iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 332 Artikel
Viele Armbänder "ausverkauft"

Apple Watch Series 4: Apple bereitet den Store vor

45 Kommentare 45

Nicht nur Apples Chefetage und die wartenden Kunden, auch Drittanbieter wie Nike und die Produkt-Manager des Apple Online Stores bereiten sich auf den bevorstehenden Start der neuen Apple Watch vor, mit deren Präsentation auf dem anstehenden iPhone-Event im September gerechnet wird.

Ausverkauft

Während Nike die Restbestände der Apple Watch Series 3 in der vergangenen Woche verschleuderte, hat man bei Apple nun damit begonnen das Zubehör-Angebot neu zu sortieren.

Um Platz für die neuen Armbänder zu machen, die ohne Frage zusammen mit der Apple Watch Series 4 vorgestellt werden dürften, wurden knapp 15 Armbänder der Sport Loop- und der Sport Band-Familie aus dem Online Store entfernt.

Zahlreiche anderen Armbänder sind als „ausverkauft“ oder „derzeit nicht lieferbar“ markiert und dürften ebenfalls durch neue Farben ersetzt werden.

Ähnliche Vorbereitungen haben bereits in den vergangenen Jahren stattgefunden – neue Armbänder (und iPhone-Hüllen) ließen sich jedoch stets im Anschluss an die Medien-Veranstaltung Apples bestellen.

via reddit.com

Mittwoch, 22. Aug 2018, 8:36 Uhr — Nicolas
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Freu mich mehr auf die Apple Watch als auf das iPhone, mal sehen was sie liefern und was die Uhr evtl sogar mehr kann als die Series 3.

  • Ärgerlich wen einem gerade jetzt das Watchband kaputt geht und es fast nur noch die schwarzen gibt…

    • Hat wer Erfahrungen mit Watchbands von Wish/AliExpress und kann welche empfehlen?

      • Am besten Finger weg.
        Ich hatte schon insgesamt 8 verschiedene Bänder für mich und Freunde gekauft.
        Von den 8 waren nur 2 wirklich okay. Die Länge und Breite variiert von Band zu Band sehr stark und die Farben sind oft auch nicht so wie abgebildet. Ich hatte damals ca. 13€ pro Band bestellt, aber wenn der Großteil davon nicht okay ist macht das ja auch keinen Sinn. Dann lieber eines von Apple für 59€, ist jedenfalls meine Meinung.

      • Die Armbänder sind gut wenn man XL Handgelenke hat. Die Dinger sind einfach viel zu lang….leider

      • Naja, für Männerhände halt.

      • Wir haben bestimmt schon 15 Bänder bei AliExpress gekauft, bisher waren alle gut verarbeitet, passen gut an Frauen wie an Männerarme und vom P/L hervorragend. Ich kaufe auch nur Bänder mit guten Bewertungen und die Kosten meist nicht mehr als 10-15 Euro. Da tut es auch nicht weh, wenn mal eins kaputt geht oder man es beim Sport versaut.

      • Schau mal bei Bandwerk, die haben gute Sachen.

      • Habe ebenfalls schon 4 bei Ali bestellt. Farben vielleicht nicht ganz genau gleich wie bei Apple, aber alle völlig ok.

      • Soll auch Männer mit kleineren Händen geben. Zum Glück. Nicht diese Riesenpatschen immer.

    • Ich habe viele Sportarmbänder bei Amazon und ebay gekauft. Im Schnitt 10€ pro Armband. Am Anfang fand ich alles super und zufriedenstellend. Aber ich glaube dann sind einfach meine Ansprüche gewachsen. Man merkt einfach, dass es ein anderer Werkstoff ist. Es fühlt sich eher wie Gummi an und ist grobporiger, als das Original. Das hat zur Folge, dass die Armbänder einfach verschmutzen (Staub und ähnliches). Ich krieg sie auch nicht sauber. Das originale Armband (mit der glatten Oberfläche) kann ich einfach abwischen.

      Fazit: ich persönlich werde mir kein Sportarmband mehr von einem Drittanbieter für 10€ kaufen. Ich empfehle aber dir, deine eigenen Erfahrungen zu sammeln. Wie gesagt. Es ist nur eine Frage der Ansprüche

  • Hauptsache man kann die alten Armbänder weiterverwenden und die lassen sich nicht einen neuen Mechanismus einfallen. Wäre wirklich ein Grund, mich weiterhin mit meiner Series 0 durchzukämpfen. Allein wegen der Pride-Armbänder und dem schwarzen Gliederarmband.

  • In diesem Jahr freue ich mich zum ersten Mal mehr auf die Watch als auf das iphone

  • Ich würde mir wünschen, dass man die AW mit einem zweiten iPhone parallel pairen kann. Hätte gerne die Kalendereinträge meines Firmen-iPhones auch auf der Watch angezeigt.

    • Füge doch deinen Firmenkalender als eigenständigen Kalender auf dein privates Telefon und Synchronisere es mit deiner Uhr. So kannst du es bei Bedarf anklicken oder ausschalten.

      • Herr Professor Kolb

        Dazu ein Workaround wäre nicht schlecht

      • Aber vorher in der IT nachfragen, ob das so erlaubt ist… In dem einen oder anderen Unternehmen kann man sich dafür schnell ne Abmahnung oder schlimmeres einfangen.

      • Und dann fristlose Kündigung – es gibt in größeren Unternehmen Policies/Richtlinien, die mit dem „Umleiten“ von geschäftlichen Informationen auf das private Handy ein „Problem“ haben.

      • Genau das. Bitte darauf achten. Ich habe das gleiche Problem und kann es genau aus diesen Gründen nicht machen.

      • Ganz genau, nach Firmenpolicy ist genau das nicht möglich den Kalender zu teilen. Die private Watch mit dem Firmengerät zu pairen ist allerdings erlaubt, aber bräuchte eben nur die Kalendereinträge. Selbst mein Auto kann zwei Geräte pairen und selektiv Informationen auslesen.

      • Hab das gleiche Problem. In meiner Firma geht das leider nicht. Kalender Teilen ist gesperrt, Kalender auf privates iPhone hinzufügen funktioniert ebenfalls nicht. Ich hab viel gesucht. Für mich gibt es leider keinen Weg

    • Teile doch den Kalender von deinem
      Firmen iPhone mit dir, so hast du alle Einträge ebenfalls in deinem
      Kalender und auf der Watch

  • Das Design der neuen AW wird rund und zugehörige Armbänder kann man wegwerfen, deswegen die drastischen Preisstürze und Aufhebungen aus dem Store

  • Ich würde mich mal über ein neues Design freuen. Die Apple watch ist laaaaangweilig geworden

  • Interessiert mich überhaupt nicht diese blödsinnige Poser-Uhr ohne Mehrwert.

  • Mal sehen was die Watch 4 bietet. Meine Serie 2 könnte damit dann nach 2 Jahren ersetzt werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28332 Artikel in den vergangenen 4767 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven