iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 813 Artikel

Neue Funktionen mit watchOS 8

Apple Watch künftig mit Radfahrerkennung und für E-Bikes optimiert

78 Kommentare 78

Mit watchOS 8 soll die Apple Watch endlich auch erkennen, dass man Fahrrad fährt. Eine Funktion, auf die wir sehnlichst warten – bereits vor sechs Jahren hat uns Apples damaliger Marketingchef Phil Schiller dergleichen mit dem iPhone 6 versprochen.

Künftig ist die Fahrraderkennung zumindest mit der Apple Watch möglich. Ähnlich wie wir es von Fitnesstrackern anderer Hersteller kennen, wird die Uhr dann erkennen, dass man eine Radtour beginnt und dazu passend vorschlagen, ein Outdoor-Training mit dem Rad aufzuzeichnen. Das könnte gut werden, zumal Apple die Fahrradfunktionen der Apple Watch stetig ausbaut.

Watchos 8 Fahrrad Workout

So können Radfahrtrainings beispielsweise Wartezeiten am Ampeln berücksichtigen und bei Unterbrechungen automatisch pausieren. Apple verspricht mit watchOS 8 zudem eine Reihe weiterer Funktionen speziell für Radfahrer, dazu zählt auch die Optimierung der automatischen Sturzerkennung für spezielle Trainings, darunter auch das Radfahren. Allerdings heißt es noch abwarten, was Apple mit der Freigabe von watchOS 8 tatsächlich ausliefert. Zumindest mit Blick auf die Sturzerkennung für Trainings wissen wir jetzt schon, dass diese erst zu einem späteren Zeitpunkt per Update nachgeliefert werden soll.

Apple Watch Series 7 Sturzerkennung

watchOS 8 soll übrigens auch besser mit E-Bikes klarkommen. Apple sagt, dass die Apple Watch den aktiven Kalorienverbrauch beim Fahren mit einem E-Bike dank eines verbesserten Algorithmus in Zukunft genauer messen kann.

Neue Fahrradfunktionen ab Apple Watch SE

Erfreulicherweise stehen die neuen Funktionen für Radfahrer nicht nur im Zusammenspiel mit der neuen Apple Watch Series 7 zur Verfügung, sondern kommen mit watchOS 8 auch auf ältere Modelle der Apple-Uhr. Apple zufolge gibt es die automatische Erkennung von Radtrainings künftig auf der Apple Watch SE, der Apple Watch Series 6 und der Apple Watch Series 7. Die Funktion wird sich ebenso wie die bereits vor drei Jahren eingeführte Erkennung von Lauftrainings über die Einstellungen der Uhr an-oder abstellen lassen.

Hinsichtlich der Sturzerkennung für Trainings hat Apple vor, die Funktion mit einem späteren Update für watchOS 8 auf den Modellen Apple Watch Series 4 und neuer bereitzustellen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Sep 2021 um 18:46 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    78 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30813 Artikel in den vergangenen 5159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven