iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Apple Watch Reparaturen: Bis zu 950€ mit Versicherung, 3049€ ohne. Akku 100€.

Artikel auf Google Plus teilen.
81 Kommentare 81

Selbstverschuldet beschädigte Apple Watch-Modelle, die nicht mehr durch Apples Garantie gedeckt sind, können auch mit Apples Zusatz-Versicherung, AppleCare+ Police, ordentlich ins Geld gehen. Dies zeigen die inzwischen von Cupertino veröffentlichten Service-Preise.

care

Nutzer die eine AppleCare+ Versicherung für ihre Uhr erwerben – diese kostet 65€ für die Apple Watch Sport, 89€ für die Apple Watch und 2.000€ für die Apple Watch Edition – müssen pro Inanspruchnahme eine Servicegebühr entrichten, die je nach Modell zwischen 65€ und 950€ liegt.

So heißt es im Kleingedruckten der AppleCare+ Versicherung für die Apple Watch Edition:

Die Serviceleistung kann nur für die Apple Watch und mitgeliefertes Originalzubehör erbracht werden, für Batterien, deren Leistung 50 % oder mehr unter der Originalspezifikation liegt, und für bis zu zwei Fälle unabsichtlicher Beschädigung, für die eine Servicegebühr in Höhe von je 950 € anfällt.

Hat man sich gegen die Uhren-Versicherung entschieden, dann gelten Apples Preise des „Apple Watch-Service außerhalb der Garantie“. Auch diese unterscheiden sich je nach Modell und können sich bei der Apple Watch Edition auf bis zu 3049€ belaufen.

gold

(Bild: Heike Kranacher)

Der Akku-Tausch kostet durch die Bank weg pauschale 96,90€ ist aber nur erhältlich, wenn die Batteriekapazität gemäß dem Apple-Diagnosetest weniger als 80 Prozent der ursprünglichen vollen Ladekapazität ausmacht.

Wenn Ihr Problem nicht von der beschränkten Apple-Garantie, von AppleCare+ oder von einem Verbraucherschutzgesetz abgedeckt wird, kommt Ihre Watch möglicherweise für den Service außerhalb der Garantie infrage. Einige Schäden kommen jedoch überhaupt nicht für Service infrage, beispielsweise wenn Ihr Gerät in zahlreiche Stücke zerbrochen ist. Die vollständigen Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Apple.

garantie

Freitag, 10. Apr 2015, 14:27 Uhr — Nicolas
81 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was geilt ihr euch denn alle auf die Watch Edition so auf? Ich glaube so langsam Apple hätte keine teure Luxus Version anbieten sollen. Beim iPhone haben das andere Hersteller gemacht und da kostet so ein Ding schnell mal Millionen.

    • Hier geht’s einfach nur um klicks, die typischen (bild-) leser hier werden gleich wahrscheinlich ohne den text zu lesen schreiben „äh wasn das fürn ****, da bezahl ick ja nur 400 für ne sport, alta!“

    • P.s Wenn man so eine Überschrift bringt hat das nix mehr mit Qualitäts-Journalismus zu tun.

      • Konstruktive Kritik hätte sicherlich auch was.

      • Das hier ist ein Fanportal von Fans für Fans und kein Qualitätsjournalismus! Das zeigt aber auch mit welcher Erwartungshaltung hier agiert wird. Lass mal die Kirche im Dorf und abonniere dir die FAZ o.ä. wenn du sowas wie Journalismus erwartest

      • @ingo: du weißt aber schon dass das Portal hier durch IT-Journalisten mit Infos versorgt wird und das seit 2011 eine GmbH dahinter steht oder?

      • Wer zwingt Dich, hier mitzulesen?

      • Ganz ehrlich? Mir gefällt das auch alles andere als gut. Gerade weil es nicht die BILD sondern ein Fan-Portal ist, muss man nicht so die Preise der Reparatur einer Watch Edition so fast schon „skandalös“ umschreiben.
        Mehr als 99,9999% aller Leser hier, die eine Watch kaufen, kaufen keine Edition. Also gilt hier: schlecht über die reparaturpreise für normale Modelle informiert, große Zahlen in der Überschrift, klickgeilheit. Sorry aber ist dieses mal leider so.

      • Grufty: „Wer zwingt Dich, hier mitzulesen?“

        Derselbe, der dich zwingt, zu kommentieren.

      • Herr Lich: Du wirst Dich wundern. Ich hab das freiwillig getan.
        Ansonsten bist Du aber gesund, oder?

      • Du Glücklicher – mich hat man gezwungen. Viele Grüße aus der Anstalt!

  • Oh mein Gott!!!!!!!!
    Was soll man da sonst sagen

  • Das mit der Uhr wird immer unverschämter, Deklaration als Luxusartikel hin oder her. Apple verliert bei mir deutlich an Sympatiepunkten.

    • Du hast doch nen Schatten. Die Kosten stehen ganz Normal in Relation zum Preis. Wo ist das Problem ?

      • Mir war Apple noch nie sympathisch, auch wenn mein Handy seit 6 Jahren ein iPhone ist. Aber ehrlich gesagt, sympathisch ist mir keine Tech Company. Und nein, ein Akku Tausch für 100€ steht in Relation zu gar nix….

      • Außer die Raspberry PinFoundation. ;-)

      • @Frank: lmaa mit Deiner Beleidigung. Ich hab meine Meinung geäußert. Wenn Du ne andere hast ist das ok.

      • wer hat hier nen schatten? knapp 100 euro für nen akku??? und das steht in relation zum preis???
        hier kommt mal ne rechnung: der akku der pebble hat eine lebenserwartung von ca. 4 jahren… die pebble muss alle 5-7 tage geladen werden…
        die komische apple watch jeden tag! naja… kannst ja mal rechnen, wie wahrscheinlich da ein akkutausch innerhalb der ersten zwei jahre wird…

      • Zu welcher Relation

    • Wenn Du das Geld für so ein teures Teil hast, dann spielt das auch keine Rolle mehr.
      Ich kann es mir nicht leisten und ich verdiene nicht schlecht.

  • und damit habe ich mich jetzt gänzlich von der watch verabschiedet.

  • Ein „bis zu“ in der Headline hätte auch nicht weh getan…

  • Schnäppchen!
    Also sorgsam umgehen damit, als wenn man das nicht eh machen würde…
    Ich bin auf das erste Nutzerfeedback gespannt.

  • Für die Watch Sport steht Apple Care + Service Gebühr von 65 Euro. Ich bin mir sicher, heute Morgen stand da ohne Service Gebühr. Hatte ich extra nachgelesen.

  • Apples untergang
    • Gehst mit unter? Dann wäre es hier durchaus angenehmer!!!

    • Wie wahr. Mein S6 Edge kam heute an. Apple ist sowas von abartig. Das S6 ist das beste Handy zur Zeit überhaupt. Good Bye Apple.

      • Die bezahlte Samsung Werbung hat jetzt kein Sinn mehr . . . Vieleicht hat dir das noch niemand gesagt, aber der Verkaufsstart ist schon vorbei . . . und alle haben schon eine Apple watch gekauft . . . und zwar sogar soviele das nach paar Minuten ausverkauft war . . . ;-)

      • Wenn man auf diesen Müll Android steht ist es vielleicht ein gutes Smartphone. Hier geht es um Apple und niemand interessieren hier solche Kommentare! Gibt es kein anderes Portal für euch Samsung Fanboys?

        Nochmal für alle Samsung Fanboys zur Info. Mein iPad 1 von 2010 hat immer noch den ersten Akku drin. Das iPad wurde 3,5 Jahre alle zwei Tage geladen. Momentan dient das iPad als Musikanlage und wird nur noch einmal in der Woche geladen. Der Akku hat immer noch über 90% Kapazität! ich mache mir keine Gedanken über einen Akkuwechsel der Apple Watch. Meine Frau ihr Galaxy s3 Mini hatte einen wechselbaren Akku und der wurde nur 1 Jahr alt. Nach dem Jahr hat der Akku sich aufgebläht. Ich bin froh das nichts passiert ist. Qualität ist was anderes! Der Akku war Original, der in der Verpackung ausgeliefert worden ist.

      • Lach, dass wirst Du nie erreichen, dass die Wechselwilligen sich hier nicht äußern… Leider

  • Also wenn man nicht schwimmen geht sollte an sowas ja nix dran kommen.
    Runterfallen bei Benutzung ist ja kaum möglich

  • am besten zu Hause an der Ladestation lassen.

    – da kommt sie nicht weg
    – wird nicht nass
    – und hält richtig lange durch

    ^^

  • ist es möglich Apple Care auch nach der Bestellung noch zu bekommen? Oder geht das nur mit der Uhrenbestellung?

  • bei der Batterie- Pech.
    Bei allem anderen: Ergo Sachversicherung! I like

  • Von mir aus können die die Edition auch für eine Millionen verkaufen. Ist eh nur was für Scheichs und Co. wenn die mit ihrem Geld die Apple-Kasse aufbessern kann mich das nur freudig stimmen. Noch schöner wäre es natürlich sie würden es spenden.

  • ⚡️i-was-dann⚡️

    Die Sonne scheint, ich trinke meinen Kaffee und schüttel den Kopf ob solcher Preise und Kommentare….

    • Sitzt du den ganzen Tag rum weil du in der Sonne sitzt und Kaffee trinkst? Kein Wunder dass das nichts wird mit Apple!

      Was interessieren dich hier die Kommentare? Wirst wohl bezahlt dafür…

      • ⚡️i-was-dann⚡️

        Dies ist ein Apple Forum und ich besitze sicher mehr Apple Geräte als manch ein anderer.

        In diesem Forum geht es nicht nur primär um die Apple Watch, sondern auch um Zubehör zu allem möglichen….

        Und ich muss mich von so unartigen Rotzlöffeln nicht von der Seite anquatschen lassen, nur weil der nicht weiß was Anstand ist und wie man höflich miteinander umgeht…

        Auch wenn ich persönlich eine Pebble Time Steel bestellt habe, weil mich deren Preis/Leistungsverhältnis mehr überzeugt, werde ich trotzdem mit Interesse die Beiträge hier lesen… Und auch unqualifizierte Kommentare.

      • Die Pepple passt ja auch in dein Geldrahmen was wir dummes für dich erarbeiten.

  • So langsam wird klar warum man die Schlangen vor den Läden „weg-gebeten“ haben will …
    .
    Der Aktienkurs hat gewiß noch ein Luftloch vor sich – vorsichtig formuliert.

  • Den Akku mit einer ohnehin schon schlechten Ausgangsleistung sich auch nocht teuer vergolden zu lassen, sowas kann nur Apple. 100€ für eine Kmopfzelle…incredible…amazing…

  • Apple macht es uns einfach auf ihr neuestes Produkt zu verzichten. Danke, so wird mein Geldbeutel von neuen Impulskäufen verschont.

  • Wo das denn? . . . Akku Wechsel im Original Apple Store Kosten selbst für die teure Edition KEINE 100,- Euro . . . nur 96,90 . . . also.

    . . . und jetzt eine wirklich wichtige Frage . . . hat jemand, jemals schon mal bei einem Apple Gerät ein Akku wechsen müssen?

    • Eine richtig gute Frage. Ich kenne nur einen der Apple nutzt und angeblich einen Akku getauscht hat. Der ist ein Arbeitskollege und Samsung Fanboy, hat wirklich alles von Samsung. Seine Freundin hat einen iPod touch bei dem er angeblich den Akku tauschen musste. Sonnst kenne ich niemanden und ich kenne viele die eigentlich nur Apple haben.

    • Ernsthaft? Ja, ich habe schon mehrere iPhone Akkus für mich und bekannte gewechselt. Denn man kann mit etwas Glück sein Apple Gerät auch nach der Garantiezeit verwenden.

    • Ja natürlich. Das hat Apple sogar nach den 12 Monaten umsonst gemacht (iPhone 5).

    • ja – bei einem iPhone 4S – teuer aus China liefern lassen (12€) und gewechselt. Akkucheck war nach Wechsel bei 3 Zyklen und 1390 mAh, also alles schick.
      Ursache war, dass der Originalakku nach ca 900 Ladezyklen fertig war und das iPhone bei 20% Akkustatus aus ging.
      Hätte auch einen Originalakku-Wechsel im Store für 79€ nehmen können…
      Für das Ersparte bin ich dann aber lieber mit meiner Frau Essen gegangen:)
      PS: Akku hält nach nun 570 Ladezyklen immernoch und geht mit 1320 mAh entspannt durch.

  • Also, ich noch NIE !!! . . . weder beim iPod nano 3.G (2007) noch beim iPhone 4 in weiß, was bis heute noch 5-8 Tage Akku Laufzeit hat, noch beim 4Jahre alten MacBook Pro, welches sogar Täglich zur Arbeit genutzt wird, noch bei iPad oder iPhone Modelle . . .

    Habe auch in den ganzen Jahren noch niemals jemanden persönlich gesprochen wo bei einem Apple Gerät ein Akku Wechsel notwendig war . . .

    Außer bei Samsung Nutzer, da hatten sogar fast alle Frauen, mindestens einen ersatzAkku in der Handtasche . . .

    • iPhone 4, 5-8 Tage Akkulaufzeit? Also, ich bitte Dich, DAS glaubt nun wirklich keiner. Oder meinst Du wenn Du es in die Schublade legst und fünf Tage nicht anfaßt?

      • Deswegen musste er den auch nie wechseln, denn das iPhone wurde seit der Anschaffung nur im Standby betrieben.

  • Ganz erstaunlich wie viel Leute hier ins Forum schreiben, dass sie sich entweder diese Uhr nicht kaufen oder warum sie diese nicht kaufen. Ist das bei Mercedes und BMW in deren Forum genau so das die Leute schreiben das sie sich lieber ein Opel oder VW holen, und kein Mercedes? Manchmal kommt man sich hier verarscht vor. Wer sich dies nicht kaufen will der soll doch nicht ständig darüber lamentieren aus welchen Gründen er das nicht will.

  • Ich muss mal meine Krankenkasse fragen, ob Apple Produkte sich seit der Apple Watch positiv auf den Beitrag auswirken…

    Bei den ganzen negativen Schwingungen hier in den letzten Wochen, da sollte der Bedarf nach Hilfe weit aus höher ausfallen als Apple je Uhren verkaufen wird.

    So viel Stress um nix.

  • Jedes Mal, wenn ich mir bei iFun mal ein paar Kommentare durchlese, fällt mir auf, wie unglaublich aggressiv und respektlos die Leute hier miteinander umgehen. Sobald jemand ne andere Meinung vertritt, als die eigene, hat derjenige sofort „einen an der Klatsche“, „null Ahnung“ usw und wird nicht selten beschimpft. Was schreiben hier nur für Leute? Kann man sich nicht mal ein bisschen um einen vernünftigen Umgang bemühen und akzeptieren, dass jemand evtl anderer Meinung ist? Macht Euch mal locker, Mensch!

    • Finde ich auch, der Umgangston hier ist echt das Allerletzte!

      • Aber nicht nur hier. Leider ist das ein klassisches Internetphänomen. Wo jeder anonym ein auf dicke Hose machen kann und im echten Leben z.B. von seiner Frau unterdrückt wird.

    • haha! der war echt gut- und damit gebe ich dir vollkommen recht, leider! ich lese hier schon seit Jahren mit und versorge mich tag täglich mit news und wissenswertem- aber die Kommentare hier sind in der tat der oberhammer! ich finds fast schon müssig hier was zu fragen, oder einfach etwas aus meiner Sicht zu kommentieren- man wird einfach zu oft angepöbelt oder sonstwas, manieren haben leider die wenigsten hier

    • im realen leben, von auge zu auge, würden die herren und damen sich sicherlich nicht in dieser art und weise unterhalten. aus der ferne, und eben nicht von auge zu auge, ist man schnell bei solchen antworten/reaktionen.
      vllt. frust ablassen? schlecht geschlafen? oder einfach etwas … in der birne, mag viele gründe haben.
      für mich als aussenstehenden ist es dennoch immer wieder amüsant, diese niveauvollen „unterhaltungen“ zu lesen ;-).

    • ⚡️i-was-dann⚡️

      Sign. Bin von Anfang an hier dabei… Der Ton ist teilweise echt heftig.

  • ob die watch Edition wohl als Katzenhalsband gut aussieht?

  • Apple hat langsam aber sicher jeglichen Bezug zur Realität verloren…

  • Irgendwie bin ich doch auf der sicheren Seite. Vor zwei Jahren habe ich in einen „Superlative Chronometer“ mit Anzeige der Uhrzeit und des Datums unter einer Lupe investiert. Automatikwerk ohne irgendwelche Batterien und vor allem, hat sie bis jetzt keine 500€ an Wert verloren. Und das leise Ticken fasziniert mich weitaus mehr als ein Minitouch Screen am Arm. So muß Technik ;-)

  • Ich hab die etition und beräue es nicht. Past gut zu meinem neuen A8 besonders wen man das fenster runter hat und durch die statt cruist. Wers sich nicht leisten kan soll halt den munt halten und nicht neidisch auf leute mit geld sein. kan ja nicht jeder zur oberschicht gehören.

  • Naja logisch, dass Reparaturen die Material benötigen mehr kosten wenn die Uhr teurer war.
    Die Edition kostet ja nicht mehr weil Apple die Kunden für meschugge hält. Die Edition ist aus Gold. Wenn jemand das Gehäuse beschädigt muss ja ein neues ohne Kratzer oder Dellen ran. Bei Gold kostet das halt mehr.
    Unfair wäre es nur geworden, wenn der Akkutausch bei der Edition teurer wäre. Aber ist ja nicht so.

  • Suicide27Survivor(iPhone)

    Einfach nur noch lachhaft was sich  da erlaubt!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven