iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 091 Artikel
Update wird jetzt verteilt

Apple Watch-Probleme bei o2: Netzbetreiber-Update verfügbar

47 Kommentare 47

Update vom 12. Februar
Apple hat damit begonnen das Netzbetreiber-Update auf Version 35.3 unter allen betroffenen o2-Kunden zu verteilen und behebt das beschriebene Problem damit. Die Installation des aktualisierten Netzbetreiber-Updates lässt sich in den iPhone-Systemeinstellungen mit einem Besuch im Bereich „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Info“ anstoßen.

O2 Esim Apple Watch

Original-Eintrag vom 11. Februar
Neun Stunden nachdem wir heute früh über gravierende Apple Watch-Probleme bei der Telefónica-Tochter o2 berichten mussten, hat sich der Netzbetreiber jetzt zur aktuellen Situation geäußert und bittet betroffene Anwender um Geduld.

Wie das Unternehmen auf Nachfrage mitteilt, könne man die Leserberichte grundsätzlich bestätigen: Nach dem Einspielen der durch Apple verteilten Netzbetreiber-Einstellungen kommt es bei der Apple Watch zu Netz-Problemen.

Derzeit befinde man sich in der „Klärung mit Apple“ und bittet betroffene Kunden darum, eine Lösung aus Cupertino abzuwarten.

ifun.de gegenüber fasst o2 die Situation folgendermaßen zusammen:

Am Freitag (8.2.2019) hat Apple ein Update der Netzbetreibereinstellungen veröffentlicht (o2-de 35.2). Mit der Aktualisierung werden jedoch die Netzbetreibereinstellungen von Telefóncia Deutschland auf die Version 35.0 zurückgesetzt.

Daraus resultiert, dass Kunden, die die Apple Watch (Series 3 und 4) im Stand-alone Modus, also ohne Verbindung zum iPhone, nutzen möchten, aktuell keine Anrufe über die Watch durchführen können und diese auch keine Daten überträgt oder empfängt. Die Bluetooth-Nutzung ist davon unbenommen.

Auf die iPhones mit Dual-SIM hat dies keine Auswirkungen. Beim Einbinden der eSIM beim iPhone erscheint lediglich eine Warnmeldung darüber, dass der Netzbetreiber nicht unterstützt wird.

Kunden, die das Update bereits vollzogen haben, empfehlen wir, die Lösung von Apple abzuwarten.

Die Gründe für die Zurücksetzungen der Netzbetreibereinstellungen sind bisher unklar. Wir befinden uns in Klärung mit Apple, um dieses Problem schnellstmöglich zu lösen.

Dienstag, 12. Feb 2019, 9:01 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Die Bluetooth-Nutzung ist davon unbenommen.“

    Aha! Und die 4G-Nutzung ist davon benommen. :D

  • Wenn O2 die IPCC Files einfach wieder zum Download anbieten würde, dann wäre das für versierte User schon eine Hilfe.

  • Noch mal meine Frage. Ich hatte dazu bereits am Wochenende versucht eine Lösung zu finden. Ich habe letzte Woche nach eine schweren Sturz meine nicht mal 12Monate alte S3 wegwerfen müssen und habe direkt die S4 gekauft und eine Multicard von o2 für die eSIM bestellt. Alles eingerichtet wunderbar. Nun war ich unterwegs und vergaß mein iPhone Zuhause. Ich stellte fest dass meine S4, keinerlei Daten abrief. Kein Wetter, iMessage, Aktien oder sonst was. Zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht von den o2 Problemen, hatte aber ein Netzbetreiberupdate auf dem iPhone erhalten.
    Jetzt frage ich mich, kann die Watch nur LTE oder funkt sie auch im 3G Netz? Weil das habe ich erst vermutet sei der Grund für meine Problem. Ohne LTE wäre sie offline, selbst wenn wunderbares 3G ausreichen würde.

    • Google: Apple Watch 4 tech spec

      Wäre kurzer und wurde deine Frage sofort beantworten.

      • Ok Danke. Ja ich habe nicht so spezifisch Google gefragt, da mir der Grund zunächst nicht klar war, warum sie offline war. Eine weitere Sache ist nämlich, wie sich die Uhr mit National Roaming verhält. Ich wohne an der polnischen Grenze. Vor ca 6 Monaten wurde ein Gebäude auf dem ein ePlus Mast stand abgerissen, seit dem ist o2 praktisch unbrauchbar. Man würde nicht informiert. Die polnischen Netze, allen voran „Play“ sind nicht nur mit LTE zu empfangen, sondern auch mit vollem Ausschlag. Leider will das iPhone nicht automatisch auf den Netzen bleiben und zieht sogar 2G o2 vor. Deshalb manuell auf Play. Was aber die Uhr macht weiß ich nicht. Ich könnte das Netz nicht wählen. Es steht nur da: Tarif o2-de mit Häkchen und Status „Keine Verbindung“

    • Das Modem kann UMTS und LTE. Edge wird nicht unterstützt. Die Watch kann ohne iPhone rein im Mobilfunknetz auch nicht alles, aber iMessage sollte gehen.

  • Apple sollte die eSIM-Funktionalität endlich mal aus dem Beta-Stadium bringen.
    Auch bei Vodafone und dem iPhone gibt’s ständig Probleme.
    Beim Roaming funktioniert der Netzwechsel nicht immer automatisch. Einige VPN-Apps erkennen keine SIM-Karte. Beim Aktivieren und wieder Deaktivieren der physischen SIM darf man jedes Mal wieder 30 Ct zur iMessage-Aktivierung zahlen. Auch iMessages kommen seither nicht zuverlässig an. Obwohl alles aktiviert ist. Ist wirklich frustrierend.

  • Lösung ist, zu einem vernünftigen Anbieter wechseln. Geiz ist nicht immer geil.

    • Telekom oder Vodafone sind doch keine wirkliche Alternative zu O2.
      Die haben doch nur teuer…

      Bei mir zum Beispiel in Berlin super gutes UMTS und LTE Netz.

      Im LTE lt. nperf Netzcheck
      Download = 100-170 MB
      Upload = 15-30 MB
      Ping = 0,35-0,55 sec.

      •3 Multi-Simkarten , jederzeit in eSIM Karten kostenlos wandelbar( tauschen)
      •25 GB monatlich danach gedrosselt auf 1MB endlos weitersurfen.
      •Festnetz weltweit verfügbar.
      •Innerhalb der EU keine zusätzlichen Roaming Gebühren
      •Prepaid – Karte kostenlos mit monatlich 25 € Rabatt auf Verbindungen (jeden Monat)
      •Zahle für Festnetz + Mobilfunk +Prepaid Karte.gerade 29.99 €
      Das versuche mal bei der Telekom oder Vodafone…

      • Deine Daten werden verkauft und wenn du Berlin verlässt, dann verlässt du auch das Netz.. Wo ist das günstig ?

        Sorry, aber hier ist bei O2 noch Egde angesagt… Was will man mit einem solchen Netz.

      • Man sollte bevor man einen Vertrag macht schon mal die Netzabdeckung für seinen Wohnsitz abklopfen.
        Und wenn es vorher gut war und jetzt erst schlecht geworden ist,dann würde auch ich wechseln.
        Aber erst dann wenn ich mir sicher bin,dass sich in naher Zukunft nichts ändert.

      • Daten werden bei allen Anbietern weitergegeben.
        Gehe mal auf die Telekom Community-Seite …
        Alles „zufriedene“ Nutzer… xD

    • 60 GB für 5 Multisim, besten Empfang für knapp über 30 Euro.
      Was hat Telekom? Achja, StreamOn…

  • Immer wird alles gleich denunziert weil es nicht so Premium und Deluxe teuer ist. Hömma… ich hau doch keiner T-COM die mich mal so abgezockt und beschissen hat das 3 fache an Kohle in den Rachen. Ja dann gibts halt hier und da Probleme. Ich komm gut mit der Hotline zurecht, was aber am Gold Status liegt. 15GB Free mit 1Mbit/s Drossel die ich nie erreiche, All Net Flat, SMS Flat… ohne das günstige Angebot, ich zahle 25€/mal, könnte ich mir kein teueres iPhone leisten. Entweder oder. Geht halt nicht, dass in dieser Gesellschaft alle die lila Scheine im Bund monatlich raushauen können.
    Tzz und dann Sparmenü bei McDon kaufen und über o2 Kunden lästern…

  • Also die Public Beta drauf, alles super.

  • Das Problem betrifft ebenfalls das iPad mit Cellular Funktion (2018). LTE funktioniert auch hier nicht.

    • Bist du dir sicher es liegt an diesem Problem? Weil bei mir ist es o2-de 35.5 und es wird kein Netzbetreiberupdate angeboten. Auch funktioniert alles soweit bestens,

  • iPhone mit iOS 12.1.4 per Kabel an PC und schon kommt die Meldung >Netzbetreiber-Update< dann iPhone syncen!
    Bei mir funktionierts wieder mit O2 und eSIM AW4 Cellular.
    Hat bei mir die Netzbetrieber Einstellung von 35.0 auf 35.1 gesetzt die Version 35.2 scheindt von der Public Beta 12.2 zu sein!

  • Also heute morgen kam bei mir unter iOS 12.1.4 das Downgrade der o2-Settings von 35.1 auf 35.0 – Heute Abend dann wieder ein Update con 35.0 auf 35.1.

  • Hat ein Upgrade bei O2 gegeben. Von 35.0 auf 35.1
    Jetzt ist endlich Ruhe.
    Wenn man auf Netzbetreiber die drückt steht lMS = Sprache

    • Edit:
      Habe 2 iPhones 7plus
      Bei dem einen kann ich durch drücken auf Netzbetreiber sehen
      lMS = Sprache
      Beim anderen geht das nicht :-((

      Habe irgendwo gelesen das bei O2 jetzt Sprachtelefonie LTE Standard sein soll.

  • Heut morgen hat mein 6er im Menü „Einstellungen – Allgemein – Info“ auf 35.3 aktualisiert.

  • Netzbetreiber Update ist raus. Apple Watch funktioniert wieder :)

  • Gestern Abend = 35.0 auf 35.1
    Heute Morgen = 35.1 auf 35.3

  • Vorher lief bei mir alles, nun habe ich plötzlich auf meiner Hermes Watch die zweite Telefon Nummer vom XMas wo ich nie eine Esim Karte bestellt habe

  • Mit der Aldi Talk sim karte – im o2 Netz
    hab ich jetzt 35.2

    kann das jemand bestätigen ?

    danke !

  • Dieses Bild, das wohl die eSIM von O2 bewerben soll, unsäglich!! Warum hat der Typ beim Sport denn noch sein dämliches Smartphone am Arm kleben, wenn schon die eSIM in der Uhr steckt?!? Und dann noch diese ollen Kabel an seinem Headset, die ABSOLUTE FREIHEIT! #dankO2eSIM

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26091 Artikel in den vergangenen 4433 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven