 2 anbelangt wird wohl kaum jemand sich diese holen, wenn er im letzten Jahr erst die AppleWatch Ultra gekauft hat.

  • Für die alltäglichen Aufgaben ist aber auch der S6 Chip vollkommen ausreichend. Ich empfinde meine Watch aktuell zu keiner Zeit träge oder ähnliches. Anstatt eines Geschwindigkeitszuwachs hätte man sich eher über eine deutlich gestiegene Akkulaufzeit gefreut.

  • Meine Watch aus 3. Generation läuft noch super. Leider auf alter iOS Version. Schade, dass sie keine Updates mehr bekommt. Ich sehe hier kein wirklichen Grund auf ein neues Modell zu tauschen. Für meine Zweck, Uhrzeit, Benachrichtigungen und Bewegung läuft die noch super. Selbst der Akku macht 1,5 Tage mit.

  • Hi Zusammen, hier werden immer coole Watchfaces mit Snoopy gezeigt. Weiß jemand wie man da dran kommt?

  • Hat hier jemand eine S9 bei Media Markt/Saturn bestellt und bereits eine Sendungsverfolgung bekommen?

  • Nutzt ihr Siri viel auf eurer Watch? Ich nehm es quasi nur für Timer

  • „doubletab“ ist (auch) separat über „Schnellaktionen“ aktivierbar für aW7 und höher

  • Wie verhält sich die Batterieleistung der Beiden neuen AppleWatches, im Vergleich zu den Vorgängermodellen?

  • Double Tap gibt es in den letzten 5 watches bereits. ;-) Gestensteuerung etc pp. Es kursieren gerade Videos…..

    • Ist aber nur verhältnismäßig selten verwendbar. Wenn es auf der Watch 8 auch so ist, dann ist das eher mäßig nützlich.

      • Sehe gerade, dass es auf der neuen Apple Watch an wesentlich mehr Stellen einsetzbar ist. Das ist in der Tat eine starke Verbesserung. Ich kann nicht zählen, wie oft ich mit der Nasenspitze irgendwelche Knöpfe auf der Uhr drücke, weil ich beide Hände voll habe.

      • Haha das kenne ich :D

  • Sehr geil. Danke, dass ihr nochmal daran erinnert, dass das ja auch auf den anderen Modellen (schon „immer“) ging. Mit dem Homepod-Update, dass es nun erlaubt auch Airplay-Sharing vom iPhone aus auf Zuruf anzustupsen in Kombination mit Kurzbefehlen geht da ja so einiges. Bei mir nun zum Beispiel: Faust ballen und die Musik im Bad geht mit Spotify (hört hört!) -> Homepod an, unter der Dusche einen Finger-Doppeltap für den nächsten Titel… :)

  • Hallo, ist denn Double Tap überhaupt schon dabei? Sollte das nicht später kommen?

  • Hab die Watch 6 und hatte überlegt dieses Jahr zur Ultra 2 zu wechseln. Die Entscheidung hat mir Apple abgenommen und ich auf nächste X und Ultra 3 Upgrade Jahr

  • „Die neue „Double Tap“-Funktion, […] scheint sich zu einem der großen Highlights der Apple Watch Series 9 zu mausern.“ War doch auch das Highlight von Apple, absolut lächerlich

  • Wie sieht es den mit den neuen Armbändern aus, die sind nicht lieferbar, dass Pazifikblau z.B. oder sind die schon ausverkauft

  • Gibt es Erfahrungen aus den letzten Jahren bezüglich einer Verfügbarkeit der Watches in den Stores? Komme am Freitag so halb an einem vorbei. Lohnt sich ein Abstecher?

  • AW6 der Akku hat statt 25% Verlust tagsüber 50%. Ich komme trotzdem locker über den Tag und das Speedy Zifferblatt ist ein Traum!

  • Ich benutze immer noch die SE und sehe keinen Grund auf ein neueres Modell zu wechseln. Welche Funktionen benutzt ihr so, die zum Beispiel mehr Leistung oder andere Funktionen/Hardware aus neueren Generationen voraussetzen. Mehr Display ist zwar nett aber dadurch mache ich jetzt auch nicht mehr mit der UhrXD

  • Wo ist der unterschied zwischen dem Doppel Tap der Watch 8 und der neuen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37346 Artikel in den vergangenen 6072 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven