iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 882 Artikel

Mit AirPlay 2 und Nachrichten in iCloud

Alle Neuerungen: iOS 11.4 für iPhone und iPad veröffentlicht

188 Kommentare 188

Sieben Wochen nach dem Start der aktuellen Betaphase hat Apple heute nun iOS 11.4 für alle Nutzer freigegeben. Das Update, das über die Softwareaktualisierung eurer iOS-Geräte zum Download bereitsteht, erreicht uns nur sechs Tage vor Eröffnung der Entwickler-Konferenz WWDC 2018 auf der Apple iOS 12 vorstellen wird.

Update Ios Iphone

Die wichtigsten Neuerungen, die mit iOS 11.4 eingeführt werden sind ohne Frage AirPlay 2 und Nachrichten in iCloud. Beide Features hat Apple bereits vorübergehend in Beta-Versionen von iOS 11.3 getestet, die Freigabe aber aufgeschoben.

Nachrichten in iCloud

Nachrichten in iCloud soll eine zuverlässige Synchronisierung von Nachrichten über mehrere Geräte hinweg gewährleisten und die Nachrichten-Inhalte in Apples Cloud-Speicher verlagern, um so Speicher auf iPhone und iPad freizugeben.

AirPlay 2 führt eine Multiroom-Funktion für kompatible Lautsprecher ein, erlaubt das Erstellen von Stereo-Paaren des Apple HomePod und gestatte das Absetzen von Telefonaten während der AirPlay-Musikwiedergabe.

Das Einrichten eines Stereopaares ist äußerst einfach. Wenn ein zweiter HomePod im selben Raum aufgestellt wird, wird der Benutzer gefragt, ob er ein Stereopaar bilden möchte und innerhalb weniger Minuten ist der Raum mit erstaunlicher Audioqualität gefüllt. Obwohl diese beiden Lautsprecher wie ein Einzelner agieren, kommuniziert jeder HomePod miteinander, so dass nur ein Lautsprecher auf Siri-Anfragen antwortet.

Mit seinem eingeschränkten USB-Modus soll iOS 11.4 das iPhone zudem besser vor Hardware-Angriffen schützen. USB-Datenverbindungen sind nicht mehr möglich, wenn das Gerät sieben Tage lang nicht benutzt wurde.

Versionshinweise zu iOS 11.4

iOS 11.4 umfasst AirPlay 2 Mehrraum-Audio, Unterstützung für HomePod-Stereopaare und „Nachrichten“ in iCloud. Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

AirPlay 2

  • Steuere dein Heim-Audiosystem sowie AirPlay 2-aktivierte Lautsprecher im ganzen Zuhause.
  • Spiele Musik gleichzeitig und synchron auf mehreren AirPlay 2-aktivierten Lautsprechern in deinem Zuhause.
  • Steuere AirPlay 2-aktivierte Lautsprecher über die Steuerzentrale, den Sperrbildschirm oder die AirPlay-Steuerelemente in den Apps auf deinem iPhone oder iPad.
  • Steuere AirPlay 2-aktivierte Lautsprecher mit deiner Stimme über Siri von deinem iPhone oder iPad, HomePod oder Apple TV.
  • Telefoniere oder spiele Spiele auf deinem iPhone oder iPad, ohne die Wiedergabe auf den AirPlay 2-aktivierten Lautsprechern zu unterbrechen.

HomePod-Stereopaar

  • Dieses Update unterstützt das Konfigurieren eines HomePod-Stereopaars über dein iPhone oder iPad.
  • Das HomePod-Paar erkennt automatisch die Positionen der beiden Lautsprecher im Raum und passt die Balance für den Ton entsprechend an.
  • Fortschrittliches Beamforming bietet eine breitere Klangbühne als traditionelle Stereopaare.
  • Der HomePod führt automatisch ein Update durch, um Stereopaare zu unterstützen, es sei denn, automatische Updates sind in der Home-App deaktiviert.

Nachrichten in iCloud

  • Speichere Nachrichten, Fotos und andere Anhänge in iCloud, um auf deinen Geräten Speicherplatz freizustellen.
  • All deine Nachrichten werden angezeigt, sobald du dich auf einem neuen Gerät mit demselben iMessage-Account anmeldest.
  • Beim Löschen von Nachrichten und Konversationen werden sie sofort auf allen Geräten gelöscht.
  • Zum Aktivieren von „Nachrichten“ in iCloud gehe zu „Nachrichten“ in den iCloud-Einstellungen (Einstellungen > [Name] > iCloud).
  • Deine Konversationen sind weiterhin mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt.

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Mit der Schoolwork-App können Lehrer Schülern in iBooks Leseaktivitäten zuweisen.
  • Ein Problem mit bestimmten Zeichenfolgen, die zum Abstürzen von „Nachrichten“ führten, wird behoben.
  • Ein Problem mit der Anzeigereihenfolge von Nachrichten wird behoben.
  • Ein Problem beim Protokollieren oder Zugriff auf Dateien auf Google Drive, Google Docs oder Gmail in Safari wird behoben.
  • Ein Problem mit dem Synchronisieren von Daten in der Health-App wird behoben.
  • Ein Problem beim Auswählen von Apps, die auf Daten in der Health-App zugreifen können, wird behoben.
  • Ein Problem mit der Anordnung von App-Symbolen auf dem Home-Bildschirm wird behoben.
  • Ein Problem, das Verzerrungen bei CarPlay-Audio verursachte, wird behoben.
  • Ein Problem mit der Musikwiedergabe von deinem iPhone über Bluetooth oder USB-Verbindung in einigen Fahrzeugen wird behoben.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Mai 2018 um 19:04 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    188 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    188 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30882 Artikel in den vergangenen 5169 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven