iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 873 Artikel

Wallet-App soll junge Leute locken

Kundenkarten-App Yunar: Deutsche Bank greift Stocard an

27 Kommentare 27

Mit der neuveröffentlichten iPhone-Applikation Yunar bewirbt sich die Deutsche Bank jetzt um den Platz des „Mobile Wallet“ auf den Smartphones kaufkräftiger Millennials und versucht auf ihrer poppig-überzeichneten Seite das Sammeln von Bonuspunkten als Lebensgefühl einer neuen Generation zu verkaufen.

Yunar

Die kostenfreie Anwendung konkurriert mit dem iPhone-Platzhirschen Stocard und soll nach dem Start als Kundenkarten-App langfristig um weitere Bank- und Nichtbank-Dienstleistungen ausgebaut werden, die die Yunar-App „schrittweise zur virtuellen Geldbörse“ machen soll.

Yunar ist Teil des neuen Geschäftsbereichs „Digital Ventures“ im Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank. Dort sollen nach Angaben des Finanzhauses künftig die Angebote für neue Zielgruppen und Märkte gebündelt werden. Mit Yunar zielt die Deutsche Bank „auf besonders digital affine Kundengruppen, die klassische Banken heute nur noch schwer an sich binden können“.

Markus Pertlwieser, Digitalchef des Privat- und Firmenkundengeschäfts der Deutschen Bank und Leiter des Geschäftsbereichs Digital Ventures, kommentiert:

„Mit dieser App wird der Ausbau unseres Plattform-Angebots noch einmal deutlich Fahrt aufnehmen. Frische Ideen, die das Leben für Bankkunden leichter machen, werden künftig schneller Wirklichkeit werden – unabhängig davon, ob wir sie allein oder mit Partnern umsetzen.“

Wir übersetzen: Yunar lockt Anwender mit einer schicken Kundenkarten-Geldbörse, dient dem Kreditinstitut jedoch vor allem dazu, neue Mobil-Strategien am lebenden Objekt zu testen und einen Tummelplatz für neue Ideen zu haben, ehe diese (deutlich seriöser) Teil der offiziellen Firmenstrategie und Komponenten der erwachsenen Deutsche Bank Banking-App werden.

Zum Start können die Nutzer mit der Yunar-App auf dem Smartphone ihre Kundenkarten verwalten. Die App erlaubt den Nutzern, für bis zu 200 in Deutschland verbreitete Bonusprogramme Punkte zu sammeln, darunter Payback, DeutschlandCard, BahnBonus, Miles & More, Ikea, Douglas und Karstadt. Für einige der Programme können in der App vom Start weg auch die bereits gesammelten Treuepunkte angezeigt werden. Die eigentlichen Plastikkarten braucht der Nutzer dann nicht mehr.

Laden im App Store
‎Yunar – Meine Kundenkarten
‎Yunar – Meine Kundenkarten
Entwickler: Ambidexter GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Edvin!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Feb 2019 um 08:24 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30873 Artikel in den vergangenen 5168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven